Auswandern 2020/2021

refilix

Member
23 Februar 2009
174
2
18
Berlin
Hallo,

ich habe mich hier im Forum diverse Beiträge zum Thema Auswandern gelesen. Jedoch sind viele schon einige Jahre alt und einfach nicht mehr aktuell.

Ich spiele auch mit dem Gedanken auszuwandern und einige Infos finde ich etwas schwammig bzw. findet man im Internet angaben die mir zu Undeutlich sind wie das Durchschnittseinkommen in der Türkei. Das ist mit rund 10.000€/Jahr in Istanbul angegeben bzw. 807€/Monat.

Aber wie realistisch ist das? Wenn das der Durchschnittseinkommen ist, was verdienen die Menschen in der Türkei im Monat und vor allem, wie teuer sind die Lebensunterhalt kosten?

Ich bin zwar ab und zu in der Türkei aber solange man nicht im System ist hat man dafür kein Gefühl.

Wie ist das mit der Krankenversicherung? Wie viel kostet diese? Was deckt diese ab bzw. was sind die
Unterschiede zu den Krankenkassen aus Deutschland?

Da ich Kinder habe ist mir das Thema Schule auch wichtig. Ich würde gerne vor allem von Eltern erfahren die Ausgewandert sind wie Ihre Erfahrung und Eindrücke sind. Was ist im vergleich zu Deutschen Schulen anders?

Was ist noch wichtig? Was sollte man unbedingt wissen wenn man Auswanderungspläne hat?

grüße refi
 
  • Like
Reactions: Alubehütet

santiago

Well-Known Member
2 September 2008
1.869
634
113
Schweiz & Türkei
Bist Du Türkin/Türke oder Deutsche ?
In Istanbul sind und waren die Löhne stets höher. Die Wohnkosten und Lebensmittel aber auch. Fleisch kostet etwa so viel wie in Deutschland.
In der Provinz Mersin liegen die Löhne nach meinem Kenntnisstand zwischen 300-400 Euro.
 

refilix

Member
23 Februar 2009
174
2
18
Berlin
Hallo,

ich bin Türke mit Türkischer Staatsangehörigkeit.

Also sind die Löhne Regional unterschiedlich. Aber ist 300-400€ nicht zu wenig? Mindestlohn? (Asker Marsi)

Bei uns in Deutschland gibt es ja auch Regionale Unterschiede was die Gehälter und Lebenskosten angeht.
Ich versuch grade soene Art Indikator zu finden. z.B. durch vergleich der Mieten.

Istanbul Kadiköy Miete bei etws 80-85m² 2300-2500TL, also etwa 270-290€

Kann natürlich variieren je nach Qualität der Wohnung. Es gibt auch günstigere aber auch deutlich teurere.

Antalya Yenigün Mh. liegt die mit bei den gleichen Eckdaten bei etwa 1500-1800TL, also etwa 175-210€.
Bodrum Gümbet Mh. liegt die mit bei den gleichen Eckdaten bei etwa 2300-3000TL, also etwa 270-350€.
Mersin Osmaniye Mh. liegt die mit bei den gleichen Eckdaten bei etwa 700-1100TL, also etwa 82-127€.


Ich hab versucht die Wohnungen möglichst vergleichbar auszuwählen. Und wie man hier erkennen kann schwanken die Mieten sehr stark, je nach Region. Bisher heißt es auf Internet Seiten nur das Istanbul der teuerste Ort in der Türkei ist. Dementsprechend muss man da mehr verdienen bzw. gehe ich davon aus das der Durchschnittsverdienst in Istanbul höher ist als in Mersin.

Auf dieser Seite,

https://www.gtai.de/gtai-de/trade/w...uerkei/lohn-und-lohnnebenkosten-tuerkei-96944

Gibt es etwas weiter unten was einige Berufszweige verdienen. Ob die so stimmen, keine Ahnung.

grüße refi
 

santiago

Well-Known Member
2 September 2008
1.869
634
113
Schweiz & Türkei
Hallo Reflix

Die erste Hürde als Türke ist genommen. Am Besten ist, dass Du ein Bild vor Ort machst.
Das ungelernte Personal in unserer Wohnsiedlung, Nähe Erdemli, verdient rund 300 Euro monatlich.
Ob dies zu wenig ist kann ich nicht beurteilen.

Die Stadt Adana soll je eine reiche Stadt sein, auch mit viel Industrie. Vielleicht ist dort das Jobangebot grösser. Die einheimischen Bewohner dort sind sehr westlich. Auch Tarsus und Mersin in der Nähe hat viel Industrie.

Viel Glück
 

refilix

Member
23 Februar 2009
174
2
18
Berlin
Hallo,

ich hab mich für einen Ort noch nicht festgelegt. Ich tendiere zu Alanya. War aber noch nie dort.
Bevor ich so einen Schritt wage, werde ich natürlich mich dort umsehen.



grüße refi