Ehegattennachzug A1-Sprachtest

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
7.809
8.143
113
Na dann alles Gute, du wirst auf jeden Fall nicht aufgeben.

Kann Leyla nicht per Visa mit, dann könntet ihr hier bei der Behörde zusammen vorsprechen.

Ich frage nur, weil ja auch die Zahl der Asylanträge aus der Türkei sehr stark steigt. 14.600 allein 2017.
 

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.791
17.318
113
Liebe.
Ich frage nur, weil ja auch die Zahl der Asylanträge aus der Türkei sehr stark steigt. 14.600 allein 2017.
Ja irgendwie muss es doch möglich sein, dass ein Deutscher, der die Türkei wegen der aktuellen Lage verlassen muss - also ein Land aus dem Asylanträge angenommen werden, seine Frau mit der er Ewigkeiten zusammen ist, mit in die Heimat bringt...
 

Leo_69

Well-Known Member
29 Juni 2008
13.444
10.192
113
Candarli

Leo_69

Well-Known Member
29 Juni 2008
13.444
10.192
113
Candarli

Skeptiker

Well-Known Member
26 Januar 2008
13.542
7.695
113
Leyla kommt im AUgust für 2 Monate. Länger geht ihr Visum nicht.
Mal sehen was uns dann einfällt.
Könnt ihr in der Zeit nicht hier den Antrag stellen/Test machen wenn die in der Türkei solche A-Löcher sind? Ansonsten hier in Dtl zusammen zum Anwalt und beraten lassen.....ich mein, bei euch liegt es ja quasi auf der Hand das es keine Scheinehe ist und wenn das mit den Job nicht wäre, dann wärst du ja auch nicht in Dtl.