Die Ukraine in der Krise

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
10.046
10.450
113

Msane

Well-Known Member
25 März 2010
6.531
6.256
113
16:54 Über 2400 deutsche Stromgeneratoren helfen in der Ukraine
Deutschland hat der Ukraine angesichts der russischen Zerstörung von Infrastruktur bereits mindestens 2430 Stromgeneratoren geliefert. Ukrainische Kommunen nutzen die Geräte nach Angaben des Entwicklungsministeriums etwa für öffentliche Aufwärmstätten. Bereits im Mai hätten 25 weitere Partnergemeinden in den Regionen Sumy, Tschernihiw, Mykolajiw, Odessa und Dnipro 65 Diesel- und Benzingeneratoren erhalten, um den stabilen Betrieb der örtlichen Krankenhäuser, sozialen Einrichtungen und Wasserversorgungsunternehmen zu gewährleisten.

---

Nicht so spektakulär wie Raketen, diese Form der Hilfe sollte aber auch nicht unerwähnt bleiben.
Viele dieser Geräte haben die Größe von Containern und sind sehr teuer.


.
 

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
7.763
7.926
113
whut ??? ... schon mal was von Bachmut, Soledar, Donezk, Luhansk gehört,,, dort entlang kannst du auf der Landkarte mit dem Stift eine Line
ziehen bis zum Dnipro-Stausee.



.
Die russischen Truppen haben sich aus 50% des besetzten Gebiets zurückgezogen (Quelle: Ruhr Nachrichten, 19. 11. 2022). Das ist kein Stellungskrieg, sondern Rückzug.
Zudem gibt es auf ukrainischer Seite die Überlegung einen Keil zwischen Donbass und Krim zu schlagen, um die Versorgung zu unterbrechen. Das Momentum, so heißt es, liegt bei den Ulrainern. Nach traditionellem Verständnis, so wurde ein russischer Militär zitiert, ist der Krieg verloren.
 
  • Like
Reactions: Alubehütet

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
7.763
7.926
113
Nicht so spektakulär wie Raketen, diese Form der Hilfe sollte aber auch nicht unerwähnt bleiben.
Viele dieser Geräte haben die Größe von Containern und sind sehr teuer.


.
Weiter oben schrieb ich, Techniker aus der EU zu schicken, ist wesentlich einfacher als schweres Geschütz.
Aber der Ringtausch macht es möglich. Eine Erfindung der so gescholtenen Verteidigungsministerin btw.
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
16.056
15.011
113
Leipzig
Der deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt wurde auch nach den Unterzeichnern Molotow-Ribbentrop-Pakt genannt. Die Ukrainer, die das Bier hergestellt haben, (wenn es wahr ist) dachten wohl Frau Merkels freundliche Haltung den Russen gegenüber sei etwas ähnliches wie dieser Pakt gewesen, ebenfalls gescheitert und sie seien nun die Leidtragenden.
 
  • Like
Reactions: Alubehütet

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
24.654
12.484
113
Wuppertal
In den DruKos erzählen Verschiedene, daß es das Bier wohl schon seit ca. 2015 gibt. Ist da wohl Kult wie bei uns der Wodka Gorbatschow (obwohl es den schon länger gibt. Den preisgünstigeren Wodka Jelzin allerdings nicht).
 
  • Like
Reactions: sommersonne