Ethtrade ile Para Kazan Uzun Vadeli Yatırım Fırsatı

Dieses Thema im Forum "IMKB TR BORSA" wurde erstellt von Cilgindakli, 4 Mai 2017.

  1. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    10.186
    Zustimmungen:
    9.117
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Wer sich ernsthaft mit dem Thema Finanzhandel beschäftigen möchte, dem kann ich nur wärmstens folgendes Video empfehlen. Ich folge diesen Menschen jetzt einige Jahre in unterschiedlichen Publikationen und kann nur sagen, dass er mir persönlich einen gewaltigen Mehrwert beschert hat.



    Das Video ist ca. 2 Stunden lang. Der Inhalt ist eigentlich unbezahlbar, da er in diesem Video die nakte Wahrheit über Broker, Trader usw. wiedergibt. Die ganze Industrie, die dazu ausgelegt ist, euer Erspartes abzuschöpfen. Mit euren (Handels) Konten finanziert ihr sogar euren eigenen Bankrott. Daher ist es immens wichtig, dieses Business zu verstehen und eine gute Ausbildung zu diesem Thema zu erhalten.

    Also: Wenn so Typen wie der TE, der hier erscheint und von 15-25% runterpredigt, dann seid auf der Hut. Da wo 15-25% versprochen werden, liegen auch 100% Verlust sehr nahe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4 Juni 2017
    Alubehütet und sommersonne gefällt das.
  2. Cilgindakli
    Offline

    Cilgindakli New Member

    Registriert seit:
    29 November 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich


    Ethtrade ist kein Scam, auch kein HYIP wie du behauptest. Ethtrade ist auf keinem der Hyip-Monitore aufgelistet, hierzu könnt ihr googlen.
    Anbei eine Auszahlung von Ethrade:
    [​IMG]

    Mein Bitcoin Wallet:
    [​IMG]


    Aktuell sind keine Lizenzen vorhanden, für diverse Länder, wie Deutschland, USA, Vereinigte Staaten von Amerika usw.
    Hier ein Auschnitt aus dem Forum:
    Leider gibt es derzeit eher schlechte Nachrichten für all diejenigen, die besonderen Gefallen an ETHTrade gefunden haben.

    Um es kurz zu machen: Nutzer mit dem Sitz in Deutschland, Österreich, den USA, Spanien, Ukraine und Kasachstan können ETHTrade künftig nicht mehr weiter nutzen. Neue Anmeldungen und das anlegen neuer Depots aus diesen Ländern ist nicht mehr möglich.

    Wer die Seite von ETHTrade besucht und sich registrieren möchte, wird seit diesem Sonntag mit dieser Meldung begrüßt:

    We inform that according to the company's license to manage financial capital, we're forced to introduce additional restrictions when registering accounts that relate to citizens of US, Germany, Spain, Austria, Russia, Ukraine and Kazakhstan. If you’re a resident of any of the countries listed, please don’t attempt to register an account.

    Da diese Aussage natürlich viele Fragen offen gelassen hat, habe ich meine Kontaktperson angeschrieben, die mir in den letzten Monaten bei einigen Fragen hilfreich zur Seite stand. Sie bestätigte mir diese Meldung und spezifizierte das ganze noch etwas. Zusammenfassend kann ich euch folgende Informationen weitergeben:

    - Wegen gesetzlicher Bestimmungen darf ETHTrade keine Zusammenarbeit mehr mit folgenden Ländern anbieten
    - Dies betrifft folgende Länder: Vereinigte Staaten von Amerika, Deutschland, Österreich, Spanien, Russland, Ukraine und Kasachstan
    - Es sind keine Neuanmeldungen mehr möglich
    - Es können keine neuen Depots mehr angelegt werden
    - Auszahlungen funktionieren weiterhin gemäß dem Karrieresystem
    - Die Depots können wahlweise sofort aufgelöst werden, hier fallen gegebenenfalls Gebühren an, insofern die Sperrzeit noch aktiv ist
    - Die Depots werden in einigen Wochen automatisch aufgelöst, hierbei entstehen keine Gebühren
    - Es wird geprüft, ob die notwendigen Lizenzen wiedererlangt werden können
    - Bisher ist nicht bekannt, ob und wann dies der Fall sein wird
    - ETHTrade selbst rät den Leuten, die Depots aufzulösen, sein Guthaben auszuzahlen und ETHTrade nicht mehr zu nutzen

    Wie ihr seht, sind diese Nachrichten nicht unbedingt gut. Löblich finde ich, dass hier nicht einfach mit dem Geld verschwunden wird, sondern das ETHTrade offenbar tatsächlich jeden Nutzer auszahlt – natürlich wird sich erst in den kommenden Wochen und Monaten zeigen, ob dies tatsächlich der Fall ist – ist es aber wirklich so, so ist dies ein Zeichen für die Echtheit der Trades.

    Link zur Thread:
    https://x-invest.net/forum/thread-e...gen-seit-über-9-monaten?page=28&highlight=eth
     
Die Seite wird geladen...