Chilli sin Carne

Skeptiker

Well-Known Member
26 Januar 2008
13.804
7.966
113
Hier das Rezept.......


250g Sojaflocken
250g Kidneybohnen
250g Chilibohnen
eine dose mais
1l gemüsebrühe
4 zwiebeln
4 knoblauchzehen
5 chilischoten je nach schärfe (ich nehme die kleinen...piri piri heißen die glaube)
1 1/2 Paprika
3 Tomaten
salz
pfeffer
1/4 liter rotwein (trocken)
1 tube tomatenmark
500g Passierte Tomaten
Olivenöl


Olivenöl in Pfanne
Sojaflocken (nach einweichen) anbruzeln
Zwibeln dran und glasig anbraten
knobi gepresst oder kleingeschnitten dazu
dann mit gemüsebrühe ablöschen

Das ganze dann in einen Topf geben und....

Bohnen,Mais, Paprika und Tomaten daran
Tomatenmark und Passierte Tomaten dazufügen
Wein dazugeben
salzen und pfeffern nach Geschmack

Das ganze bis zu 5h köcheln lassen mit gelegentlichem Umrühren....wenn es zu dick wird mit Gemüsebrühe (oder Wein^^) aufgießen.......


und dann heißt es Bon Appetit!

Das ganze kann pur als Eintopf oder zusammen mit Reis, Polenta, Kus Kus usw. gereicht werden........


der Skeptiker

P.S. die Kochzeit kann auch auf eine Stunde reduziert werden, aber die Schärfe der Chilis kommt durch längeres köcheln besser zur Geltung

P.S.S. ein guter Tip ist noch: getrocknete Bohnen kaufen und über Nacht in gutes Bier einlegen....ist ein Tip den ich auch noch nicht versucht habe, aber das kommt noch.......
 
H

hatira

Guest
AW: Chilli sin Carne

Danke. Die Bohnen müßten aber nach dieser langen Kochzeit schon Brei sein!?:wink:
 

lelia

Member
13 Juli 2007
551
0
16
AW: Chilli sin Carne

Hier das Rezept.......


250g Sojaflocken
250g Kidneybohnen
250g Chilibohnen
eine dose mais
1l gemüsebrühe
4 zwiebeln
4 knoblauchzehen
5 chilischoten je nach schärfe (ich nehme die kleinen...piri piri heißen die glaube)
1 1/2 Paprika
3 Tomaten
salz
pfeffer
1/4 liter rotwein (trocken)
1 tube tomatenmark
500g Passierte Tomaten
Olivenöl


Olivenöl in Pfanne
Sojaflocken (nach einweichen) anbruzeln
Zwibeln dran und glasig anbraten
knobi gepresst oder kleingeschnitten dazu
dann mit gemüsebrühe ablöschen

Das ganze dann in einen Topf geben und....

Bohnen,Mais, Paprika und Tomaten daran
Tomatenmark und Passierte Tomaten dazufügen
Wein dazugeben
salzen und pfeffern nach Geschmack

Das ganze bis zu 5h köcheln lassen mit gelegentlichem Umrühren....wenn es zu dick wird mit Gemüsebrühe (oder Wein^^) aufgießen.......


und dann heißt es Bon Appetit!

Das ganze kann pur als Eintopf oder zusammen mit Reis, Polenta, Kus Kus usw. gereicht werden........


der Skeptiker

P.S. die Kochzeit kann auch auf eine Stunde reduziert werden, aber die Schärfe der Chilis kommt durch längeres köcheln besser zur Geltung

P.S.S. ein guter Tip ist noch: getrocknete Bohnen kaufen und über Nacht in gutes Bier einlegen....ist ein Tip den ich auch noch nicht versucht habe, aber das kommt noch.......
ich habe das gleiche buch...:wink: schmeckt echt lecker....
 

Yildiz2008

Well-Known Member
17 Oktober 2008
5.053
71
48
Berlin
AW: Chilli sin Carne

Das klingt doch mal richtig lecker

Mal ne frage wie kann ich den Rotwein ersetzen??
 

univers

Well-Known Member
24 Mai 2008
15.766
3.976
113
Bonn
AW: Chilli sin Carne

da hat man ja halben Laden eingekauft und bleibt da noch Zeit zum kochen?
 

Skeptiker

Well-Known Member
26 Januar 2008
13.804
7.966
113
AW: Chilli sin Carne

Das klingt doch mal richtig lecker

Mal ne frage wie kann ich den Rotwein ersetzen??


1.) Danke und...
2.) wegen dem Alkohol???? Wenn das das Problem sein sollte, dann laß dir gesagt sein, das bei den Temperaturen jeglicher Alkohol verflogen ist........also, wie Elvin schon sagte....normaler Traubensaft tut es da eigentlich auch.........Rotwein hat nur die ganz bestimmte Note......
 
J

Jo.911

Guest
AW: Chilli sin Carne

Ich habe nur einen kleinen Hinweis bezueglich der passierten Tomaten:
Freunde von mir, die aus der Provinz Salerno kommen- dort wo es die meisten tomatenverarbeitenden Fabriken gibt, haben mir dringend geraten nie und nimmer passierte Tomaten zu kaufen, sondern ganze geschaelte, die ja leicht zu passieren sind.
Der Grund: bei den passierten Tomaten wird Alles verarbeitet -man siehts ja nicht:biggrin: - waehrend bei den geschaelten ganzen Tomaten doch schon eine gruendlichere Auswahl von Noeten ist.
 
  • Like
Reactions: eruvaer

Skeptiker

Well-Known Member
26 Januar 2008
13.804
7.966
113
AW: Chilli sin Carne

ich habe das gleiche buch...:wink: schmeckt echt lecker....

Welches Buch?.........das Rezept ist ein Patch-work aus Tips von meinem Kumpel und mir.............aber wenn es ein Buch gibt, welches solche Rezepte anbietet...immer her damit......(obwohl jedes Rezept dazu verdammt ist, von mir abgewandelt zu werden^^)