Wie lange bleibt Trump Präsident?

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von Msane, 25 Januar 2017.

?

Trump, nur für wielange?

  1. Klarer Fall, Trump wird vor Ablauf der Amtszeit aus seinem Amt entfernt

    12 Stimme(n)
    48,0%
  2. Trump wird 4 Jahre Präsident der USA sein

    7 Stimme(n)
    28,0%
  3. Trump wird wiedergewählt, und sogar 8 Jahre im Weißen Haus regieren

    6 Stimme(n)
    24,0%
  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    7.303
    Dass die Ostsee dafür genau so umgewühlt wird wie für die feste Beltquerung, stinkt mir ganz gewaltig.
    Aber im Kern hast Du recht.
    Und die Wildwestmethoden dieser US-Senatoren sind inakzeptabel.
     
    Mendelssohn und sommersonne gefällt das.
  2. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.729
    Zustimmungen:
    5.665
    Was ist dagegen einzuwenden, Gas aus Russland via Kaliningrad einzuführen, statt Öl aus saudi-amerikanischen Konsortien zu beziehen? Davon hätten die Polen auch nichts. Man sollte den Polen besonders günstiges Anrainer-Gas anbieten, dann ließen sie sich womöglich überzeugen. Davon hätten sie mehr als von aus Deutschland nach Polen verlegten Soldaten, ließ die polnische Regierung wissen. Man halte nichts von einer Verlegung amerikanischer Soldaten von Deutschland nach Polen, weil dadurch die Nato nicht gestärkt würde. Es gibt - nach so langer Zeit als eine der Führungsnationen des Warschauer Paktes - durchaus noch eine prorussische Fraktion in Polen. Nicht zuletzt am Frischen Haff, wo sehr viele von der SU aus vormals ostpolnischen Gebieten umgesiedelte Polen leben. Neben dem Papst und dem Arbeiterführer dürfte Putin der dritte Verehrungswürdige rund um die Pipeline sein. Trump dürfte auch von Warschau inzwischen als lame duck angesehen werden. Sonst hätte man sich sicher über die versprochenen amerikanischen Soldaten an der Ostseeküste sehr gefreut.
     
    sommersonne gefällt das.
  3. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.592
    Zustimmungen:
    5.053
    Deutschland zu verlieren können die USA sich unter keinen Umständen leisten, von daher bin ich mir sicher das die Soldaten nach den US-Wahlen und einem möglichen Regierungswechsel, still und leise wieder aufgestockt werden.

    Es geht mir halt ums Prinzip, irgendwelche Senatoren geht unsere Pipelineprojekt nichts an und vor allem haben die uns nicht zu drohen.
    Wir sind nicht deren Kolonie, die Äußerungen der Senatoren sind pure Kanonenbootpolitik, so geht man nicht mit Verbündeten um.


    .
     
    naumburger, sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  4. santiago
    Offline

    santiago Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 September 2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    530
    D.T. ist ein zwar ein Rüppel. Ob er wieder gewählt wird zeigt sich dann.
    Biden ist auch nicht das Gelbe vom Ei.

    Vielleicht gibt es einen weiteren Multi-Millionär der kandidiert.
     
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.687
    Zustimmungen:
    8.186
    Geschlecht:
    männlich
    Gibt ja die VT: Biden nominiert Frau Obama als Vize und dankt nach einem halben Jahr aus gesundheitlichen Gründen ab.

    Aber hätte man auch einfacher haben können.
     
    EnRetard gefällt das.
  6. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.012
    Zustimmungen:
    6.478
    Geschlecht:
    männlich
    Frau Obama hat leider die Nase voll vom Weißen Haus. Ich fürchte, da kommt ein fauler Kompromiss. Gretchen aus Michigan, oder wenn sie of Color sein soll, Kamala Harris, falls Biden ihr den Rempler in den Vorwahlen verziehen hat.
     
    Alubehütet gefällt das.
  7. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.012
    Zustimmungen:
    6.478
    Geschlecht:
    männlich
    Zuletzt bearbeitet: 11 August 2020
    Berfin1980, sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  8. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    5.758
    Ich meine aber die kann Biden nicht besonders gut leiden, oder?

    Mir auch egal, aber wenn es um Macht geht vergisst man schnell was man mal kommuniziert hat.
     
    sommersonne gefällt das.
  9. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.012
    Zustimmungen:
    6.478
    Geschlecht:
    männlich
    Berfin1980 gefällt das.
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.687
    Zustimmungen:
    8.186
    Geschlecht:
    männlich
    Nord Stream 2
    US-Senatoren drohen Hafen auf Rügen mit „finanzieller Zerstörung“

    Drei US-Senatoren wollen den Fährhafen Sassnitz zwingen, Hilfen für die Arbeiten an Nord Stream 2 umgehend einzustellen. Anderenfalls drohten Konsequenzen.
    Der Tagesspiegel hat sich mal vor Ort umgesehen.
     
Die Seite wird geladen...