Hasankeyf

S

sommersonne

Guest
Ich glaube das Thema Hasankeyf hat sich erledigt. Ohne die Baustops zu beachten wurde weitergebaut und ausgebaggert, Leute umgesiedelt und was alles so dazugehört.
Da ist, glaube ich jedenfalls nichts mehr zu retten. Es ist sehr schade.

Aber trotzdem hat sich meine Meinung über Staudämme ein wenig geändert als ich diesen Winter mitbekommen habe wie durch fehlenden Regen die Trinkwasservorräte für viele Städte auf wenige Tage zusammengeschmolzen waren.
 
  • Like
Reactions: alterali

santiago

Well-Known Member
2 September 2008
1.931
690
113
Schweiz & Türkei
War diesen Mai 2015, nach 6 Jahren seit dem letzten Mal wieder auf einer Rundreise nochmals kurz in Hasankeyf. Zahlreiche Touristen hauptsächlich aus Istanbul waren dort.
Um die alten Brückenpfeiler war ein Gerüst um diese zu sanieren. Beton-Terasssen mit verschiedenen neuen Restaurants bis zum Tigris Ufer wurden gebaut. Auch die alte Strasse Richtung Batman ist man am ausbauen.

Weshalb eine solche Bautätigkeit fragten wir uns, wenn bald mal geflutet werden soll ? Ob es nun doch soweit kommen wird daran zweifle ich etwas.
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
16.056
15.011
113
Leipzig
Habe mich gefragt was eigentlich mit dem Illisu-Staudamm und Hasankeyf ist. Das Thema des Staudamms und die Vernichtung von Kulturgütern und die Vertreibung der kurdischen Bevölkerung gibt es ja nun schon viele Jahre.
Bisher ist der Staudamm noch nicht fertig gestellt. Habe zwei Artikel gefunden.
http://www.weed-online.org/presse/489609.html
Ilisu-Staudamm: Türkei stellt Ultimatum an Deutschland - Megabaustelle soll mit 5000 Soldaten gesichert werden - 67 NGOs schreiben an Frau Merkel

In diesem Artikel steht aber das sich Deutschland von dem Projekt zurückgezogen hat.
https://www.heise.de/tp/features/Tuerkei-Wasser-als-Waffe-3684021.html



Achtung der letzte Artikel ist lang, aber sehr interessant.
 
  • Like
Reactions: Alubehütet

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
16.056
15.011
113
Leipzig
Nun ist es zu Ende mit Hasankeyf. Gestern wurde begonnen Hasankeyf zu fluten. Der Staudamm ist geschlossen und läuft nun langsam voll.

"Aller Protest war vergeblich: In der Türkei beginnt nach mehr als 20 Jahren Streit heute die Flutung der antiken Siedlung Hasankeyf. Entstehen wird ein Stausee mit einer Fläche so groß wie München.


Es ist eine der ältesten menschlichen Siedlungen im Zweistromland Mesopotamien: Hasankeyf in der Türkei. Archäologische Funde zeigen, dass hier bereits im Neolithikum, also vor mindestens 8000 Jahren, Menschen gewohnt haben. Später siedelten hier die Römer. In byzantinischer Zeit war Hasankeyf Bischofssitz. Für Reisende ins Morgenland war die antike Stadt ein wichtiger Knotenpunkt.

Das Tal ist ein Anziehungspunkt für Archäologen. Kirchliche Bauten, aber auch tausende Jahre alte Wohnhöhlen gibt es hier zu erforschen. Oder besser: gab. Denn von heute an wird Hasankeyf und seine anthropologischen Schätze langsam aber sicher unter Wassermassen verschwinden.

Heute schließt der Ilisu-Staudamm seine Schleusen und hindert den Tigris daran, weiter zu fließen. Langsam, aber sicher wird sich der Fluss dann an den Mauern des Damms aufstauen und zu einem künstlichen See anwachsen, der mit mehr als 300 Quadratkilometern in etwa eine Fläche haben wird wie München. ..."
https://www.tagesschau.de/ausland/staudamm-tuerkei-hasankeyf-ilisu-101.html

Nicht nur Hasankeyf verschwindet, auch die Bauern im Irak werden massiv spüren das nur noch wenig Wasser bei ihnen ankommt.
20 Jahre gekämpft und nun verloren.
 

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
10.046
10.450
113
Er hat einen Plan, Wasser abdrehen für alles was südlicher liegt und gezündelt wird auch, da stehen ganze Getreidefelder in Flammen.
 
  • Like
Reactions: sommersonne

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
16.056
15.011
113
Leipzig

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
10.046
10.450
113
Er will das Wasser verkaufen an die Länder, denen er es abgedreht hat, habe ich in den Anfangszeiten dieses Dramas mal gelesen.
Irgendjemand muß ihm mal was vom Klimawandel erzählt haben.

Oder er sagt so schlau wie Nestle bin ich auch?

Die Felder die in Brand gesteckt werden....kann man hier sehen.

Link

An den Grenzen zur Türkei werfen machen Bewacher Fackeln auf die andere Seite.
 
  • Like
Reactions: sommersonne