Wie lange bleibt Trump Präsident?

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von Msane, 25 Januar 2017.

?

Trump, nur für wielange?

  1. Klarer Fall, Trump wird vor Ablauf der Amtszeit aus seinem Amt entfernt

    12 Stimme(n)
    48,0%
  2. Trump wird 4 Jahre Präsident der USA sein

    7 Stimme(n)
    28,0%
  3. Trump wird wiedergewählt, und sogar 8 Jahre im Weißen Haus regieren

    6 Stimme(n)
    24,0%
  1. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.232
    Zustimmungen:
    3.865
    Geschlecht:
    männlich
    Du kennst doch aber sicher die ganzen Seidenstrassenprojekte Chinas.
    Europa hat keine Chance.
     
  2. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    5.653
  3. lilyofthevalley
    Offline

    lilyofthevalley Well-Known Member

    Registriert seit:
    13 Februar 2013
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    2.778
  4. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    5.653
    MS Mörkel war auch dabei :)
     
  5. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.232
    Zustimmungen:
    3.865
    Geschlecht:
    männlich
  6. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    5.653
    Ich habe im Unterschied zu Alu keine Angst vor den Reiterhorden mit Privateigentum :)
    Die Chinesen werden auf jeden Fall das Abendland nicht auslöschen, sondern als Handelspartner wertschätzen und ausspionieren. Das ist dann ihr Vorteil gegenüber einer Isolationspolitik mit Namen America first.
     
  7. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.662
    Zustimmungen:
    8.174
    Geschlecht:
    männlich
    *nochzweiSchichtenAlunachlegt*
     
    Mendelssohn gefällt das.
  8. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.662
    Zustimmungen:
    8.174
    Geschlecht:
    männlich
    Was war das eigentlich für ein Quatsch? Trump gibt Woodward Interviews? Und haut dann solche Klopper raus? o_O

    Trump sagte zu einem sehr frühen Zeitpunkt, am 7. Februar 2020, zu dem Reporter, dass sich das Virus einfach über die Atemluft verbreite. "Es ist tödlicher als eine heftige Grippe (…) Das ist tödliches Zeug." Trump schien also früh zu wissen, wie gefährlich das Virus ist. Doch öffentlich setzte er es eben doch noch wochenlang mit einer herkömmlichen Grippe gleich oder behauptete gar, das Virus sei ungefährlicher.

    Woodward berichtete, der nationale Sicherheitsberater Robert O'Brien habe Trump bereits am 28. Januar eindringlich vor dem Virus gewarnt: "Dies wird die größte Bedrohung nationaler Sicherheit sein, der du in deiner Präsidentschaft ausgesetzt bist."

    In einem Gespräch mit Woodward am 19. März räumte Trump ein, dass er die Gefahr durch Corona verharmlose: "Ich wollte es immer herunterspielen. Ich spiele es gern weiter runter, weil ich keine Panik heraufbeschwören will."​
     
  9. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    5.653
    Trump gibt jetzt den John Wayne :) Hin und wieder muss gelogen werden, um die Moral der Truppe aufrechtzuerhalten.
    Es werden alle Register gezogen. Anders gesagt: sein Wahlkampf wird professioneller.
     
  10. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.232
    Zustimmungen:
    3.865
    Geschlecht:
    männlich
    Es geht nicht um Isolation, sondern um die Weltherrschaft.
     
Die Seite wird geladen...