Wie Volksparteien sich selbst demontieren - mit und ohne Rezo

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von Bintje, 27 Mai 2019.

  1. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.599
    Zustimmungen:
    5.740
    Mach ich nicht
    Das ist mir bekannt.....aber danke.
    Und das geschieht so nebenbei ohne das die Öffentlichkeit es zur Kenntnis nimmt.....er ist was dann angeht eben ein linke Wanze.

    Dabei gibt es für die Innenminister ziemlich viele andere Baustellen den Rechtsextremismus bei der Polizei nenne ich hier, der ist dort ein Tabuthema.

    Dann machen wir mal weiter mit der Gewalt der Polizei, die statt findet und in manchen Fällen auch zur Anzeige gebracht wird, was aber selten.....sehr selten ein gerichtliches Nachspiel hat. :cool:

    Du hattest mir die Staatsgewalten mal adressiert, ja die kenne ich, bei dieser Staatsgewalt....ist einiges faul.....nein ziemlich viel.

    Derweil kämpfen gute Polizisten bei Unfällen mit den Handygaffern und ja ich würde sie alle aus dem Auto holen um sie bloß zu stellen. Der Gesetzgeber kriegt es aber nicht gebacken viel härtere Gesetze zu formulieren, über diese Bußgelder lachen doch wirklich die meisten nur.

    So hier das gestern erwähnte Interview mit Frau Merkel, bei CNN.

    Link

    Jetzt habe ich gelesen, im Tagesspiegel Merkel zweifelt an AKK....:cool:

    Und dann das sie diese Zweifel zurückweist, deswegen verlinke ich auch dazu nichts. Aber Merz bringt sich wohl schon in Stellung.:rolleyes:
     
    Bintje gefällt das.
  2. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    5.007
    Zustimmungen:
    7.282
    Weißt Du, was mich daran fuchsig macht: Seehofer plant offenbar die Anbieter von verschlüsselten Messengerdiensten allgemein zu gezielt programmierten Hintertüren zu zwingen. Andernfalls sollen sie in Deutschland ausgesperrt werden, sprich: für in Deutschland lebende Nutzer nicht mehr verfügbar sein.

    Jetzt kann man sich natürlich sagen, okay, dann mache ich's halt per Proxy, um Threema, Signal oder WhatsApp weiter verwenden zu können - nur nützt das nix, wenn der Messenger selbst durchlöchert ist und Du aber Wert legst auf vertrauliche Kommunikation, die nicht in Gestalt einer Postkarte daherkommt, sondern wenigstens mit Briefumschlag. Ok, das ist jetzt etwas überzogen ausgedrückt, aber auch von Briefumschlägen möchte man, dass sie einen unversehrt erreichen und der Inhalt nicht auf dem Weg geplündert bzw. gelesen wird.

    Nun kann es natürlich sein, dass Du zu den Leuten gehörst, die daheim selbst in Abwesenheit die Haustür grundsätzlich nicht abschließen oder sperrangelweit offen lassen, damit Neugierige sich bedarfsweise überzeugen können, was Du für ein lieber Mensch bist. Das glaube ich aber nicht. Jeder Mensch hat eine aus guten Gründen geschützte Privatsphäre. Das sind Bürgerrechte, ganz einfach.

    Und in Zeiten von Prism, Tempora und XKeyscore, in Zeiten, in denen die Polizei sowieso längst den Staatstrojaner einsetzen darf, in Zeiten, in denen sich eine mit 36 Mio € finanzierte Bundesanstalt in München praktisch nur mit TKÜ, Kryptoanalyse, Entschlüsselungstechniken und Big Data befasst, obendrein noch vielfach verwendete Messenger beziehungsweise deren Anbieter zur aktiven Mitwirkung an diesen Begehrlichkeiten zu verpflichten und ihnen andernfalls mit Marktausschluss zu drohen: halte ich für eine Dreistigkeit sondergleichen.

    Auch mich wirkt das, als habe Seehofer sich ausschließlich von Überwachungsfreaks beschwatzen lassen oder vielmehr: von Leuten wie Maaßen. Ganz mal ab davon, dass eingebaute Backdoors ja nicht nur Nutzer in Deutschland betreffen würden und nicht nur die Bösen, sondern alle, und auch in repressiven Staaten. Dissidenten dürften sich bedanken.

    ps Ach ja, das 5G-Netz soll übrigens auch nicht so sicher werden, las ich kürzlich.
    https://www.sueddeutsche.de/digital/verschluesselung-5g-netz-eu-1.4456284

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Mai 2019
    EnRetard und sommersonne gefällt das.
  3. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.641
    Zustimmungen:
    8.159
    Geschlecht:
    männlich
    WhatsApp funktioniert ja weiter, auch wenn es im deutschen PlayStore nicht mehr verfügbar ist. Und wer das neu installieren will, der kennt halt einen Sohn, Enkel, Nachbar, der ihm das aus einem englischen, amerikanischen Store herunterlädt.
     
  4. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    5.007
    Zustimmungen:
    7.282
    Hast Du meinen Punkt verstanden? Habe ich mich tatsächlich so kryptisch ausgedrückt? :confused:
     
    Berfin1980 und sommersonne gefällt das.
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.347
    Zustimmungen:
    9.375
    Geschlecht:
    weiblich
    So geht dann eins nach dem anderen verloren, siehst du das nicht?
    Plötzlich stehst du nackt vor Seehofer und auf deine Schablone kann man dann allerhand kopieren, hinein geheimnissen, what ever.;)
    Schon etwas übertrieben, aber ich würde nicht wollen das jeder alles von mir weiß. Stasi läßt grüßen, war doch im Westen immer ein Punkt der angeprangert wurde. Was ist das dann anderes (nur besser)?
     
  6. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    5.007
    Zustimmungen:
    7.282
    WhatsApp ist aus meiner Sicht wirklich einer der unsympathischsten Messenger, die ich kenne. Erstens will ich nicht zwangssynchronisiert werden, zweitens teilen sie Nutzerdaten mit Facebook und ich weiß nicht, mit wem noch. Egal. Ich nutze WA jedenfalls nur ungern und in erster u. letzter Linie wegen Leuten, die zu faul sind, auf Threema oder Signal umzusteigen.
     
  7. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.641
    Zustimmungen:
    8.159
    Geschlecht:
    männlich
    Tut mir Leid, ja. Ich halte die Seehofer-Forderung für bedeutungslosen Unfug, und Heise auch. Der wünscht sich da was, und das wird nicht passieren werden tun.

    Das Grundproblem: Das Innenministerium wirft Millionen darauf, Verschlüsselung zu knacken. Das Wirtschaftsministerium wirft Millionen darauf, Verschlüsselung gegen Industriespionage abzuhärten.
     
  8. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.641
    Zustimmungen:
    8.159
    Geschlecht:
    männlich
    Die Krypto-Wars sind gewonnen. Das Problem ist, daß Apple/Intel die Kontrolle erstreben über die Endgeräte.
     
  9. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.641
    Zustimmungen:
    8.159
    Geschlecht:
    männlich
    btw
    :D
     
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.641
    Zustimmungen:
    8.159
    Geschlecht:
    männlich
    Siehe auch.
     
Die Seite wird geladen...