Wie lange bleibt Trump Präsident?

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von Msane, 25 Januar 2017.

?

Trump, nur für wielange?

  1. Klarer Fall, Trump wird vor Ablauf der Amtszeit aus seinem Amt entfernt

    12 Stimme(n)
    50,0%
  2. Trump wird 4 Jahre Präsident der USA sein

    8 Stimme(n)
    33,3%
  3. Trump wird wiedergewählt, und sogar 8 Jahre im Weißen Haus regieren

    4 Stimme(n)
    16,7%
  1. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.672
    Zustimmungen:
    4.463
    Der Dow Jones steht jedenfalls wie eine EINS (im Unterschied zum DAX). Seltsam, dass der DAX schwächelt bei annähernder Vollbeschäftigung. In den USA profitiert laut offizieller Statistik Aktien- und Arbeitsmarkt. Das ist eine Besonderheit, denn in normalen Zeiten, gehen die Aktien erst dann wieder rauf, wenn die Konzerne Massenentlassungen vornehmen.
     
    eruvaer gefällt das.
  2. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.232
    Zustimmungen:
    5.687
    Geschlecht:
    männlich
    Der DAX hat Schiß vor Handelskriegen. Außerdem haben wir rund acht Jahre schon Boom, die trauen dem langsam nicht mehr. So haben sie's auf WDR 5 erklärt. Der Immobilienmarkt scheint überhitzt, Blase könnte platzen. Ach ja, Brexit.
     
    Bintje, eruvaer und Mendelssohn gefällt das.
  3. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.672
    Zustimmungen:
    4.463
    Bei er exzellenten Beschäftigungslage könnte der Dax eigentlich mit breiter Brust auflaufen. Wäre da nicht der "Fachkräftemangel", fängt vermutlich beim Deutschlehrer an. Vielleicht sollte man es mal mit einer anständigen Bezahlung der "Fachkräfte" versuchen, dann finden sich auch welche, die das Zeug haben, Kandidaten zu Fachkräften auszubilden. Der gesamte Weiterbildungs- usw.- Markt läuft über Honorarkräfte oder Zeitverträge.
     
  4. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    4.316
    Ich hoffe doch sehr das die Immobilienblase platzt, dann wird wohnen in der Stadt vielleicht auch wieder mal für Normalsterbliche erschwinglich.


    .
     
    Alubehütet gefällt das.
  5. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    4.366
    Mein lieber Schwan - ....

    Ich weiß nicht, ob ihr's mitbekommen habt, aber Weltbank-Chef Jim Yong Kim, der erst 2017 die zweite Amtszeit begonnen hat, die eigentlich bis Mitte 2022 hätte dauern sollen, tritt vorzeitig zurück. Das wurde dieser Tage berichtet.
    https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/jim-yong-kim-weltbank-ruecktritt-1.4278682
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/so...trump-trennt-ein-tiefer-graben-a-1247120.html

    Heute haut mich eine von der Financial Times übernommene Meldung im Handelsblatt beinahe vom Stuhl:
    als Nachfolgerin wird neben anderen Kandidaten angeblich Ivanka Trump gehandelt.

    https://handelsblatt.com/finanzen/t...r-als-weltbank-chefin-gehandelt/23858128.html

    Nicht, dass man nicht schon fast an die dystopische Grundstimmung gewöhnt wäre, die Trumps Amtszeit begleitet. Aber dass diese Leute sich noch nicht mal mehr ansatzweise bemühen, ihren Nepotismus und ihr ausschließliches Clan- und Machtdenken zu verschleiern, weist sie als das aus, was sie sind. Widerwärtig! :mad:

    Hoffentlich haben die vielen US-Bürger, die momentan unter dem hausgemachten Shutdown leiden, noch die Energie, die geballten Machenschaften dieser Bagage zur Kenntnis zu nehmen und an der Wahlurne abzustrafen.
     
    Berfin1980 und sommersonne gefällt das.
  6. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.672
    Zustimmungen:
    4.463
    Der Dow Jones boomt wie nie zuvor und Bundesangestellte/beamte werden in unbezahlten Urlaub geschickt (weil der Kongress nicht die Mauer bewilligt). Darunter fallen nicht nur Zoo- und Naturparkangestellte, sondern auch Homeland, FBI usw., also diejenigen, die für die innere Sicherheit zuständig sind. Wenn etwas Gleichartiges in der Bundesrepublik passieren sollte, am Ende noch durchgesetzt durch Notstandsgetze, deren falsche Auslegung Monate braucht, um gerichtlich berichtigt zu werden, dann gäbe es hier wohl zu Recht Aufstände. Gar kein Gehalt wegen einer verdammten Mauer, die das wirkliche Problem nicht einmal ansatzweise löst und die nur mit schwerem Militär zu sichern wäre, wäre in Europa gewiss ein Grund, die Regierung aus dem Amt zu schießen. Wenn der amtierenden Regierung zugleich nachgewiesen würde, durch Einfluss ausländischer Kräfte überhaupt an die Macht gekommen zu sein, dann wäre der Brand wohl nur durch die Inhaftierung der Verantwortlichen und der gerichtlichen Untersuchung zu löschen.
    Ticken die Amerikaner anders?
     
    sommersonne gefällt das.
  7. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    3.871
    Kennst du den Hashtag dazu.

    Ich denke im Moment schlägt die Stimmung ziemlich um, oder täusche ich mich?
     
  8. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.232
    Zustimmungen:
    5.687
    Geschlecht:
    männlich
    Finde ich von hier aus schwer zu beurteilen.
     
    Bintje gefällt das.
  9. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.629
    Zustimmungen:
    3.501
    Geschlecht:
    männlich
    Gerade die, die heute unter der jetzigen Situation leiden, werden ihn zum großen Teil morgen wiederwählen.
    M.E.:Die Mauer wird kommen! (in memoriam: "Tear down this wall" war ein Republikaner)
     
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.232
    Zustimmungen:
    5.687
    Geschlecht:
    männlich
    Ich dachte, Mexiko bezahlt die Mauer? o_O
     
Die Seite wird geladen...