Empörung über Toleranz-Preis für Erdogan

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Gizelle, 16 März 2012.

  1. Gizelle
    Offline

    Gizelle Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    8.705
    Zustimmungen:
    3.641
    Sein Land schikaniert die Medien und unterdrückt Minderheiten - doch der türkische Premier Erdogan soll in Bochum einen Preis für Toleranz und Menschlichkeit verliehen bekommen. Politiker der Grünen sind empört, Armenier, Kurden und Aleviten haben zu Massenprotesten aufgerufen.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,821498,00.html#ref=rss

    Vielleicht hätte man den Preis auch anders nennen können? :icon_eyecrazy:
     
  2. pauline09
    Offline

    pauline09 Guest

    AW: Empörung über Toleranz-Preis für Erdogan

    Schon ziemlich absurd. Andererseits handelt es sich um eine Privatinitiative, die den Preis vergibt. Kann man sich also nicht so offiziell ans Jackett heften wie beispielsweise den Friedensnobelpreis, der voreilig an Obama ging. Und man muss den Leuten vom Steiger-Award schon zugestehen, dass sie sich ihre Preisträger aussuchen. Bauchschmerzen haben sie inzwischen aber anscheinend damit, schreiben sie doch auf ihrer Website, es handele sich "ausdrücklich" um "keine Bewertung der innen- und außenpolitischen Aktivitäten des türkischen Ministerpräsidenten."

    Trotzdem, bedenkt man, wofür der Preis vergeben wird, stellt sich die Frage, warum die Initiatoren keine türkische oder deutsche Persönlichkeit gefunden haben, die für mehr Weltoffenheit und Toleranz zwischen den Kulturen eintritt.

    Ketzerische Frage: Was hat Erdi eigentlich für das bessere Miteinander getan? Außer regelmäßig vor Wahlen anzudocken und sich als 'wahrer Vertreter' türkischer Interessen - die ja bekanntlich sehr homogen sind, Achtung, Ironie! - in Deutschland zu inszenieren? :icon_eyecrazy:
     
  3. Lynx72
    Offline

    Lynx72 Gesperrt

    Registriert seit:
    24 April 2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    3.552
    AW: Empörung über Toleranz-Preis für Erdogan

    Schredder überreicht den Preis an Tayyip. Wirklich sauber. Gibts nicht noch einen Preis, den er Lukaschenko anheften könnte?
     
  4. Pit 63
    Offline

    Pit 63 Guest

    AW: Empörung über Toleranz-Preis für Erdogan

    Der Preis eines Privatunternehmers aus Bochum, die Medien sollten das ignorieren.
     
  5. Lynx72
    Offline

    Lynx72 Gesperrt

    Registriert seit:
    24 April 2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    3.552
    AW: Empörung über Toleranz-Preis für Erdogan

    Warum sollten die das ignorierien? Schließlich überreicht Putins Gasmann den Preis. An jemanden, der Putin immer ähnlicher wird.
     
  6. Pit 63
    Offline

    Pit 63 Guest

    AW: Empörung über Toleranz-Preis für Erdogan

    Ja, weil es nicht ignoriert und mithin öffentlichkeitswirksam wird.
     
  7. Elena
    Offline

    Elena Guest

    AW: Empörung über Toleranz-Preis für Erdogan


    Das Leben ist eben wie bei TT , wenn man auf die Ignoriertaste drückt, erreicht man manchmal mehr wie wenn man sich wegen jedem Quark aufregt....8)
     
  8. Aylin2009
    Offline

    Aylin2009 Active Member

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    30
  9. Elena
    Offline

    Elena Guest

    AW: Empörung über Toleranz-Preis für Erdogan

    Der Preis erinnert mich ein wenig an den Bambi für Integration, den Bushido bekommen hat. Nur mit dem Unterschied , das der hauptsächlich provoziert . Und Menschen nicht verfolgt, unterdrückt, ermorden lässt .
     
  10. Grk..
    Offline

    Grk.. Active Member

    Registriert seit:
    6 Februar 2010
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Empörung über Toleranz-Preis für Erdogan

    Gerd wird schon bei seiner Laberadatio für ordentlich Kakophonie sorgen. Als Starjuror beim lupenreinen Demokratencasting hat er nach Putin nun die erste Halbfinalbegegnung zusammen. Fehlen noch zwei weitere Kandidaten fürs andere Halbfinale. Palpatine? W? Khan Noonien Singh? Kapitän Ahab?

    Bei Gerd werde ich den Eindruck nicht los, dass er sich solche Nachrichten anschaut, laut darüber lacht, eine Flasche Bier aus der Küche bestellt, und allen genüßlich den Mittelfinger zeigt: "Hab' ichs denen wieder gezeigt. Hohahohahoha..."
     
Die Seite wird geladen...