Wie Volksparteien sich selbst demontieren - mit und ohne Rezo

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von Bintje, 27 Mai 2019.

  1. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    6.467
    Geschlecht:
    männlich
    Durch das Bündnis mit dem Scholzomat hat er sich für mich komplett unglaubwürdig gemacht. Und indem er Michael Müller die Kamdidatur im Wahlkreis Schöneberg-Tempelhof weggeschnappt hat, hat er ein anderes großes Talent der SPD, Sawsan Chebli, beschädigt, die nun für den abgewirtschafteten Müller um die Kandidatur in Charlottenburg-Wilmersdorf gebracht wird.
     
  2. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.361
    Zustimmungen:
    9.384
    Geschlecht:
    weiblich
    Mmm das wußte ich nicht. Aber wahrscheinlich ist es so das man, wenn man einen bestimmten Posten will, jemand anderen verdrängen muß. Das hat mir schon immer mißfallen, ob es nun in Politik oder Wirtschaft ist, Ellenbogen muß man wohl haben. Nichts für mich.
     
  3. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.590
    Zustimmungen:
    5.050
    Wenn die begehrten gutbezahlten Posten knapp werden, dann werden nicht die kompetentesten Politiker befördert, sondern immer die größten Arschkriecher nach oben.
    In der SPD ist das mitlerweile soweit gediegen, dass die Partei nicht mehr handlungsfähig ist.
    Mit der altehrwürdigen SPD hat die SPD von heute nur noch den Namen gemein.


    .
     
    naumburger, alterali und sommersonne gefällt das.
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.662
    Zustimmungen:
    8.174
    Geschlecht:
    männlich
    Bintje gefällt das.
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.662
    Zustimmungen:
    8.174
    Geschlecht:
    männlich
    Bintje gefällt das.
  6. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    7.292
    Vielleicht interessant:
    Der ARD-Presseclub um 12.03 Uhr mit dem Thema "Die Union unter Zugzwang - wer kommt nach Merkel?"

    https://www1.wdr.de/daserste/presseclub/sendungen/merkel-nachfolge-102.html

    Gäste:

    Markus Feldenkirchen, "Spiegel"
    Kristina Dunz, "Rheinische Post"
    Roman Deininger, "Süddeutsche Zeitung"
    Martin Machowecz, "Die Zeit"

    Moderation: Jörg Schönenborn

    Hoffentlich lässt er die Leute ausreden und Diskussionen zu. Das tut er ja öfters leider nicht.
    Volker Herres ganz ähnlich. Ich hab oft den Eindruck, sie spulen nur ihr Programm ab.
    Ellen Ehni macht das für meine Begriffe sehr viel besser, wirkt auch aufrichtig interessiert.
     
  7. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.361
    Zustimmungen:
    9.384
    Geschlecht:
    weiblich
    schon vorbei
     
  8. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.662
    Zustimmungen:
    8.174
    Geschlecht:
    männlich
    War aber auch nicht besonders. Die Gretchenfrage stellte erst ein Zuschauer: Ohne CDU wird es nicht gehen, ohne GRÜNE auch nicht. Welcher Unionskanzler also wird mit den GRÜNEN können?
     
  9. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    6.467
    Geschlecht:
    männlich
    Ganz egal. Siehe Hessen. Die Grünen springen sogar in den rechten Sumpf. Die sind sich vor nichts fies.
     
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.662
    Zustimmungen:
    8.174
    Geschlecht:
    männlich
    Das fürchte ich auch. Ich bin mir unsicher, ob die GRÜNEN auf dem Schirm haben, daß wir in einer völlig anderen Situation sind wie vor Merkel, als die GRÜNEN eine ganze Generation abboniert haben.

    Wenn in fünf Jahren ein Rezo ein GRÜNEN-Zerstörungsvideo dreht und Jan Böhmermann tritt der Partei DIE PARTEI bei, vielleicht gar mit Luisa Neubauer, dann regieren auch bei uns, siehe Italien, die Clowns. Das kann sehr schnell vorbei sein, und die GRÜNEN treiben der SPD hinterher.
     
Die Seite wird geladen...