Doku: Exodus // Do., 5.7. und So., 8.7.2018, tagesschau24

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
13.005
18.122
113
"Exodus" - da fällt einem sofort der berühmte, erfolgreich verfilmte Bestseller von Leon Uris wieder ein, der die Irrfahrt Tausender Verzweifelter auf einem Seelenverkäufer bis nach Palästina sehr frei und verfremdet erzählt. Der gleichnamige Dokumentarfilm von NDR-Reporter Andreas Schmidt (Untertitel: "Die unglaubliche Reise von 4500 Holocaust-Überlebenden") schildert die wahre Geschichte der ehemaligen jüdischen KZ-Häftlinge. Das Ziel Haifa schon vor Augen, wurden sie von den Briten brutal von dort nach Deutschland zurückgeschickt und wieder in jenem stacheldrahtumzäunten Lager im Waldhusener Forst bei Lübeck interniert, aus dem sie nach ihrer Befreiung aus verschiedenen Konzentrationslagern nach Kriegsende aufgebrochen waren. Das löste einen internationalen Skandal und letztlich mit der Gründung des Staates Israel eine Wende der Weltgeschichte aus.

Unbedingt sehenswert! - auch wegen der vielen Interviews mit noch lebenden Zeitzeugen.

https://www.medienkorrespondenz.de/...-4500nbspholocaust-ueberlebenden-ndrnbsp.html
https://www.ndr.de/fernsehen/epg/im...00-Holocaust-Ueberlebenden,sendung687474.html

Die 45-minütige Doku wird am Donnerstag, 5. Juli, um 19.15 h und Sonntag, 8. Juli 2018, um 9.15 h erneut gezeigt. Ich weise schon jetzt darauf hin, weil sie ausgesprochen empfehlenswert und nicht in der ARD-Mediathek gelistet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
27.694
14.661
113
Wuppertal
Hm.

Also ich lade es gerade aus dem Netz herunter. :)


Die Mediatheken gehen mir alle auf den Sack. Jede funktioniert anders, jede kann was anderes, will was anderes (Flash) ... Ich habe da Apps für. In diesem Falle auf dem Android

Screenshot_ zapp.png

Eine App für alle ÖR-Mediatheken De At Ch.

Und das hat es gefunden!
 
  • Like
Reactions: Bintje

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
13.005
18.122
113
Hm.

Also ich lade es gerade aus dem Netz herunter. :)

Du Pfiffikus! Das war natürlich als Intelligenztest angelegt, den hast Du jetzt zerstört. :p:D

Nein, ernsthaft: für solche Apps bin ich zu, äh, .. reif. (Nennen wir es reif.) Nein, ehrlich, für alles, was mit Fernsehen zu tun hat, bin ich zu doof. An - aus, laut - leise, zappen. Mehr brauche ich nicht. ^^
 
  • Like
Reactions: Alubehütet

lilyofthevalley

Well-Known Member
13 Februar 2013
2.290
3.539
113
Wozu braucht man ne App um eine TV-Sendung aufzunehmen? Ich hab für solche Fälle einen Festplattenrecorder oder am SmartTV Datensticks.
 

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
27.694
14.661
113
Wuppertal
Also ganz ehrlich. Der Festplatten-Videorecorder meiner Mutter mit LCD-Display (an die 15 Jahre alt?), das ist mir wieder zu kompliziert.

Wollte ja nur sagen, irgendwo muß es den doch geben in einer Mediathek :)
 

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
10.793
11.385
113
In Anbetracht der Tatsache das es immer weniger Zeitzeugen gibt war dies eine wichtige Sendung, danke @Bintje

Arte zeigt als Hommage an Claude Lanzman Shoa, die Sendung ist bist 04.09. in deren Mediathek. Ich habe sie schon gesehen und sie hat mich sehr nachhaltig geprägt.

Link

Wenn der Lokomotivführer, die Bauern, die Nazis, die Überlebenden immer wieder das Kehledurchschneiden vorführen, kann sich der Zuschauer dem Bann dieser unglaublich grausamen Bewegung nicht entziehen.
 

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.793
17.325
113
Liebe.
Nix kompliziert!
Wir haben einen ganz modernen Festplattenrecorder.
So einen wo man einfach an der normalen Fernbedienung Record drückt, total easy in der TVzeitung am TV etwas markieren kann sag aufgenommen werden soll und man bei Serien sogar gefragt wird ob es jede Folge aufnehmen soll und dann auch noch die Werbung übersprungen werden kann?

Das ist wirklich komfortabel und kinderleicht. Ideal auch für Oma und Opa :)
Wobei Oma es besser versteht als Opa (meine Eltern)...