CL 2015: FCB vs FCB

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von turkish talk, 11 Mai 2015.

  1. Pit 63
    Offline

    Pit 63 Guest

    Könnte man auch umdrehen, wenn man wollte: Dann wäre der letzte in einem 100- Meter Finale der achte Sieger. Das wäre eine viel positivere Sichtweise, weniger polarisiert.
    Heute wird dagegen immer mehr zugespitzt. The winner takes it all, der Rest ist uninteressant. Das ist völlig unverhältnismässig.
    Ist jetzt OT aber das ist nicht nur im Sport so. Warum stehen bspw. die Leute darauf, dass im Lotto einer 50 mio gewinnt, statt 50 Gewinner 1 Mio oder 25 Gewinner 2 Mio.
    Viel scheint nicht genug zu sein, es muss alles her. Total witzlos...
    Das ist Negativität/Pessimismus/Mangelbewusstsein, was aus dieser Haltung spricht. Solange das Glas nicht bis zum Rand voll ist, solange nur ein Fitzelchen fehlt, wird abgewunken, weil es gibt ja noch was besseres. Wobei diese masslose Vorstellung von der alltäglichen Lebenswirklichkeit in fast schon absurder Weise entkoppelt ist. Vorstellung und Wirklichkeit klappen da immer mehr auseinander.
    Ich finde, da läuft im Kopf was schief.
     
  2. Bender
    Offline

    Bender Well-Known Member

    Registriert seit:
    13 Januar 2013
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    1.170
    Geschlecht:
    männlich
    Hätten sie doch damals auf Guardiola gehört und Neymar gekauft.
    Di Maria und Bale sind zwar Superspieler, aber sie sind sehr teuer und passen auch nicht in das Bayern-System.
    Wobei die Bayern auch vom System her flexibler sein müssen.
     
Die Seite wird geladen...