Das Denkmal und die Trümmerfrauen,

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von nordish, 10 Dezember 2013.

  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    4.862
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich glaube tatsächlich hatte niemand die Vorstellung das allein nur Frauen mit ihren bloßen Händen die vielen Trümmer beseitigt haben und Männer zugesehen haben. Wer ein wenig nachdenkt kommt darauf das es ohne Maschinen niemals gegangen wäre.
    Diese "Studie" ist ziemlich überflüssig. Es gab diese Frauen und die werden damit abgewertet. Finde ich ganz und garnicht in Ordnung.
     
  2. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    2.185
    Warum soll man Frauen aufwerten die zu der Arbeit verdonnert wurden?

    Ich stelle mir nur vor wie sie unter dem Regime denunziert haben, die Wohnungen der Juden ausräumten und dann immer schön "Sieg Heil" riefen.
     
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    4.862
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich denke mal das nicht alle, auch wenn sie vielleicht Mitglied der NSDAP waren, den Juden die Wohnung ausgeräumt haben. Viele werden wohl aus Angst einfach dazu geschwiegen haben.
    Was können die Frauen dafür die zur Arbeit "verdonnert" wurden? Es gab auch genug Freiwillige. Der Lebensunterhalt mußte ja irgendwie verdient werden. Aus reinem Enthusiasmus wird es wohl kaum eine Frau getan haben. Die Tatsache das sie Trümmer weggeräumt und so geholfen haben aufzubauen bleibt ja bestehen.
     
  4. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    2.185
    Ich schreibe dazu nichts mehr....oder mach mal einen Ausflug in das Haus der Geschichte in Bonn.

    Noch ein Link

    Ich habe mal meinen Vater gefragt warum die Frauen da auf dem Bild geschminkt sind, Oma ging ja auch nicht mit Lippenstift zur Feldarbeit und die konnte schon schuften wie ein Mann. Er hat es mir aber wie immer erklärt.
     
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    4.862
    Geschlecht:
    weiblich
    Streite ich doch alles keineswegs ab. Trotzdem haben sie Aufbauarbeit geleistet.

    Warum ist es jetzt wichtig das den Frauen abzusprechen? Nicht sie haben doch die Propaganda gemacht, sondern sie wurde mit ihnen gemacht.
    Für die Propagandabilder wurden die Frauen sicher geschminkt.
    Soll auch heute noch für solche Bilder so sein.
     
  6. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    4.842
    Zustimmungen:
    4.050
    so langsam aber sicher wird das hier zu einem zweiten linksunten.indymedia


    .
     
  7. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    2.185
    Ach ja, ich muss echt meinen Avatar noch mal ändern.....
     
  8. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    4.862
    Geschlecht:
    weiblich
    So unrecht hat er nicht.
    Wenn man dich so liest, dann hat man den Eindruck du bist ständig von Feinden umgeben. Von denen in der Vergangenheit und den derzeitigen. So schlimm das auch war und ist, du solltest das nicht so sehr an dich heran lassen.
    Es macht den Eindruck als liest du jede Nachricht in den verschiedensten Medien und beschäftigst dich kaum mit etwas anderem.
    Ich weiß das du gute Argumente hast warum du das machst, aber die Welt zu verändern kann auch die Sicht auf viele schöne Dinge versperren.
     
  9. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    2.185
    Mach dir mal keine Sorgen @sommersonne ich kann mich durchaus an schönen Dingen des Lebens erfreuen.
    Ich bin aber jederzeit bereit gegen Geschichtsrevisionisten, Gewalt gegen Frauen und Fremdenhass auf die Straße zu gehen.
    Ja ich bin links was das angeht und auch bekennende Antifaschistin.
    Und Jetzt?
     
  10. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    4.862
    Geschlecht:
    weiblich
    Freut mich, aber du sagst mir da nichts Neues. Links ist mir auf jeden Fall lieber.
     
    eruvaer gefällt das.
Die Seite wird geladen...