Taiwan, wie lange noch?

  • Ersteller des Themas sdost
  • Erstellungsdatum
S

sdost

Guest
Als erstes Land Mittelamerikas hat Costa Rica mit Taiwan gebrochen und diplomatische Beziehungen zu China aufgenommen. Taiwan verliert immer mehr an Rückhalt in der Welt. Wer würde China stoppen, wenn man dort auf den Gedanken käme Taiwan zu erobern um es China einzuverleiben?
 

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
24.336
12.282
113
Wuppertal
Die Frage (der Thread) wurde vor mehr als 20 Jahren gestellt :oops:

Die taz meint, bislang hätten die USA offen gelassen, ob sie Taiwan auch militärisch beistünden. Anders als Japan und Südkorea, die offen Waffenbrüderschaft genießen. Um die Chinesen nicht zu provozieren, aber auch, um die Taiwanesen nicht zu ermutigen, zu übermütig zu werden. Da sei das Statement Bidens allerdings ein ... nicht wirklich ein Bruch, da Biden sich schon länger in diese Richtung bewege, aber eine Konkretisierung.


Wir erinnern uns. Joe Biden hat immer zu den Falken gehört, in jeder Frage zu militärischer US-Intervention geraten. Auch wenn ich seine Stellungnahme im Ukraine-Kontext nicht falsch finde.
 
Zuletzt bearbeitet:

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
15.699
14.624
113
Leipzig
Die Frage (der Thread) wurde vor mehr als 20 Jahren gestellt :oops:

Die taz meint, bislang hätten die USA offen gelassen, ob sie Taiwan auch militärisch beistünden. Anders als Japan und Südkorea, die offen Waffenbrüderschaft genießen. Um die Chinesen nicht zu provozieren, aber auch, um die Taiwanesen nicht zu ermutigen, zu übermütig zu werden. Da sei das Statement Bidens allerdings ein ... nicht wirklich ein Bruch, da Biden sich schon länger in diese Richtung bewege, aber eine Konkretisierung.


Wir erinnern uns. Joe Biden hat immer zu den Falken gehört, in jeder Frage zu militärischer US-Intervention geraten. Auch wenn ich seine Stellungnahme im Ukraine-Kontext nicht falsch finde.
Und warum verteidigt er dann nicht militärisch die Ukraine? Rußland ist ja scheinbar schwächer als wir alle dachten. Aber mit China würde er sich anlegen? Komisch.
 

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
7.838
10.098
113
Weil er nicht wirklich glaubt, dass Festlandschina Taiwan überfallen würde. Spricht ja auch einiges dagegen.
 

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
7.838
10.098
113
Nancy Pelosi ist heute in Taipeh aus dem Flugzeug gestöckelt. Was soll das? Sie ist kein Teil der Exekutive, kann also Taiwan keine substanziellen Dinge versprechen. Dennoch wird ihr Besuch in Peking als feindseliger Akt betrachtet. Nur Schaden und kein Nutzen?
 

Msane

Well-Known Member
25 März 2010
6.385
6.084
113
Die USA testen aus wie weit sie gehen können.

Reine Provokation zur wohl denkbar schlechtesten Zeit.


.
 
  • Like
Reactions: Bintje