Wer stoppt diesen Diktator in seiner Willkür?

noname75

Well-Known Member
28 Mai 2013
702
858
93
Will Dir nicht in Deine Planungen der Zukunft reinreden. Die TR ist voller Yalovas und mit dem Super Pasche vor Ort ergibt sich in den letzten Jahren eine Mischung des Unwohlfühlens in der Tr, sodass auch ich und meine Frau nicht mehr darüber nachdenken uns nur auf die Tr zu konzentrieren. Es ist am besten 2 beinig (D u. TR) zu fahren damit man, wenn das Unwohlgefühl zu gross wird (durch die unpolitische Situation) wir wieder uns auf D konzentrieren.
Nach sovielen Jahren TR habe ich nicht damit gerechnet einen dermassen kulturellen und menschlichen Abgang in der TR zu erleben.
Was ist aus der lockeren Art der Türken geworden. Wo ist die Ausgelassenheit in der Musik -Film -Theater und der Medien. Die Freiheit der Meinungsäusserungen.???
Verwandte von uns (auch Türken) hätten schon längst Ihre Heimat verlassen(trotz guter wirtschaftlicher Verhältnisse). Aber wohin??
Das Grosskotzgehabe der dortigen herrschenden Klasse und Ihr Übereifer Natur zu beseitigen und Brücken -Tunnel-Autobahnen-Moscheen-Mega Siedlungen mit 12-20 Etagen Hochhäusern usw. zu bauen kann nicht darüber hinweg täuschen das sich wohl der Lebenshaltungsindex verbesserte aber das befreiende Lachen und die Leichtigkeit des Lebens ist nicht mehr in der Bevölkerung zu finden.
Eine enorme Inflationäre Entwicklung wird dort betrieben. Die Preise im Lebensmittel und weiteren Lebensbereichen steigen in kürzester Zeit rasant an.
Ich persönlich habe an den Lebenhaltungskosten preislich auf das Jahr gesehen allein in 2013-2015 eine Kostensteigerung von mindestens 30 % gesehen.
Kleines Beispiel. Mieten wieder um 15%/Jahr , Gestasch (Fährverbindungen 25%, Gemüse bis zu 50%(Winterpreise) usw. Von Genusswaren brauchen wir gar nicht mehr zu reden. Spritpreis sind hier mit europäischen Spitzenpreisen gleichzusetzen. Und die Grosskopferten behaupten doch tatsächlich (möglichst täglich um die Menschen einzulullen) das fast keine Inflation vorhanden ist.
Zudem das sich immer weiter radikalisierende religiöse Umfeld welches sich in die osmanische Gesellschaftsform zurückentwickeln möchte.
Einerseits eine Hypermodere die aber in die rückwärtsgewandte unfreie Lebensform zurück driftet. Es passt alles nicht mehr zusammen.
Wenn der Vordenker nicht mehr lachen kann und seine Mitstreiter es Ihm nachmachen hat die gesamte Gesellschaft an Lockerheit verloren. Nur 5x am Tag Namaz hilft halt nicht auch wenn man es auf 10x täglich steigern würde.

Ich weiß, ich weiß:(. Wollte an dem Beispiel ja was anderes festmachen.
Meine Frau und ich sehen das genauso. Erdogan formt langsam aber sicher einen Gottesstaat und die Menschen merken es nicht.
Bis auf die unzähligen Journalisten und Blogger die eingesperrt sind. Die hunderte Polizisten die versetzt wurden. Die Armeeleutchen, die weg sind. Der Mann hat ganze Arbeit geleistet.

Jeder, aber jeder hätte es bei der Korruption merken müsse. Aber die unzähligen Polizisten, Anwälte und Journalisten waren natürlich alle korrupt. Selbst Telefonmitschnitte sind uninteressant :eek:

Christian Wulf wurde hier wegen einem Bobbycar zerlegt :D. Die Zeit wird zeigen, ob Erdogan nun gut oder schlecht ist für die Türkei.
 
