1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rescue me

Dieses Thema im Forum "Small-Talk" wurde erstellt von Vaterlich, 14 November 2017.

  1. Vaterlich
    Offline

    Vaterlich Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2013
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    464
    Gestern Nacht bin ich auf die gelöschten Szenen von Manchester by the Sea gestossen. Die zweite Szene, Beerdigungsszene, ist herzgreifend. Der Vater fühlt sich so schuldig, so ausgesperrt, so wertlos, so nutzlos, so anything, dass er nicht einmal an der Beerdigung seiner drei Kindern teilnehmen kann! Was für einen Schmerz!
    Am Ende der Szene sagt er: "Rescue me".

     
    Mendelssohn gefällt das.
  2. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.744
    Im wirklichen Leben, mag es einen Retter geben, manchmal schafft man es sogar, zum Retter seiner selbst zu werden.
    Im elektronischen Leben eher nicht.
    Der Rechner kann zwar nicht ganz den Menschen verbergen (selbst ein BOT ist ja ein von Menschen verfaßtes Script), aber er schiebt sich doch als ein Filter zwischen die Menschen - wie ein Film, der den Protagonisten nicht rettet, aber die Hoffnung auf Rettung nicht aufgibt.
    Wenigstens darin können wir uns auf elektronischem Wege bestärken: rescue me ist eine legitime Bitte.
     
    Sophia2 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Similar Threads
  1. littlefly28
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.879

Diese Seite empfehlen