Türkeiurlaub: Internet/günstig nach Deutschland telefonieren

Bernd Uwe

Member
12 Januar 2018
35
38
18
56
Stuttgart
Hallo zusammen, ich möchte Euch meine Erfahrungen mitteilen, die ich während meines Weihnachts- und Sylvesterurlaubs in Antalya zu obigem Thema gemacht habe, mitteilen. Als ITler (bin beruflich IT-Berater bei Bosch) mochte ich auch in der Türkei nicht auf mobiles Internet verzichten. Da "normales" Roaming leider astronomisch teuer ist habe ich mir eine 2. Prepaid-SIM vom deutschen Anbieter Ay Yildiz zugelegt. Dort kostet ein 4 Wochen gültiges Paket für Datenroaming in der Türkei 15 Euro. Das ist vielleicht 100x billiger, als mich diese Datenmenge über Vodafone Callya, das ich sonst benutze, gekostet hätte. Hat super funktioniert. Ich und meine Freundin waren mit dem Mietwagen mehrere 100 KM auf den Straßen rund um Antalya unterwegs. Sie war unser DJ und hat über Amazon Music super Musik für uns ausgesucht, die fast immer während der Fahrt lief. Von ganz wenigen Aussetzern abgesehen hat das super geklappt. Auch zum per VoIP von TR nach D zu telefonieren war die Datenverbindung eine super Grundlage. Wir haben fast jeden Abend unsere Eltern von unserem Hotel in der Altstadt angerufen. Das lief über eine meiner 1 und 1 Telefonnumern. Das geht weil 1 und 1 eine sogenannte "nomadische Nutzung" erlaubt und hat nichts zusätzlich gekostet da mein Vertrag eine Flatrate ins deutsche Festnetz enthält. Für VoIP gibt es auch viele Anbieter, bei denen telefonieren ins deutsche Festnetz sehr günstig ist (1 Cent/Min oder weniger).
 

Sabine

Well-Known Member
28 September 2005
6.741
2.251
113
53
bei Uelzen mitten in der Lüneburger Heide
Hatte im vorletzten Urlaub auch ne Karte von ayyildiz.
Wollte die im letzten Urlaub dann wieder in Betrieb nehmen. Ging aber nicht trotz noch Guthaben drauf.
Hatte das Kleingedruckte natürlich nicht gelesen: Nach einer gewissen Zeit der Nichtbenutzung wird die Nummer abgeschaltet und das Guthaben verfällt :(
 

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.533
113
Hatte im vorletzten Urlaub auch ne Karte von ayyildiz.
Wollte die im letzten Urlaub dann wieder in Betrieb nehmen. Ging aber nicht trotz noch Guthaben drauf.
Hatte das Kleingedruckte natürlich nicht gelesen: Nach einer gewissen Zeit der Nichtbenutzung wird die Nummer abgeschaltet und das Guthaben verfällt :(


3 Monate oder 6 Monate, irgendwie so was. Mein Vater lässt von meinem Onkel Guthaben im Januar aufladen, dann funktioniert die Nummer/Karte zu Ende April, Mai oder später, wenn meine Eltern wieder im Urlaub sind wie gewohnt. Mein Vater mag seine Handynummer. Die kann er sich gut merken und benutzt diese auch schon ewig.
 
  • Like
Reactions: Sabine

Taze1

Active Member
12 Oktober 2014
320
129
43
3 Monate oder 6 Monate, irgendwie so was. Mein Vater lässt von meinem Onkel Guthaben im Januar aufladen, dann funktioniert die Nummer/Karte zu Ende April, Mai oder später, wenn meine Eltern wieder im Urlaub sind wie gewohnt. Mein Vater mag seine Handynummer. Die kann er sich gut merken und benutzt diese auch schon ewig.
Ja, alle 6 Monate Guthaben aufladen sonst wird die Ayyildiz Karte eingefroren. Du kannst dem entgegen wirken, indem du bei Aldi für 5 Euro Eplus Guthaben kaufst. Anrufe in die Türkei kosten 9 Cent.
 
  • Like
Reactions: beren and Sabine

benny1

New Member
23 Oktober 2013
13
6
3
43
Solche Erfahrung habe auch ich gemacht, nur in meinen Fall war es, dass ich nach Türkei telefonieren wollte und deswegen brauchte ich so eine Prepaid SIM, damit es nicht zu teuer wird.

Was den Anbieter angeht, fand ich Online Lebara und konnte damit Günstig in die Türkei telefonieren, was wirklich zu empfehlen ist. So habe ich wirklich das beste für sich erzielt und konnte ganz gut zurechtkommen, deswegen kann ich auch sagen, dass es sich auf diese Art voll komm lohnt und das sowas ganz sinnvoll ist.
Wer nächstes Mal sowas braucht, hier hat er einen guten Anbieter.

Grüß
 

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.533
113
Für weltweite Auslandsgespräche ist meines Wissens Lebara Mobile immer zu empfehlen.
 

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.793
17.325
113
Liebe.
http://www.chip.de/news/App-ersetzt...enloser-Handynummer_134263212.html?layout=amp

Vorerst nur für iOS, aber klingt doch mal nach was!

Satelliten Telefonie, ohne Sim und ohne neue Nummer.

Einzige Bedingung, man hat Internet, egal wie. Weltweit nur eine Handynummer!
Mannomann hat ja fast gar nicht lange gedauert bis sich das endlich mal anfängt gegen das antike Telefonieren durchzusetzen :confused:
Kein Wunder, dass wir mit so vielen bahnbrechenden Innovationen noch in den Kinderschuhen stecken, wenn nie was vorwärts geht... Wo wir sein könnten, wenn Geld keine Rolle spielte, sondern immer Effizienz und Nachhaltigkeit entscheiden würden...