"Syrien. Erinnerungen an ein Land ohne Krieg" - So, 24.5.2020, 20 Uhr (Stream)

Dieses Thema im Forum "TV-Tipps" wurde erstellt von Bintje, 23 Mai 2020 um 19:55 Uhr.

  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.524
    Zustimmungen:
    6.545
    Save the Date!: Morgen Abend (So, 24.5.20) um 20 Uhr streamt der Autor, Foto- und Videojournalist Lutz Jäkel seinen beeindruckenden Vortrag "Syrien - Erinnerungen an ein Land ohne Krieg" zusammen mit dem Kölner Veranstalter "grenzgang - Kulturveranstaltungen rund ums Reisen" direkt zu Euch in die Bude.
    Gleichzeitig könnt Ihr im Chat kommentieren und Fragen stellen, die Lutz nebenbei aufgreifen will.
    Als Historiker und Islamwissenschaftler, der während seines Studiums u.a. in Damaskus gelebt hat und Reiseführer in Syrien war, bevor er als Fotograf durchstartete, kennt er das Land wie seine Westentasche.

    Der Stream wird m.W. nicht aufgezeichnet. Es ist also eine einmalige Gelegenheit, den normalerweise ausverkauften Syrien-Vortrag mitzuerleben, den Lutz Jäkel in coronafreien Zeiten schon in vielen großen Sälen und bei Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz gezeigt hat. Ich hatte vor längerem die Freude, ihn zu besuchen, werde es mir trotzdem noch einmal anschauen, bin schon gespannt wie ein Flitzebogen - und kann schon vorab verraten:
    Es lohnt sich! Sehr! :)
    Also einschalten! Morgen Abend um 20 Uhr! Hier:

    https://dringeblieben.de/videos/gre...hGzveQqNhHnt28URAPt748Nm9D5efIzKzLU18eIvC2FKg

    Als Appetizer der offizielle Trailer:



    ps Das Event ist kostenlos, aber Spenden sind gern gesehen und gehen zur Hälfte an die SyrienHilfe e.V.
     
Die Seite wird geladen...