Türkische Hochzeit

selosch

New Member
9 Mai 2018
2
0
1
21
Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und ich habe eine, für mich sehr wichtige, Frage.
Und zwar bin ich 17 Jahre alt und halb Türkin und halb deutsche. Ich führe eine Fernbeziehung mit einem Türken der am anderen Ende von Deutschland lebt. Ich fange dieses Jahr meine 3 Jährige Ausbildung an und danach haben wir vor zu heiraten. Jetzt ist nun meine Frage, da wir ganz sicher eine Traditionell Türkische Hochzeit feiern werden, wie das mit der Brautabholung läuft? Ich kann ja dann kaum von dem Bräutigam und seiner Familie von meinen Zuhause aus abgeholt werden. Hattet ihr sowas schonmal oder wisst ihr wie man so etwas ganz leicht lösen kann?
Ich weiß ich bin noch sehr jung und habe noch sehr viel Zeit, aber das Thema Hochzeit interessiert mich sehr und ich wollte das in diesem Moment wenigstens in meinem Kopf gelöst haben das "Problem".
Ich freue mich über jede hilfreiche Antwort.
LG Selosch
 

Sabine

Well-Known Member
28 September 2005
6.739
2.243
113
51
bei Uelzen mitten in der Lüneburger Heide
Das ist doch für Türken kein Problem :D
Total normal wie ich schon mehrfach (allerdings in der Türkei) erleben durfte.

Gefeiert wird wo die Braut wohnt und wenn Feier vorbei, gehts dahin wo Männe wohnt. Und da sind hunderte von Kilometern normal.
 
  • Like
Reactions: selosch

selosch

New Member
9 Mai 2018
2
0
1
21
Erstmal vielen dank aber geht eine Hochzeit wo der Bräutigam wohnt ganz und gar nicht oder wäre es auch möglich?
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
15.154
14.146
113
Leipzig
Das liegt an den Familien. Die musst du fragen und auch deinen Freund. Er müsste doch am besten wissen wie seine Familie tickt.
Warum sollte das nicht gehen. Vielleicht kommt es auch darauf an wo ihr dann wohnen werdet, in seiner oder deiner Stadt oder in einer ganz anderen Stadt.
 
  • Like
Reactions: selosch and Sabine

Sabine

Well-Known Member
28 September 2005
6.739
2.243
113
51
bei Uelzen mitten in der Lüneburger Heide
Traditionell wird bei der Braut gefeiert (sagt mein Mann ;)) Mit der Verwandtschaft der Braut, die sowieso vor Ort sind und denen des Mannes, die die lange Reise zur Braut auf sich nehmen, und Freunden der Braut vor Ort natürlich.

Dann wird die Braut mitgenommen und mit der restlichen Verwandtschaft dann nochmal gefeiert wo Männes Familie und Freunde wohnen.

War z.B. bei meinem Schwager so und auch bei nem Onkel in Türkei (Braut Gaziantep, Onkel Ankara).

Kann in D natürlich ganz anders sein. Darüber kann man ja rechtzeitig sprechen.