Welche Krankenversicherung ist die beste in der Türkei?

Istanbulfan

New Member
8 November 2019
2
2
1
55
Hallo,
da ich leider nicht in die staatliche Krankenversicherung in der Türkei darf (glaube ich zumindest, da ich hier nicht arbeite), frage ich mich, welche Krankenversicherung on der Türkei wohl die beste ist.
Mit beste meine ich eine z.B. eine, die im Ernstfall auch wirklich zahlt, was ja leider nicht bei allen Versicherungen der Fall ist.
Und auch eine, die einem Menschen nicht en Vertrag kündigt, wenn er plötzlich schwer erkrankt.
Nur durch Zufall habe ich nämlich in einem Telefonat mit dem Bund deutscher Auswanderer, BDA, der damit wirbt eine so tolle günstige Krankenversicherung weltweit anzubieten,
dass der BDA einem den Vertrg kündigt, sobald man zum Pflegefall wird. Ich rede nicht davon, dass die die Pfelgekosten nicht zahlen, was ja normal ist. Nein, die kündigen einem die Krankenversicherung. D.h. wenn man z.B. durch einen Schlaganfall zum felgefall wird, dann landet man sozusagen als Sozialfall unter drer Brücke, wenn man über den BUnd deutscher Auswanderer versichert ist.
Ich muss zugeben, dass ich Gott dafür danke, dass mir die Dame vom Kudnentelefon, diese Info in einem Nebensatz gegeben hat. Sonst hätte ich tatsächlich dort meine Versicherung abgeschlossen. Denn der Name Bund deutscher Auwanderer klingt natürlich super vertrauenswürdig und genau richtig, wenn man Auswanderer ist. Aber genau darauf spekulieren die wahrscheinlich auch, dass man sich dadurch beeindrucken und ködern lässt.
Das nur mal als Warnung am Rande.
Abe rjetzt zurück zu meiner eigentlichen Frage..... Welche Krankenversicherung in der Türkei könnt ihr empfehlen?
Es gibt ja unzählige, wie z.B. Ankara Sigorta, Acibadem, Axa, Allianz, Anadolu, HDI (über die ist Fenerbahece versichert;), Sompo und viele mehr.
Für einen Tipp wäre ich euch dankbar. Ähm, aber nicht von einem Versicherungsvertreter, der natürlich seine Firma als die beste drstellt :)