Explosion(en) in İstanbul...

aleynanaz1

Well-Known Member
11 April 2011
11.388
3.535
113
Istanbul-Köln-Amsterdam
Ich sags nochmal.
Alle die diesen grausamen Terror unterstützen haben auch Blut an den Haenden kleben.
Sie alle stehen auf der gleichen Stufe wie diese Bastarde.
Alle hinterfotzigen Laender,die dem türkischen Volk in den Rücken fallen,den Terror unterstützen,können sich ihre gespielte Anteilmeine irgendwohin stecken.
 
  • Like
Reactions: Yaso2.0

aleynanaz1

Well-Known Member
11 April 2011
11.388
3.535
113
Istanbul-Köln-Amsterdam
Wünsche den 30 Polizisten und 8 Zivilisten, dass sie in Frieden ruhen.
Ihrer Familien viel Geduld.
Der Kampf gegen Terroristen Tak&Pkk Is usw..
wird intensiver weitergeführt.
Alle die die Türkei als ihre Heimat in ihren Herzen tragen egal ob Türke Kurde Laze Araber arnavut Çerkez usw halten gegen diese Bastarde fest zusammen.
Niemand soll sich Hoffnungen machen dass TC dem Terror erliegen wird.
Wenns drauf ankommt ist die ganze Bevölkerung Polizisten und Soldaten.
 
  • Like
Reactions: Yaso2.0

aleynanaz1

Well-Known Member
11 April 2011
11.388
3.535
113
Istanbul-Köln-Amsterdam
Die Freiheitsfalken Kurdistans (TAK) haben sich zum Anschlag bekannt.
Bei dieser sogenannten Splittergruppe der PKK habe ich immer das Gefühl als handele es sich um eine "Postkastenfirma". Immer dann wenn die PKK nicht in Zusammenhang mit zivilen Opfern gebracht werden soll, gibt es eine TAK.

Bitte korrigiere mich wenn ich falsch liege.
Die Terrororganisation Pkk genannt in Deutschland Arbeiterpartei ...diese Terroristen wollen doch dass man sie aus der Terrorliste streicht,nach solchen Anschlaegen haben sie Schiss dass man ihre wahre haessliche Fratze immer sieht.So übernimmt der andere Bastard nennt sich Tak all die Anschlaege.
Inzwischen haben sich beide für den Terroranschlag bekannt.Tak soll ihnen geholfen haben.
 
  • Like
Reactions: Yaso2.0

aleynanaz1

Well-Known Member
11 April 2011
11.388
3.535
113
Istanbul-Köln-Amsterdam
Ein Medizinstudent 21 Jahre unter den Opfer fuhr nur zufaellig gerade in einem Taxi durch Beşiktaş als die Bomben explodierten.
Er hatte eine Prüfung in Ankara hinter sich und wolle in Istanbul seine Freunde besuchen.
Jeder hat eine Story hinter sich gelassen.
Jeder von ihnen hatte Hoffnungen Plaene ...
Familie Kinder...Einer wollte sich in einer Woche verloben..der andere hatte die Einladungskarten für seine Hochzeitsfeier bereits verteilt.

Die Bomben machen keinen Unterschied zwischen Türken Kurden Lasen und vielen anderen.Da sind sie alle gleich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Almancali

Well-Known Member
1 April 2014
10.305
9.315
113
Jeder hat eine Story hinter sich gelassen.
Jeder von ihnen hatte Hoffnungen Plaene ...
Das hatten die hier auch:

Sirnak heute (nach Einmarsch der tr. Armee):
http://imc-tv.net/wp-content/uploads/2016/04/şırnak-4.jpg

Sur heute (nach Einmarsch der tr. Armee):
https://pbs.twimg.com/media/CbwqhAOXIAUH_22.jpg

Natürlich ist das Leid sehr groß und die eine Tat entschuldigt in keiner Weise die andere Tat. Allerdings sollte man schon auf politischer Ebene über Verhältnismäßigkeit nachdenken. Wenn die Türkei so weitermacht und eine Stadt nach der Anderen dem Erdboden gleich macht, dann wird man wohl für die nächsten Jahre keine Ruhe mehr haben.
 
  • Like
Reactions: Skeptiker

Almancali

Well-Known Member
1 April 2014
10.305
9.315
113
Anmerkung der Moderation: Original verschoben, Zitat gelöscht.

--

Man muss ja nicht gleich persönlich werden, nur weil man paar Fakten in den Raum wirft.

Du möchtest, dass die Gewalt in der TR aufhört!
Ich möchte, dass die Gewalt in der TR aufhört!
... und jeder Forent (egal ob AKP oder nicht), möchte das auch ...

Das geht allerdings nicht, wenn man - um eine Handvoll PKK Terroristen aufindig zu machen - glecih zwei komplette Städte unbewohnbar und mit 70.000+ Einwohnern obdachlos macht.

Das sind doch genau die hausgemachten Probleme, die diese Leute in die Verzweifelung treibt und diese Dinge tun lässt, die sie nun tun.

Ich finde das doch genauso scheisse.

Was kommt denn als nächstes ? Es wurde doch schon "Rache" von offizieller Seite angekndigt. Eine kaskadierende Eskalation, statt einer alternativen Lösung. Das sind alles hausgemachte Probleme und die Zivilbevölkerung leidet darunter.

Den Zusammenhang muss man doch begreifen können oder ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
7.771
7.939
113
Welches verdammte Interesse hat die PKK daran, aus der Türkei ein Syrien zu machen? Alles spricht dafür, daß die PKK wieder zugeschlagen hat, waren doch Staatsdiener Ziel des Anschlags, also der Staat selbst, den sie offenbar nicht anerkennen.
Kein Wunder, daß die Nato über die Sicherheit der Türkei berät, und dies ungeachtet der Differenzen zum Demokratieverständnis der AKP.
Es kommt m. E. alles darauf an, die Türkei vor Terror und bürgerkriegsähnlichen Zuständen zu schützen. Auf Putin kann sich Erdogan nicht stützen, wenn es um die PKK geht, aber vielleicht auf die Nato-Partner.
 

Yaso2.0

Well-Known Member
6 Februar 2014
3.565
4.461
113
Und hoffentlich setzt die offizielle Seite ihre Rache genau so durch!

Hoffentlich verreckt jeder einzelne dieser dreckigen pKk Hurensöhne und töchter!
 
  • Like
Reactions: aleynanaz1