Gewalt gegen Frauen

Asyali

Well-Known Member
6 Mai 2006
3.898
34
48
Kriminalität in Haiti

In Haitis Zeltstädten werden obdachlose Frauen zunehmend Opfer von Vergewaltigungen. Seit dem Erdbeben sind 7000 Gefängnisausbrecher auf der Flucht - und stehen nur halb so vielen Polizisten gegenüber.

Als hätten sie nicht bereits unerträgliches Leid erfahren: Gut zwei Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti werden obdachlose Frauen zunehmend Opfer von Gewaltangriffen durch aus den Gefängnissen geflohene Verbrecher. Banditen belästigten und vergewaltigten Frauen und Mädchen, die in Zelten Zuflucht gesucht hätten, sagte der haitianische Polizeichef Mario Andrésol.

Andrésol machte rund 7000 verurteilte Kriminelle für die Zunahme der Gewalt verantwortlich, die nach dem Erdbeben aus zerstörten Gefängnissen entkommen waren. "Wir haben fünf Jahre gebraucht, um sie zu fassen, und heute laufen sie frei herum und werden uns Probleme bereiten", sagte der Polizeichef. Offizielle Zahlen zu den Opfern gibt es nicht, Frauenorganisationen in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince alarmierten allerdings die Vereinten Nationen.

http://www.sueddeutsche.de/,ra2m1/panorama/391/501645/text/
 

Pitane

Gesperrt
31 Juli 2008
2.127
829
113
AW: Gewalt gegen Frauen

ich glaube nicht das die Gewalt nur von den 7000 Gefängnisausbrecher ausgeht, die Hemmschwelle zur Gewalt ist dort mit Sicherheit niedriger wie wir das kennen.
 

feshak

Moderator
23 Mai 2008
2.339
81
48
AW: Gewalt gegen Frauen

ich glaube nicht das die Gewalt nur von den 7000 Gefängnisausbrecher ausgeht, die Hemmschwelle zur Gewalt ist dort mit Sicherheit niedriger wie wir das kennen.

Ich glaube nicht, dass es per se Menschen gibt, die zu mehr oder weniger Gewalt neigen als andere. Zumindest habe ich das gerade etwas so verstanden. Da braucht man nur mal einen Blick auf die lange europäische Geschichte werfen, was Menschen einander antun können. Aus meiner Sicht machen die Umstände die Gewalt und da würden wahrscheinlich überall auf der Welt gewissenlose Menschen solch Chaos zu ihrem Vorteil nutzen.

VG
 
F

Florihexe

Guest
AW: Gewalt gegen Frauen

Als hätten sie nicht bereits unerträgliches Leid erfahren: Gut zwei Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti werden obdachlose Frauen zunehmend Opfer von Gewaltangriffen durch aus den Gefängnissen geflohene Verbrecher. Banditen belästigten und vergewaltigten Frauen und Mädchen, die in Zelten Zuflucht gesucht hätten, sagte der haitianische Polizeichef Mario Andrésol.

Ich finde das so unsäglich! Mir fällt da nichts zu ein!!!!
*entsetzt*
 
S

sommersonne

Guest
AW: Gewalt gegen Frauen

Ich glaube auch nicht dass das nur die "Verbrecher" sind. Gerade in solchen schlechten Zeiten werden Vergewaltigungen nicht nur aus Spaß, sondern zum einschüchtern der Frauen durchgeführt. Wenn die Frauen eingeschüchtert sind, stehen sie dann bei der Essensverteilung nicht mehr im Wege herum und wollen auch etwas haben.

Schlimm. Da helfen alle Spenden nichts. Aber waren denn nicht auch jede Menge GI´s nach Haiti gekommen?

sommersonne
 

Catsili

Active Member
8 Juni 2008
2.922
1
36
BW
AW: Gewalt gegen Frauen

Ich glaube auch nicht dass das nur die "Verbrecher" sind. Gerade in solchen schlechten Zeiten werden Vergewaltigungen nicht nur aus Spaß, sondern zum einschüchtern der Frauen durchgeführt. Wenn die Frauen eingeschüchtert sind, stehen sie dann bei der Essensverteilung nicht mehr im Wege herum und wollen auch etwas haben.

Schlimm. Da helfen alle Spenden nichts. Aber waren denn nicht auch jede Menge GI´s nach Haiti gekommen?

sommersonne

Meinst Du als Schutz der Frauen - oder selbst als Täter? 8) (Vorsicht Ironie!)

Mir zeigt das nur mal wieder, das Frauen und Mädchen (od. allg. schwächere) nur dann geschützt oder gar "gleichberechtigt" sind, wenn die Staatsmacht (das Gesetz) ihre Hand darüber hält!

Fällt das weg (wie zB hier wg. einer Katastrophe oder auch in Kriegszeiten) werden die Menschen wieder zu "Tieren" - od. besser gesagt : Das Gesetz des Stärkeren zählt!

LG
 

Farina

Well-Known Member
16 August 2008
8.857
84
48
55
Köln
AW: Gewalt gegen Frauen

Meinst Du als Schutz der Frauen - oder selbst als Täter? 8) (Vorsicht Ironie!)

Mir zeigt das nur mal wieder, das Frauen und Mädchen (od. allg. schwächere) nur dann geschützt oder gar "gleichberechtigt" sind, wenn die Staatsmacht (das Gesetz) ihre Hand darüber hält!

Fällt das weg (wie zB hier wg. einer Katastrophe oder auch in Kriegszeiten) werden die Menschen wieder zu "Tieren" - od. besser gesagt : Das Gesetz des Stärkeren zählt!

LG
Das Gesetz des Stärkeren ja, aber m. W. werden Weibchen in der Tierwelt nicht vergewaltigt. :|
 
S

sommersonne

Guest
AW: Gewalt gegen Frauen

Meinst Du als Schutz der Frauen - oder selbst als Täter? 8) (Vorsicht Ironie!)

Mir zeigt das nur mal wieder, das Frauen und Mädchen (od. allg. schwächere) nur dann geschützt oder gar "gleichberechtigt" sind, wenn die Staatsmacht (das Gesetz) ihre Hand darüber hält!

Fällt das weg (wie zB hier wg. einer Katastrophe oder auch in Kriegszeiten) werden die Menschen wieder zu "Tieren" - od. besser gesagt : Das Gesetz des Stärkeren zählt!

LG


Hallo Catsili,

ich meinte eher als Schutz für die Haitianer vor ihresgleichen.
Ich meine ja auch in absoluten Krisenzeiten werden die Menschen wieder zu Tieren und der Selbstschutz oder Selbsterhaltungstrieb wird übermächtig. Das hat die Natur so eingerichtet und eigentlich ist der Mensch ja auch nur ein Raubtier. :icon_eyecrazy:
Obwohl, vielleicht nur in Städten wird das so schlimm. Ich glaube in den Dörfern wird das nicht ganz so barbarisch. Hoffe ich jedenfalls.
sommersonne
 

Farina

Well-Known Member
16 August 2008
8.857
84
48
55
Köln