Mal über Merkel plaudern

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von alterali, 4 Juni 2019.

Tags:
  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    6.631
    Geschlecht:
    weiblich
    Nicht alle Journalisten haben immer recht.
     
    Bintje und Berfin1980 gefällt das.
  2. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    4.834
    Geschlecht:
    männlich
    und die Geschmäcker sind verschieden. :)
     
    Bintje, Berfin1980 und sommersonne gefällt das.
  3. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    3.945
    Zustimmungen:
    3.856
    Du meinst sicher die politische Position, den Artikel feiert man auch bei den braunen ab. ;)

    Davon mal ab dem Trump so ein Watschen zu geben und dann noch dafür so gefeiert werden hat was. :D
     
  4. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    4.834
    Geschlecht:
    männlich
    Ich meine, man kann den Auftritt in Harvard und den Rummel um Merkel so oder so finden. Peinlich oder großartig oder irgendwas dazwischen. Die Geschmäcker sind eben verschieden.
     
    sommersonne, Bintje und Berfin1980 gefällt das.
  5. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.618
    Zustimmungen:
    3.499
    Geschlecht:
    männlich
    so seh ich das.
     
    sommersonne gefällt das.
  6. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.618
    Zustimmungen:
    3.499
    Geschlecht:
    männlich
    Ja, die Presse gibt ihr Applaus, weil sie den nachtritten des BDI(prä) gekontert habe.

    Ich fand, es hat die Schwäche und Hörigkeit Merkels offenbart.
    Es wäre Gelegenheit, die gesamte Scheiße aufzulisten.
    Fleischindustrie, Bayer mit Monsanto, Holzindustrie, keine Tarifverträge mehr, das Minderbemitteln von Arbeitnehmern.
    Rüstung, Luftfahrt, Auto.
    Nein, Merkel hat der Industrei den A*
    uspuff gewischt.
     
    sommersonne gefällt das.
  7. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    6.631
    Geschlecht:
    weiblich
    Du hast recht, aber das hat sie doch noch nie gemacht, warum also jetzt. Sie wird es sich mit keinem verderben. Vielleicht möchte sie ja doch nach ihrem Abgang nicht zur Hausfrau werden, da muß man schon aufpassen das man nicht jemanden verprellt.
     
  8. santiago
    Offline

    santiago Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 September 2008
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    487
    Bald ist sie ja weg. :)Vielleicht noch vor Ablaufdatum.
     
  9. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    5.677
    Geschlecht:
    männlich
    Pillepalle. :)
     
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    5.677
    Geschlecht:
    männlich
    Vielleicht hat sie einmal mehr innerlich gelächelt über die vielen Männer, die sie hat kommen und gehen gesehen, und die bei aller oberflächlichen Unterschiedlichkeit doch oft eines gemein hatten: Ihre zur Schau gestellte Wirkmacht stand meist im umgekehrten Verhältnis zur tatsächlichen. Bei Angela Merkel war stets das Gegenteil der Fall.

    Mehr Sein als Schein ist nicht nur ihr politisches (Über-)Lebensmotto. Und das war und ist wohl auch ihre Idee für die Rolle Deutschlands in Europa. Nur wer sie aus der Nähe kennenlernen durfte, weiß, dass man an ihrem Gesichtsausdruck eigentlich immer genau ablesen kann, ob sie sich gerade diebisch über etwas Gelungenes freut, gelangweilt oder verärgert ist.

    Sigmar Gabriel zum 65. Geburtstag
     
    alterali gefällt das.
Die Seite wird geladen...