Dieses Dokument wurde vom wem, wo, worin erarbeitet?

Dieses Thema im Forum "Türkisch - Deutsch" wurde erstellt von Vaterlich, 9 Oktober 2018.

  1. Vaterlich
    Offline

    Vaterlich Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2013
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    511
    "Dieses Dokument wurde vom NA 005-01-11 AA „Barrierefreies Bauen“ im Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet."
    "Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-01-11 AA „Barrierefreies Bauen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet."


    Vom NA 005-01-11 AA „Barrierefreies Bauen“ ? Im Normenausschuss Bauwesen?
    Vom Arbeitsausschuss NA 005-01-11 AA „Barrierefreies Bauen“? Vom Arbeitsausschuss NA 005-01-11 AA „Barrierefreies Bauen“?

    Sind "Arbeitsausschuss" und "NA 005-01-11 AA „Barrierefreies Bauen“" im zweiten Satz ein und gleich Ding? Gemeint mit "Normenausschuss Bauwesen" eigentlich "Bauwesen von Normenausschuss", also das Bauwesen, das von Normenausschuss verfasst wurde oder das dem Normenausschuss gehört?
     
  2. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    7.738
    Zustimmungen:
    3.715
    Geschlecht:
    männlich
    Google wirft mir die hier aus. :)

    Der Arbeitsausschuss könnte eine Unterabteilung sein. Dann wäre das nicht "ein Ding", aber aus dem selben Haus.

    Jedenfalls eine Abteilung des DIN:

    Das Deutsche Institut für Normung e.V. (DIN) ist die unabhängige Plattform für Normung und Standardisierung in Deutschland und weltweit. Als Partner von Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft trägt DIN wesentlich dazu bei, Innovationen zur Marktreife zu entwickeln und Zukunftsfelder wie Industrie 4.0 und Smart Cities zu erschließen.

    Eine Norm ist ein Dokument, das Anforderungen an Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren festlegt. Sie schafft somit Klarheit über deren Eigenschaften, erleichtert den freien Warenverkehr und fördert den Export. Sie unterstützt die Rationalisierung und Qualitätssicherung in Wirtschaft, Technik, Wissenschaft und Verwaltung. Sie dient der Sicherheit von Menschen und Sachen sowie der Qualitätsverbesserung in allen Lebensbereichen. Der volkswirtschaftliche Nutzen beträgt rund 17 Milliarden Euro jährlich.

    Eines der bekanntesten Beispiele für Normen sind sicherlich die DIN-Formate. Jeder kennt DIN A4. Die Norm sorgt unter anderem dafür, dass Papier in jeden Drucker, Kopierer oder Hefter passt. Die Formate wurden bereits im Jahr 1922 als DIN 476 veröffentlicht. und sind heute ein internationaler Klassiker: DIN EN ISO 216.

    Aktuell bilden rund 34.000 Normen das Deutsche NormenWerk.

    Die Anwendung von DIN-Normen ist grundsätzlich freiwillig. Erst wenn Normen zum Inhalt von Verträgen werden oder wenn der Gesetzgeber ihre Einhaltung zwingend vorschreibt, werden Normen bindend. Zwar stellen sie im Fall einer möglichen Haftung keinen Freibrief dar. Aber wer DIN-Normen – als anerkannte Regeln der Technik – anwendet, kann ein korrektes Verhalten einfacher nachweisen.

    So jedenfalls in ihrer Selbstdarstellung.

    Wenn Du dich an deren Normen hältst, dann machst Du nichts falsch. :)
     
    Vaterlich gefällt das.
  3. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1.549
    Es ist nicht ein und dasselbe, sondern ein Ausschuss [oder Arbeitskreis] im DIN-Normenausschuss Bauwesen, der sich offenbar ausschließlich mit barrierefreiem Bauen befasst. Der Normenausschuss Bauwesen hat weitaus mehr Aufgaben als der Arbeitsausschuss.

