Heirat in Istanbul - woher bekomme ich das Formul B ?

Meli*

New Member
25 Juli 2021
8
4
3
43
Schade. :( Aber egal wie: Tatsächlich kann man nur hoffen, dass es mit der FZF nicht ewig dauert ... wie ist es denn mit seinen Sprachkenntnissen?
Hat er das A1-Zertifikat schon?
Im Iran ist momentan ne lange Wartezeit bis man überhaupt ein Termin für die Botschaft bekommt. Beantragt haben wir den Termin schon im November/Dezember & noch keinen Termin bekommen.
Wäre ja schön, dass wenn er Ende März wieder in Iran ist kurz danach vlt. ein Termin da ist :D Vielleicht haben wir ja Glück.

Ja das A1 hat er schon gemacht. Das konnten wir schon einmal abhaken von der Liste :)
 
  • Like
Reactions: Bintje

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
12.999
18.111
113
Im Iran ist momentan ne lange Wartezeit bis man überhaupt ein Termin für die Botschaft bekommt. Beantragt haben wir den Termin schon im November/Dezember & noch keinen Termin bekommen.
Wäre ja schön, dass wenn er Ende März wieder in Iran ist kurz danach vlt. ein Termin da ist :D Vielleicht haben wir ja Glück.
Das wünsche ich euch jedenfalls. :) Aber wenn die Wartezeiten in Teheran ähnlich lang wie bei anderen Botschaften und Konsulaten z.B. in Neu Delhi, Beirut, Kairo oder meines Wissens auch Ankara sein sollten, richtet euch mal besser auf elf, zwölf Monate Warten ein. Das dürfte halbwegs realistisch sein.

Dass man den Termin online vorab buchen muss, weißt du ja. Dazu kommt aber, dass der Termin ersatzlos verfällt, wenn man ihn nicht rechtzeitig rückbestätigt (weil man seine Mails ein paar Tage nicht abrufen konnte) oder ihn ausgerechnet am bewussten Tag kurzfristig nicht wahrnehmen kann (Krankheitsgründe o.ä. zählen nicht). Dann bekommt man leider nicht den nächstmöglichen Termin, sondern muss sich wieder ganz hinten in der Warteschlange anstellen.
Und wenn dann bei der Botschaft irgendetwas fehlt - ein Papier, eine geforderte Übersetzung, was auch immer - kann das Visum abgelehnt werden.
Die vorher bezahlten Gebühren fürs Visum verfallen dann auch. Weswegen ich allgemein empfehlen würde, die Vollständigkeit der Unterlagen rechtzeitig vor dem Botschaftstermin von IOM prüfen zu lassen. Die sitzen u.a. auch in Teheran, und das sollte die Adresse sein:
IOM (International Organization for Migration)
Tehran Province, Tehran, District 3, Taheri St, QF82+589, 19668 65533, Iran
Rufnummer: +98 21 2204 8887, Öffnungszeiten täglich von 8 - 16 Uhr außer samstags (Angaben ohne Gewähr)

Hier mehr darüber: https://germany.iom.int/de/familienzusammenfuehrung

ps Ich kann und will dir in deine/eure Planung nicht reinreden. Aber von deutsch-türkischen Paaren hörte ich, dass es zwar mit viel Papierkrieg verbunden, aber letztlich noch immer bedeutend einfacher sein soll, mit einem nationalen Visum in Deutschland zu heiraten, als auf die FZF zu warten:
Vorausgesetzt, Deutschland ist als künftiger Lebensmittelpunkt vorgesehen. Und wenn ich dich richtig verstanden habe, ist das doch so, oder?
 

Meli*

New Member
25 Juli 2021
8
4
3
43
@Bintje danke für die ganzen Tipps von Dir. :)
Ja man hofft zwar dass die Wartezeit zum Termin bald kommt, aber auf eine lange Wartezeit muss man sich ja leider einstellen. Ich werde ihn noch einmal dran erinnern wirklich sehr regelmäßig seine Emails zu checken, damit wenn der Termin kommt nicht übersehen wird.
Das mit IOM wußten wir garnicht, davon werde ich ihm erzählen. Man möchte ja alles korrekt und komplett beim Botschaftstermin dabei haben.

