Zwangsreise nach Australien

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Asyali, 17 November 2009.

  1. Asyali
    Offline

    Asyali Well-Known Member

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    3.898
    Zustimmungen:
    34
    Geschlecht:
    weiblich
    was man so alles erfährt.:shock:


    -------------------------------
    Eine späte Entschuldigung für Heimkinder

    Arme Kinder aus Großbritannien sind unter demütigenden Bedingungen in australischen Kinderheimen aufgewachsen. Jetzt hat sich Australiens Premierminister entschuldigt.weiter hier

     
  2. Eskiya
    Offline

    Eskiya New Member

    Registriert seit:
    12 Dezember 2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zwangsreise nach Australien

    Aber er hat sich doch entschuldigt.
     
  3. Asyali
    Offline

    Asyali Well-Known Member

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    3.898
    Zustimmungen:
    34
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Zwangsreise nach Australien

    ICh glaube sowas kann man nicht entschuldigen. Aber das man es versucht ist ok.:wink:
    Ich hab nur das erste mal davon gehört.
     
  4. kräuterhexe
    Offline

    kräuterhexe Member

    Registriert seit:
    15 September 2009
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hotelfachfrau, Empfangsdame
    AW: Zwangsreise nach Australien

    und ich hab gedacht sklavenhaltung und zwangsdeportierung ist lange ausgestorben:shock:

    eine entschuldigung ist zwar nett.....aber es kommt nicht von denjenigen die das verbockt haben. es kommt von einem menschen oder einer regierung, die eigentlich nichts damit zutun hat, weil es weit vor ihrer zeit war. mich würde das nicht "befriedigen", ich würde lieber die entschuldigung von den direkten verursachern haben wollen, von angesicht zu angesicht:twisted:
     
  5. Brunhilde82
    Offline

    Brunhilde82 Forumskönigin

    Registriert seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    9.633
    Zustimmungen:
    415
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Examinierte Kaffeekocherin
    AW: Zwangsreise nach Australien

    sorry und wird die queen auch zur rechenschaft gezogen.. sie hat es doch auch verbockt!
     
  6. feshak
    Offline

    feshak Moderator

    Registriert seit:
    23 Mai 2008
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    81
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Übersetzer
    AW: Zwangsreise nach Australien

    Soweit ich gehört habe will nun auch Premierminister Gordon Brown sich bei Gelegenheit auch entschuldigen. Mehr kann/darf man dazu wohl leider kaum erwarten :-(

    LG
     
  7. Brunhilde82
    Offline

    Brunhilde82 Forumskönigin

    Registriert seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    9.633
    Zustimmungen:
    415
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Examinierte Kaffeekocherin
    AW: Zwangsreise nach Australien

    ich mag diese frau einfach nicht....
     
Die Seite wird geladen...