1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

uneheliches Kind was passiert?

Dieses Thema im Forum "Liebe, Flirt & Partnerschaft" wurde erstellt von Engel86, 2 Dezember 2017.

  1. Engel86
    Offline

    Engel86 New Member

    Registriert seit:
    23 November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo Ihr

    Eine Freundin von mir hat gerade grosse Schwierigkeiten mit ihrem Freund.
    Vielleicht habt ihr Ratschläge.

    Ihr Freund (türkischer Kurde), hat in der Türkei sehr wahrscheinlich mit einer Landsfrau ein Kind gezeugt. Die zwei waren auf einer Party oder in einer Disco, haben beide sehr viel getrunken und ungeschützt miteinander geschlafen, ca 1 Monat später eröffnete diese Frau ihm, das sie schwanger sei. Es gab ein riesen Drama, er wollte das Kind nicht und auch die Frau nicht, die Frau sagte dann das sie abtreiben werde, drohte aber, das seiner Familie zu erzählen und das er noch eine Überraschung erleben werde, die hatten Streit und dann den Kontakt abgebrochen.
    Der Freund meiner Freundin hat das verdrängt, bis vor kurzem ein Anruf seines Vaters kam, indem der Vater sagte er solle in die Türkei kommen, sie müssen reden. Sagte ihm aber nicht warum.
    Er macht sich halt nun grosse Sorgen.

    Was könnte da passieren? Nehmen mir mal an, die Frau trieb nicht ab, sagte es ihrer Familie und die evtl. seiner.
    Er möchte diese Frau nicht heiraten, fürs Kind aufkommen würde er machen (muss er ja auch, und sagte er auch das er das machen will, falls es so ist)

    Muss er damit rechnen umgebracht zu werden?
    Können sie ihn zwingen sie zu heiraten?
    Kann er sich weigern zu heiraten, ohne mit Blutrache an sich oder seiner Familie zu rechnen?
    Kann er da irgendwie wieder aus der Sache rauskommen (abgesehen davon das Kind anzuerkennen und zu bezahlen)?
    Er will sie nicht heiraten, er liebt sie nicht, kennt sie kaum. Er ist sich seines Fehlers sehr wohl bewusst, ist auch bereit die Konsequenzen zu tragen indem er für das Kind finanziell aufkommt und auch die Vaterschaft anerkennen lässt.

    Es macht ihn mürbe das sein Vater nicht sagt worum es geht, evlt. gehts ja gar nicht um das, aber das war halt sein erster Gedanke.

    Hinzukommt noch, das er nun erfahren hat, das der Vater auch seinen Bruder gebeten hat, zu kommen.
    Dem sagte er ebenfalls nicht worum es geht, nur das sie persönlich reden müssen.

    Was kann er tun wenn er sie nicht heiraten möchte? Die Frau war auch keine Jungfrau mehr.
    Er liebt seine Freundin, seine Freundin hat ihm die ganze Sache auch verziehen, da sie auch Fehler machte und die Beziehung da in Schwierigkieten steckte, als er fremdging.

    Bitte nicht moralisch bewerten, die beiden brauchen Ratschläge.

    Mein Gedanke war, das es evtl. um was ganz anderes geht, wenn der Vater auch seinen Bruder bittet zu kommen, denn wenns wirklich mit ihm zu tun hätte, würde der Vater das doch mit ihm besprechen und nicht mit seinem Bruder. Oder sehe ich das falsch? Der Bruder ist übrigens jünger.

    Danke und sorry für den langen Text!

    LG
    Engel
     
  2. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    8.425
    Zustimmungen:
    7.171
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Ich glaube da wird's einfacher, die Lottozahlen für nächsten Mittwoch vorherzusagen...
     
  3. Engel86
    Offline

    Engel86 New Member

    Registriert seit:
    23 November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Wahrscheinlich ja ;)

    Keine Idee, Tipp?

    Ich hab ihnen gesagt sie sollen versuchen ruhig zu bleiben. Vorallem sie, er ist etwas ruhiger als sie. Er ist jetzt auch hingeflogen und kommt in 2 Tagen wieder.
    Aber sie macht sich völlig verrückt.
     
  4. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    8.425
    Zustimmungen:
    7.171
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Wir kennen den wahren Grund für die Reise nicht...

    Kann alles sein!

    Es muss ja nicht unbedingt ein Kind da sein. Es reicht bereits, dass er das Mädel sturztrunken nach der Disko beriegelt hat.

    Kommt jetzt drauf an, ob die Eltern des Mädels reich, einflusreich, wohlhabend sind oder irgendwelche Bauern, die wo nicht viel zu sagen haben... Kommt auch auf seine Eltenr an, wie die das sehen... Kommt auch drauf an, ob der Ort wo das passiert ist von einem Patriarchen geführt wird (so eine Art Pate), der dann Recht und Ordnung spricht, sollten die Eltern des Mädels ihn um Hilfe gebeten haben.

    So oder so wurde das Mädel (geschändet) und somit die Familie des Mädels (auf Grund mittelalterlicher Rituale) entehrt wurde. Da will dann kein anderer Mann mehr ran, wenn das öffentlich wird... Kommt aber auch stark auf den Ort an, wo das passiert ist und welche mittelalterlichen Rituale dort geprägt werden.

    Vermutlich will man das ganze dort irgendwie "Sauberziehen" und ja... Vermutlich werden sie ihm nahelegen das Mädel wegen dem Kind zu heiraten. Wenn das Kind abgetrieben werden soll... Kein Plan... Je nach größe der Famile bzw. des Clans, könnten die ihn vielleicht auch abknallen... Aber das siehst du ja, wenn er wieder da ist :rolleyes:

    Ich geh jetzt die Lottozahlen für Mittwoch vorhersagen :)
     
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    1.454
    Geschlecht:
    männlich
    Ich habe auch eher den Eindruck, daß es sich um etwas ganz anderes handelt. Vater schwer erkrankt, oder will einfach nur sein Erbe regeln. Was soll der jüngere Bruder auch da unten?
     
  6. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    8.425
    Zustimmungen:
    7.171
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Vielleicht hat der Vater ein zuckendes Auge bekommen, von der Sache und will nun beide Jungens verheiraten, damit nicht auch noch der Jüngere auf dumme Gedanken kommt. Stehen die zu ehelichenden Cousinen bereits fest... Who knows :)
     
    eruvaer gefällt das.
  7. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    1.454
    Geschlecht:
    männlich
    Na, das scheint ja weniger das Problem zu sein. Wenn denn da eins ist.
     
  8. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    8.425
    Zustimmungen:
    7.171
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Das konnte er also "sturztrunken" noch feststellen ?
     
    lilyofthevalley gefällt das.
  9. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    1.454
    Geschlecht:
    männlich
    Du kannst so wunderbar Mut machen … :)
     
    eruvaer gefällt das.
  10. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    8.425
    Zustimmungen:
    7.171
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Ach... :)

    Die Story mit der Disko ist ja das, was ER IHR erzählt hat, so wie ich das sehe... Wer weiß was da wirklich ist... Vielleicht ist das ja seine Ehefrau dahinten bzw. die Verlobte, die er nun heiraten soll oder vielleicht hat er bereits Famile und Kinder dahinten...

    Sie hätte mitfliegen sollen...
     
    eruvaer, sommersonne und lilyofthevalley gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen