der Voyou der Republik

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von solresol, 3 Oktober 2010.

  1. solresol
    Offline

    solresol Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Juli 2007
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    7
    bonjour

    in diesem Artikel wird das Bild von Sarkozy demoliert, ein Tiefschlag für Multikultigesellschaften in ganz Europa: es funktioniert nicht! die europäische Länder sind keine Selbstbedienungsläden für begabte Einwanderer mit 2 Pässen wie Carla Bruni - Sarkosy etc. ...

    damit entsteht nur pure, fast animalische Ausländerfeindlichkeit.

    das hat aber der liebe 'Sarko' kapiert, und er setzt bekanntlich auf Buhmänner, das heisst, auf dem Trieb, der in vielen Wesen, nicht nur beim Menschen, Götter und andere Wesen haben auch so reagiert, tief verwurzelt steckt, Fremdes und Fremden gegenüber mindestens vorbehaltlich bis einiges mehr zu sein... man soll die Zigeuner verfolgen, man soll die Polygamen verfolgen!

    den Sohn eines Einwanderers wieder zu wählen

    das wäre doch der Beginn einer neuen Verträglichkeitsstufe unter den Menschen. Wo gab es das schon vorher? Wählen war schon ein grosser Erfolg, aber wieder wählen! Vielleicht wird es das in den USA demnächst geben. In Frankreich aber nur, wenn er das überhaupt schafft, indem er die schlimmsten rechts- und linksradikalen Kräften hinter sich bündelt, indem er Menschen gezielt verfolgt :oops:

    bitter, wenn nicht sogar viel mehr.

    heute ist übrigens so ein Opportunist sehr spät im Nachhinein, vielleicht gerade wegen Sarko, entlarvt worden: Der Machthaber Frankreich's, der mit Hitler's-Regime zusammenarbeitete, Petain, hat nachweislich durch handschriftliche Anweisungen in Regierungsvorlagen die Verfolgung der Juden unter den Deutschen in Frankreich wesentlich verschlimmert.

    salut
     
Die Seite wird geladen...