Worte sind wie 1001 Macht (Kedi's Gedichte)

Dieses Thema im Forum "Zwischen Kaffeehaus und Klapse" wurde erstellt von Kedi08, 21 August 2009.

  1. Kedi08
    Offline

    Kedi08 Active Member

    Registriert seit:
    12 Juni 2008
    Beiträge:
    3.099
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Verwaltungsfachangestellte
    AW: Worte sind wie 1001 Macht (Kedi's Gedichte)

    Angst

    Hatte so Angst vor deinen Worten
    Gleich geahnt, dass sie mich verzaubern

    Hatte so Angst vor deiner Berührung
    Und Vorfreude, wie sie mich verbrennt

    Hatte so Angst vor deinem Kuss
    Wohlwissend, dass mein Verlangen er weckt

    Hatte so Angst vor deiner Geduld
    Provozierend erkundet, wie weit sie wohl reicht

    Hatte so Angst vor jeder Versöhnung
    Im festen Glauben, dass es die letzte ist

    Hatte so Angst vor deinem Bleiben
    Selbstzweifeld, wann du wohl gehst

    Hatte so Angst vor meinen eigenen Ängsten
    Verhasste Dämonen aus vergangener Zeit

    Hatte so Angst, dich zu verlieren
    Wurde zu oft im Leben verlassen

    Jetzt bist du fort
    Ich hab‘ so Angst ohne dich…
     
Die Seite wird geladen...