A

Altinoluk2010

Guest
Aber ja doch. Sonst würde man doch nicht sagen'' Allah bu hükümetten razı olsun''.
Ich höre es sehr oft von Leute hier.


By the way:
Vor kurzem hatten wir noch darüber diskutiert,was jetzt besser laeuft.Eine Freundin meinte sogar,dass sie viele auslaendische Leute behandeln.Ihre Branche ist Schönheitsoperationen.
1.Preiswert.
2.Gute Aerzte.

Genauso beliebt sind türkische Zahnaerste bei den Auslaendern.
Nicht zu vergessen''Dünya Göz Hastanesi''... Berühmt durch gute Augenaerzte.

http://medikalturizmdernegi.org/haber11.html

http://www.myraestetik.com/Turkiyede-Estetik-Ameliyat

Früher waren die Privatkrankenhaeuser besser.Heute sind die vielen Staatlichen nicht schlechter,als diese.
Ausnahmen gibt es sicher. Nur wurde wie gesagt vieles verbessert.Das muss man zugeben.
Also kann ich Dir vielleicht besser darstellen wie die Situation im Gesundheitswesen in der TR ist wenn ich darauf hinweise (und das erfährst Du fast täglich aus den Medien) das sich Politiker - der Geldadel u. die zahlreichen Sterne u. Sternchen der Musik und des Filmes sich ständig ins Ausland begeben um sich dort behandeln zu lassen weil Denen der medizinische Zustand in der TR nicht geheuer ist.
Dies ist die Praxis und Realität.
Von zahnärztlichen Praktiken mit Implantaten - Inlets und Kronen kann ich Dir eine persönliche Erfahrung mitteilen. In Kusadasi hatte ich vor 3 Jahren mit meiner Frau dies auch gedacht das ich Geld sparen würde mit einer Behandlung von einer Dentalistin die auch in England und Deutschland?? Diplome erworben hat. Nachbehandlung wegen Schmerzen 5 mal bis zum Verlauf eines Jahres danach. Dann hatten wir die Nase voll und sind in D zum Zahnarzt gegangen. Ohne darauf anzusprechen welcher Art Probleme vorlagen sondern nur zur Untersuchung angemeldet, hat mich der Arzt entgeistert gefragt wo ich denn mit meinen Zähnen gewesen bin.
Dies ist kein Einzelfall.
Du könntest um mehr über dieses Thema in der Praxis zu erfahren mal Leo ansprechen. Der wird Dir seine erlebte Meinung vom türkischen medizinischem Wesen auch belegen könnnen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

Altinoluk2010

Guest
Also an meiner Uni wird die AKP schon kritisiert.

Ich frage mich seit ich hier lebe immer, wer denn die AKP wählt / unterstützt . Irgendwie habe ich noch keine richtigen AKP Anhänger getroffen und das in Ankara :)
Zudem sollte man nicht vergessen dass ca die Hälfte der Bevölkerung die AKP nicht gewählt hat.

Außenpolitisch glänzt die Regierung auch nicht unbedingt.
Ja. Woher kommen bloss die Wahlstimmen. ?????
 
  • Like
Reactions: ege35
A

Altinoluk2010

Guest
Ich habe dich höflich auf einen Beweis hingewiesen, welches deine Ausführungen bestätigt. Anstatt die zu liefern, führst du deine Behauptungen immer mehr aus. Warum?
Komi
Nein, der "Witz" ist der, daß Frauen oft die Emotionalität, das Gefühlsdenken vorgeworfen wird. Das Gegenteil ist der Fall! Frauen sind überaus Rational......Männer sind die emotionalen Wracks!
Als Verteidiger und Unterstützer der Rechte für Frauen find ich das Du mit der Aussage über Männer genau zu erkennen gibst inwieweit Du von Rassismus den Du Anderen durch Unverständniss der Dinge vorwirfst, selbst tatsächlich behaftet bist.
Vermute leider das Du diese Aussage wieder nicht verstehst und aus reinem Bauchgefühl und zu grossem emotionalem Gefühlsdenken, an nächster Aussage von Dir wieder scheitern wirst.