Er ist wieder da!

  • Ersteller des Themas schneidersitz
  • Erstellungsdatum

turkish talk

Well-Known Member
19 Januar 2005
9.896
3.481
113
München
AW: Er ist wieder da!

Hättest du das so locker gesehen, wenn jemand anders die NPD verlinkt hätte?

Wir haben noch nie Links auf legale Seiten gelöscht.

Irgendwelche Witzbilder vom Hitler wurden auch schon mal von der Moderation entfernt, den wolle man hier nicht sehen.

Ich finde den Vergleich etwas unglücklich und schwierig.
 

Aroza

Active Member
18 September 2006
902
48
28
44
Stuttgarter Raum
AW: Er ist wieder da!

Aus Neugierde würde ich es schon gern lesen, aber beim Gedanken daran, dass ich Hitler sympathisch finden könnte, stellt es mir die Nackenhaare... Das muss ich mir noch gut überlegen.
 

blackcyclist

Gesperrt
8 April 2009
23.493
5.921
113
Spreewald
AW: Er ist wieder da!

Wir haben noch nie Links auf legale Seiten gelöscht.

Ich finde den Vergleich etwas unglücklich und schwierig.

Immerhin war ich dank dir mal auf der Seite der NPD Brandenburg ;)

Ich überlege noch, ob ich sie zur Startseite mache oder den Bildschirm gründlich reinige.

Zurück zum Thema, wenn ich es günstig bekomme, würde ich mir vielleicht das Hörbuch zulegen, weil es Stromberg spricht 8)
 
C

cyrano

Guest
AW: Er ist wieder da!

Naja, wie gesagt, es ist ja nicht der "richtige" Hitler, den man da sympathisch findet, aber befremdlich ist das Gefühl trotzdem.

Hoffentlich wird jemand uns eines Tages den "richtigen" Hitler vorstellen, den wir sympathisch finden können! Bis dahin bleibe ich bei der Banalitaet und schliesse ich mich dem Adorno ein: Nicht nur "ein Gedicht", sondern auch das Buch "zu schreiben ist barbarisch." Natürlich "nach Auschwitz"!
 

alteglucke

Moderator
5 Juni 2006
11.358
4.843
113
57
Bonn
AW: Er ist wieder da!

Ich lese es gerade, die Frage, ob er mir sympathisch ist, hat sich mir bis jetzt aber noch nicht gestellt. Ich finde einfach nur den Blick auf unsere Gesellschaft praktisch auf jeder Seite zum Abrollen.
 
F

~FiNi~

Guest
AW: Er ist wieder da!

ich sollte wohl meine letzten kröten mal in ein buch investieren...wenn ich hier so mitlese...


(oder doch lieber rindenmulch??..grübel..)

das eine ist schon tot und wird immer ne schwierige kiste bleiben..und das andere verspricht leben.....
oder noch ein bike verkaufen und dann auf dem rindenmulch dieses buch lesen??

fragen über fragen...

heil, äh ne, frohe ostern und dicke eier für adolf, gott hab ihn nicht selig...