Wir hätten sehr gerne hier in Deutschland, wo wir dann auch leben möchten geheiratet.
Allerdings habe ich meine Arbeit verloren & könnte nicht bürgen um ihn hier hinzubekommen für die Ehe. Und dann fing es an nach Alternativen zu schauen & sind auf die Heirat in Türkei gestoßen.
Ich habe oft gelesen das Paare dort heiraten, da es nicht so einfach ist seinen Verlobten nach Deutschland zu bekommen für eine Heirat.. leider
 
  • Like
Reactions: Bintje

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
12.999
18.111
113
@Bintje danke für die ganzen Tipps von Dir. :)
Ja man hofft zwar dass die Wartezeit zum Termin bald kommt, aber auf eine lange Wartezeit muss man sich ja leider einstellen. Ich werde ihn noch einmal dran erinnern wirklich sehr regelmäßig seine Emails zu checken, damit wenn der Termin kommt nicht übersehen wird.
Das mit IOM wußten wir garnicht, davon werde ich ihm erzählen. Man möchte ja alles korrekt und komplett beim Botschaftstermin dabei haben.

Wir hätten sehr gerne hier in Deutschland, wo wir dann auch leben möchten geheiratet.
Allerdings habe ich meine Arbeit verloren & könnte nicht bürgen um ihn hier hinzubekommen für die Ehe. Und dann fing es an nach Alternativen zu schauen & sind auf die Heirat in Türkei gestoßen.
Ich habe oft gelesen das Paare dort heiraten, da es nicht so einfach ist seinen Verlobten nach Deutschland zu bekommen für eine Heirat.. leider
Oh Mist, das tut mir leid .. :confused: Dann habt ihr den längeren Weg vor euch, weil es absehbar dauern dürfte. Umso besser, wenn ihr schon damit rechnet, weil die Enttäuschung dann nicht ganz so groß ist, wenn es nicht so zügig klappt wie erhofft. Leider gibt es (übrigens auch hier im Forum) etliche Geschichten von Paaren oder Ehepaaren, die aus unterschiedlichen Gründen teils jahrelang warten mussten. Klick dich ruhig durch, falls du Zeit + Lust hast, zum Beispiel auch durch den langen Thread von @Leo_69 - und, ganz wichtig, lass dich bloß nicht entmutigen!
Vernetzen mit anderen Menschen in ähnlicher Lage könnte auch hilfreich sein: https://www.verband-binationaler.de

IOM ist normalerweise eine gute Adresse für Menschen auf der Flucht, deren Angehörige und/oder Rückkehrer:innen. Bei euch ist es anders, aber Migration und FZF ist eindeutig euer Thema. Allerdings dürfte IOM ähnlich stark belastet sein wie die deutsche Botschaft (auch, weil die Botschaft in Kabul geschlossen ist und Antragstellende aus Afghanistan sich u.a. an Teheran wenden müssen). Insofern käme es auf den Versuch an. Trotzdem schien es mir sinnig, darauf hinzuweisen, weil Visametric beim Hochladen der Unterlagen zwar auch "meckert", wenn was fehlt, aber die Papiere angeblich trotzdem frisst beziehungsweise annimmt, was zu Trugschlüssen verleiten kann. Die konkrete Entscheidung fällt in jedem Fall die Botschaft oder das Konsulat!
Und wie gesagt, irrtümlich fehlende Unterlagen oder Nachweise sind ganz schlecht. Anrecht auf einen schnelleren Sondertermin habt ihr übrigens nicht, falls das eine leise Hoffnung gewesen sein sollte. Aber Sondertermine kommen ohnehin nur ganz selten vor.

Viel Glück jedenfalls! Und halt uns gern auf dem Laufenden, wie es sich entwickelt oder entwickelt hat. :)
 

Meli*

New Member
25 Juli 2021
8
4
3
43
Auch auf der Seite der deutschen Botschaft von Teheran steht ''Es muss mit einer ungefähren Wartezeit von mindestens 9 Monaten ab dem Zeitpunkt der Registrierung gerechnet werden.'' Wenn er es im November bereits beantragt hat, dann ist es ja doch noch ne ganz schön lange Wartezeit. Das is schon sehr doof :(
Ja danke dir, ich werde mir bestimmt bald mal die Zeit nehmen hier einiges durchzulesen & zu lesen wie der Weg für andere Paare war.

Danke nochmals für deine lieben Worte & tollen Tipps bzw Informationen. Vieles davon wusste ich gar nicht.

Ja das mach ich gern. Ich werde euch gern hier updaten. Liebe Grüße :)
 
  • Like
Reactions: Bintje