"Paris, die Kurdinnen und ihr Killer", Arte, Di, 24.3.20, 21.45 Uhr

Dieses Thema im Forum "TV-Tipps" wurde erstellt von Bintje, 24 März 2020.

  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    6.378
    Drei PKK-Funktionärinnen werden im Januar 2013 in Paris erschossen. Im Internet wird über Verbindungen zwischen dem Hauptverdächtigen und dem türkischen Geheimdienst spekuliert.
    Doch der mutmaßliche Täter stirbt in Haft; die Akte wird geschlossen.

    Ahmet Şenyurt hat das Leben des Täters am Starnberger See, die Hinrichtung, die Ermittlungen und das Leben des jüngsten Opfers, Leyla Şaylemez aus Halle, vier Jahre lang recherchiert und in einer Arte-Doku verarbeitet. Die hat gerade begonnen, dürfte aber im Nachhinein auch in der Mediathek abrufbar sein.

    https://www.sueddeutsche.de/medien/...4dmGdqBiBMU-KIn9kzuss0ZZsa7iuLW_WbCt58FoGQ1es

    Bin mal gespannt, ob die Doku hält, was die Rezension verspricht.

    .
     
    Alubehütet, Berfin1980 und sommersonne gefällt das.
Die Seite wird geladen...