Geschenk für die türkische Familie: ein paar Fragen

sternchen88

New Member
9 Dezember 2009
0
0
0
Hallo,
bitte nicht sofort schimpfen, ich weiß, dass es zu diesem Thema schon einige Themen gibt, welche ich schon durchgelesen habe:wink:

Ich habe einige konkrete Fragen, die noch offen geblieben sind.

Die Situation ist typisch, bald geht in die Türkei, wo das Kennenlernen mit der türkischen Familie meines Freundes ansteht und natürlich möchte ich bei den Geschenken nicht danebengreifen.

Ich habe hier schon raus bekommen, dass sowas wie Süßigkeiten und andere Lebensmittel am besten geeignet wären.

Nun meine Fragen:
1. Wie soll ich das am besten anstellen: ein Geschenkkorb oder ähnliches mit den Sachen zusammenpacken für die ganze Familie oder jedem Familienmitglied einzeln etwas mitbringen?

2. Wie soll man das am besten verpacken? Ist ja meistens nicht so gut zu verpacken im Vergleich zu Geschenken mit festen Formen.

3. Wie soll man am besten mit weiter entfernten Verwandten umgehen?
Z.B der Familie von seinem Bruder auch was mitbringen? Oder nur den Kindern?
Es ist einfach schwierig, da die Familie sehr groß zu sein scheint, es unzählige Geschwister gibt, die auch schon Familien haben etc.
Ich habe nicht mal jetzt den genauen Überblick und möchte mich dort natürlich nicht blamieren, wenn plötzlich noch irgendwelche Verwandte auftauchen mit denen ich nicht gerechnet habe.
Wie regelt man am besten so eine Situation?
Ich hatte bis jetzt wirklich noch keine Erfahrungen in dieser Sache.

danke im Voraus für die Tipps :)
 

Farina

Well-Known Member
16 August 2008
8.890
130
63
56
Köln
AW: Geschenk für die türkische Familie: ein paar Fragen

Gute Fragen, ich kann sie leider nicht beantworten.

Aber schön, dass du schon Vorarbeit geleistet hast :wink:. Ich hoffe, du bekommst bald passende Antworten.
 

sternchen88

New Member
9 Dezember 2009
0
0
0
AW: Geschenk für die türkische Familie: ein paar Fragen

hoffe auch, dass mir hier geholfen wird, muss nämlich schon sehr bald alles kaufen und koffer packen :)
 

Asyali

Well-Known Member
6 Mai 2006
3.898
34
48
AW: Geschenk für die türkische Familie: ein paar Fragen

ein korb ist eigentlich eine nette idee. nur insachen langstrecken transport unpraktisch. es ist eigentlich untypisch beim ersten kennenlernen gleich einen ganzen koffervoll geschenke für alle mitzubringen.
Bei wem werdet ihr den wohnen? bei den Eltern?
Ich würde wie du schon sagt eetwas essbares (wie süßes) besorgen . das wird dann auch meist sofort für alle auf den tisch gestellt.
 

Horizont43

New Member
23 August 2009
1.044
0
0
nrw
AW: Geschenk für die türkische Familie: ein paar Fragen

Mein Güte,...warum soviele Gedanken :roll:

Was zählt,ist der nette Gedanke....freuen werden die sich so oder so oder meinst du die türkische Familie reagiert enttäuscht und hat bestimmmte Erwartungen bei einem Geschenk?!

Kauf ne Schachtel Pralinen (alk.frei) ,hübsch verpackt und wenn Kinder im Hause sind,drückste den auch ne Tafel in die Hand oder Spielzeug und gut ist.
Du musst nicht jedem einzelnen ein Geschenk geben,dass erwartet niemand von dir!

lg
 

solresol

Gesperrt
15 Juli 2007
6.733
7
38
Niederrhein
AW: Geschenk für die türkische Familie: ein paar Fragen

bonjour

lasse ihn doch machen!

und er soll sagen, das ist von Dir popcorn

dann bist Du immer richtig :wink:

salut
 
A

ahirim_sensin

Guest
AW: Geschenk für die türkische Familie: ein paar Fragen

hallo,

ich hatte damals auch so viele gedanken..ich hab mich entschieden den kleinen bruder etwas mitzubringen,der schwester und der mutter.

beim zweiten besuch hab ich auch mal dem vater was mitgebracht. aber ich kann auch sagen, etwas typisches süßes aus deutschland (beispiel : Lindt schokolade,hab ich damals mitgebracht) kommt am besten an..
ich hatte der schwester und mama auch ein kopftuch mitgebracht, aber die haben davon schon über 150.. und da haben sich alle auf die schokolade gestürzt.:)

nur achte dadrauf dass du alkoholfreie schokolade kaufst..


Viel Glück !
 

cafedelsol

Gesperrt
25 August 2006
3.614
0
0
NRW
AW: Geschenk für die türkische Familie: ein paar Fragen

Ja genau, deshalb möchte ich mich natürlich für die Gastfreundschaft mit dem Geschenk bedanken und mache mir eben zu viele Sorgen darum.

gut, dann solltest du in erster Linie auch die beschenken. Du besorgst am besten, Schokolade ( vllt. welche die es dort nicht gibt), Rafaello kommt immer gut, Pralinen, Duplo, Kinderschokolade, Giotto, Glas Nutella, Kaffee, Honig, Hautcreme, Handcreme, meine Familie freut sich auch immer über Tütensuppen von Maggi...
das steckst du alles in eine schöne tüte, du brauchst die nicht einzupacken und gibst es dann der Mutter unauffällig. Mach keine grosse Sache daraus...
Die Mutter wird das Zeug schon gerecht auf die Kinder verteilen.

Fang gar nicht erst an Geschenke für die ganze Sippe mit zu nehmen, denn das wird jedesmal sau teuer und du falls mal aufhören solltest damit, weil du es mal nicht schaffst, wird man es dir übel nehmen. Ausserdem erwarten die jetzt auch nix von dir!
 

cafedelsol

Gesperrt
25 August 2006
3.614
0
0
NRW
AW: Geschenk für die türkische Familie: ein paar Fragen

ach ich nehm meiner Oma auch immer so Kneipchen mit. Das sagt man in Hessen zu so Dingern womit du einfach Äpfel und Kartoffeln und so schälen kannst. Meine Tanten bestellen die jetzt auch immer bei mir...