I.R.R. Tümer / Köllün - Istanbul muradina eridiler

nAn-coeur Kenan

New Member
25 Januar 2006
84
0
0
www.nAn-coeur.de
Missverstandene, Pferdeflüstererinnen,

wie der zu Unrecht nicht ausgezeichnete Film "Babel" (sorry Marty) zeigt, ist das zentrale Problem der Menschen gerade wegen unbegrenzter Informationen das fehlende gegenseitige Verständnis.
Um dem entgegenzuwirken startet die nAn-coeur-foundation die grosse Serie "die grossen deutschen Irrtümer" - die DVDs sind auch über das ZDF zu bestellen.

Folge 1: "Sen anladin onu"
----------------------------------------

"Du bist doch einer von uns!"
Dieser Irrtum vieler deutscher Mitbürger, meist in bierseliger Betäubung geraunt, ist nicht unbedingt ein Kompliment. Im Gegenteil kann der / die Angesprochene durchaus anderer Meinung sein.


"Das hat man auf dem Röntgenbild gar nicht gesehen..."
Auch nicht privatversicherte Patienten verzichten gern auf launige Kommentare von als Ärzten verkleideten Nachwuchskomödianten.

"Chi - Köfte sind gut für Yin und Yang."
Die o.g. Spezialität kommt nicht aus Südostasien, sondern Südostanatolien.

"Wahre Liebe ist Kismet"
Nein, man kann etwas dafür tun, z.B. wie Köln sich hat extra teilen lassen und einen Kanal mittendurch anlegen, um dem Vorbild Istanbul zu ähneln.
Prompt wurde dies auch mit der Städteverpartnerung belohnt, die schon 10 Jahre anhält.

Das muss nun wirklich gefeiert werden - im arkadas(!) theater gibt es entsprechend am 10.3.2007 die grosse Jubiläumsparty:

http://www.arkadastheater.de/pages/de/inszenierungen/137.htm

Kahve Fali, Nargile und Efes Pilsen repäsentieren hierbei Köllün - Musik, Videobeam und Dekoration Istanbul.
Wer uns bis zum 5.3.2007 schreibt, warum Köln und Istanbul besonders gut zusammenpassen, kann zwei Gästelistenplätze gewinnen. (schreibt Kenan@nAn-coeur.de)

Ach ja:

Berlin: "Beyond Belonging" vom 1.-25.3.2007: das Festival zu neuen Lebensperspektiven in Deutschland mit Theater, Film, Musik
http://www.hebbel-am-ufer.de/de/kuenstler/kuenstler_8540.html?HAU=1

Zeitung: Der Mann, der als Erster den dreifachen Salto linguale ohne Netz gesprochen hat, Gio di Sera sprach mit der taz http://www.taz.de/pt/2007/02/26/a0266.1/text
Radio: Der wahre Gio (who is armani?) hat auch eine podcastbare Sendung! http://www.multikulti.de/_/beitrag_jsp/key=beitrag_43854.html

Shitututtgart: Die EATA Baden-Württemberg e.V. veranstaltet am 16.3. 2007 im Kulturkeller K4 der Universität ein Party mit "X-tanbul". Rock, Pop und Partymusik live!
Kötülemek gibi olmasin, ama biz 10 Mart Köllün de....

Oh lord, please don't let me be misunderstood,
Kenan Fernandez
www.nAn-coeur.de
www.cArt-al.de
PS: Das Plakat für die Party ist wirklich gelungen - kim yapmis, acaba...
PPS: Weiterlesen! mikSes ist erschienen und gibt es jetzt im Zeitschriftenhandel. www.mkises.de
 

Anhänge

  • crossing the zoobrücke.jpg
    crossing the zoobrücke.jpg
    128,6 KB · Aufrufe: 8