Das Salz der Erde

Vaterlich

Well-Known Member
2 Dezember 2013
1.583
822
113
Gestern Nacht habe ich mir das Doku "The Salt of the Erath" angeschaut - ein beeindrückendes, empflenswertes Doku! Besonders passend, treffend heutzutage, allerdings nichts Pandemisches.

Hier ist der deutsche Trailer:


Hier ist es mit türkischem Untertitel (bis 10. Mai frei ansehbar):

 

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
13.005
18.116
113
Ganz toller Film, ganz, ganz toller Film und ein wunderbarer Fotograf! Ich verfolge seine Arbeiten schon seit Jahrzehnten und bin immer wieder fasziniert. Sebastião Salgado gehört zu meinen Lieblingsfotografen, und die Doku über ihn und seine Arbeit ist auch deshalb etwas Besonderes, weil sie von seinem Sohn zusammen mit Wim Wenders gedreht wurde. Die werde ich mir bestimmt noch einmal anschauen, obwohl ich sie schon mehrmals gesehen habe. Danke, dass Du mich daran erinnert hast. :)
Zu meinen 'Schätzen' gehört sein Fotoband "Sahel - The End of the Road". Zeitlose Aufnahmen, unglaublich gut!

Wer ein bisschen mehr über sein Selbstverständnis und seine Arbeit erfahren will:
Hier ist ein älteres Interview aus dem Tagesspiegel mit Sebastião Salgado.

Da, wo es wehtut
Der Fotograf Sebastião Salgado, 64, lebt für seine Sozial-Reportagen monatelang unter Armen, in der Wüste oder im Dschungel. Doch wie entstehen seine Bilder?

Und ansonsten unbedingt die Doku anschauen; sie ist es wert.