    PS Sorry, Vaterlich, aber diese Texte klingen beinahe realsatirisch. ^^
     
    eruvaer und Vaterlich gefällt das.
  4. Vaterlich
    Offline

    Vaterlich Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2013
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    511
    Langsam fange ich an, die Sätze zu verstehen. Also, es gibt einen Arbeitsausschuss innerhalb von Normenausschuss Bauwesen. Dieser Arbeitsausschuss wird "Barrierefreies Bauen" genannt und hat das Code bzw. den Nummer "NA 005-01-11 AA". ???

    Wäre dieses Dokument von z.B. James Bond erarbeitet gewesen, würde der Satz so lauten:
    "Dieses Dokument wurde vom 007 James Bond, "dem klugen Spion" erarbeitet." (Angenommen heisst er auch "der kluge Spion")

    Richtig?

    Bintje - Welche Texte klingen beinahe realsatirisch?
     
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    7.738
    Zustimmungen:
    3.715
    Geschlecht:
    männlich
    Richtig wäre: Dieses Dokument wurde von der 00-Abteilung des MI 6 erarbeitet, ausführend 007 (James Bond).
     
    Vaterlich gefällt das.
  6. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    16.572
    Zustimmungen:
    14.281
    Geschlecht:
    weiblich
    @Bintje hat es schon richtig gesagt. :)

    Normenausschuss:
    Oberbegriff für alle, die an Normen arbeiten. Ob nun am Haus, Papier oder Elektronik... Keine Ahnung was alles genormt wird oder besser was nicht :D

    Arbeitsausschuss:
    Eine Gruppe, die an einer bestimmten Norm arbeitet. Zum Beispiel: die Norm für barrierefreies Bauen.

    Jeder Ausschuss hat seinen eigenen Namen, der aus dieser Nummer besteht. ähnlich wie ein Nummernschild :)
    "NA 005-01-11 AA" heisst der Ausschuss der für die "DIN 18040 - barrierefreies Bauen" zusammen kommt.

    005 steht dabei für Bauwesen
    074 glaub ich für Papier
    NA 005-04 für Holz im Bauwesen
    Und die letzte Ziffer (11) eben für die bestimmten Norm
     
    Vaterlich und Bintje gefällt das.
  7. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1.549
    Nicht deine, sondern die Sätze, die du einstellst. Das ist fürchterliches Bürokratendeutsch. Und Bürokratendeutsch vernebelt nur den Sinn. Das ist auch für Muttersprachler/innen heftig. Du tust mir echt leid. :)
     
    eruvaer und Vaterlich gefällt das.
  8. Vaterlich
    Offline

    Vaterlich Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2013
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    511
    Eru - Deine ausführliche Antwort würde normalerweise ein Heiratsangebot verdienen aber derzeit habe ich mehrfache Optionen. Dich in Reserve haltend wende ich mich also nun an Bintje. :D

    Bintje - Zu zweit vermeidet man Bürokratendeutsch. :D Heirate mich?
     
    Mendelssohn und eruvaer gefällt das.
  9. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    7.738
    Zustimmungen:
    3.715
    Geschlecht:
    männlich
    „Reserve“ ... Eru, laß dich nicht drauf ein, Du hast was Besseres.

    Nicht nur verdient. Du hast wen Besseres. Wo Du nicht nur „Reserve“ bist :) :D
     
    eruvaer gefällt das.
  10. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1.549
    An erus Stelle würde ich dir jetzt 'ne klitzekleine Szene machen und dich dann stehenlassen.
    Pööh!

    Klar. Du hast wenigstens ein gutes Argument. Das ist ungefähr so romantisch wie "Baby, lass uns die Steuerklasse wechseln." Kein Gesülze, keine endlosen Liebesschwüre, einfach zur Sache. Das ist schon mal gut. :D
     
    eruvaer und Berfin1980 gefällt das.
Die Seite wird geladen...