Werbespruch des Jahres ... Fies!

pronto

New Member
22 Oktober 2005
886
0
0
49
No comment!

196412926_f2ac624a3f.jpg
 

Sedef52

Active Member
30 Oktober 2005
4.335
0
36
37
NRW
AW: Werbespruch des Jahres ... Fies!

man das letzte ist ja voll billig :D pronto hast du langeweile?
 

papatya

New Member
12 Mai 2006
3.921
0
0
München
AW: Werbespruch des Jahres ... Fies!

Zitat von rebel:
na komm guck dir mal die länge von dem "minirock"anichfind das sagt alles. bei solchenfrauen istdas die realität damit meinte ich nicht frauen im allgemeinen.
äh hallo, ich trage auch manchmal kürzere röcke, so kurz ist der ja wohl nicht, und damit alle in einen topf zu schmeissen ist ja wohl nicht ernst gemeint, oder? bei solchen frauen...was sind denn bei dir solche? du siehst nur den rock und sonst gar nix...:icon_eyecrazy:
 
R

rebel

Guest
AW: Werbespruch des Jahres ... Fies!

Zitat von papatya:
äh hallo, ich trage auch manchmal kürzere röcke, so kurz ist der ja wohl nicht, und damit alle in einen topf zu schmeissen ist ja wohl nicht ernst gemeint, oder? bei solchen frauen...was sind denn bei dir solche? du siehst nur den rock und sonst gar nix...:icon_eyecrazy:

also ich will das mal versuchen zu erklären, da du das leider ziemlich falsch verstanden hast. Die Intention des machers der beiden bildern ist es erstmal den kerl als vermögend dazustellen, hierfür trägt der mann einen anzug und ein hemd um ihn als geschäftsmann hinzustellen. Die frau soll als "schlampe" und geldgeil klassifiziert werden, deshalb trägt sie einen minirock hochhackige schuhe und hat die beine übereinander geschlagen (im übrigen find ich das alles selbst bei frauen schön). sie soll nicht intelligent wirken sondern einfach nur schön und sich dessen auch bewusst sein, dass sie nur ihren körper hat und deshalb schnell heiraten muss, deshalb macht sie bei dem ersten antrag der ihr gemacht wird gleich die beine breit. so viel zu der kampagne

ich habe damit nicht über die frauenwelt in der realität gesprochen, sondern ich habe die frau genommen wie sie in der intention des werbegrafikers sein soll. mehr nicht. da ich selbst werbegrafiker bin weiß ich das da viel mit klischees und verallgemeinerungen gearbeitet wird. alles geklärt papatya?