Paragraf 301

Dieses Thema im Forum "Literatur-Tipps" wurde erstellt von DameTR, 22 Februar 2011.

  1. DameTR
    Offline

    DameTR Member

    Registriert seit:
    1 Dezember 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Paragraf 301 ... von Wilfried Eggers

    Zusammenfassung

    Paragraf 301
    »Dieser hochbrisante Krimi zeigt auf, dass nach geltendem Recht Vertreibung und Folter in der Türkei keine Verfolgung im Sinne des Asylrechtes sind und Asylanträge aus diesen Gründen fast stets abgelehnt werden. (…) Der Autor, selbst Jurist, lässt wenig Gutes an den Rechtsstaaten Deutschland und Türkei. Er nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um Thematiken wie Terror und Völkermord geht. Deshalb ist dieses äußerst bewegende und spannende Buch wohl auch nur für kritische LeserInnen geeignet.« ...
     
  2. turkish talk
    Offline

    turkish talk Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Januar 2005
    Beiträge:
    9.891
    Zustimmungen:
    3.461
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Paragraf 301

    Ich hatte das Buch (gibt's bei Amazon) noch am selben Tage bestellt und bin gerade auf den letzten 50 -80 Seiten. An längst Vergessenes wird man wieder erinnert: Die verbotenen Buchstaben (q, w, x), der Brandanschlag von Sivas, das Leid der Aleviten und so weiter ...

    Ein schrecklich gutes Buch. Danke für den Tipp!
     
  3. Gizelle
    Offline

    Gizelle Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    8.705
    Zustimmungen:
    3.641
    AW: Paragraf 301

    Warum sind die Buchstaben denn verboten?
     
  4. blackcyclist
    Offline

    blackcyclist Gesperrt

    Registriert seit:
    8 April 2009
    Beiträge:
    23.493
    Zustimmungen:
    5.921
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Paragraf 301

    Die Reihenfolge q w x kann nur ein Pole richtig aussprechen.
     
  5. pauline09
    Offline

    pauline09 Guest

    AW: Paragraf 301

    Sie kommen nicht im türkischen Alphabet vor, aber im kurdischen. Kurdisch war lange verboten.

    P.S. Ich hab das Buch hier peinlicherweise schon mehr als ein Jahr liegen, kam aber nicht dazu, es zu lesen. Dein Buchtipp hat mich wieder daran erinnert, DameTR. Vielen Dank.
     
  6. Gizelle
    Offline

    Gizelle Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    8.705
    Zustimmungen:
    3.641
    AW: Paragraf 301

    Sie sind im Türkischen verboten, weil sie im Kurdischen erlaubt sind? Um sich abzugrenzen???
     
  7. pauline09
    Offline

    pauline09 Guest

    AW: Paragraf 301

    Wo das genau herkommt, kann ich Dir nicht erklären. Aber vielleicht jemand anderes?
     
  8. DameTR
    Offline

    DameTR Member

    Registriert seit:
    1 Dezember 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    AW: Paragraf 301

    Genau so ging es mir und es hat mich beschämt.

    Ein gutes Buch für alle, die sich einen Überblick verschaffen möchten.
     
  9. turkish talk
    Offline

    turkish talk Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Januar 2005
    Beiträge:
    9.891
    Zustimmungen:
    3.461
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Paragraf 301

    Ist ein Teil der lächerlichen Kurdenpolitik der Türken gewesen (ich weiß gar nicht, ob das Verbot aufgehoben wurde), wie beispielswese auch die Umbennung von Namen einiger Dörfer und Städte.

     
  10. turkish talk
    Offline

    turkish talk Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Januar 2005
    Beiträge:
    9.891
    Zustimmungen:
    3.461
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Paragraf 301

    Beschämend ist der richtige Ausdruck dafür.

     
Die Seite wird geladen...