Fußball-WM 2018 in Russland

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Bintje, 13 Juni 2018.

  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.853
    Zustimmungen:
    7.984
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich habe nichts anderes gesagt, mich nur gewundert.
     
    Berfin1980 gefällt das.
  2. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.706
    Zustimmungen:
    4.737
    Das habe ich auch nicht vermutet, lediglich meine Meinung dazu kundgetan.:)
     
    sommersonne gefällt das.
  3. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.365
    Zustimmungen:
    4.757
    https://www.n-tv.de/sport/fussball/Ilkay-Guendogan-der-stolze-DFB-Kapitaen-article20922985.html

    Zitat:
    Der Sommer des vergangenen Jahres hat Ilkay Gündogan schwer getroffen. Für sein Foto mit Recep Tayyip Erdogan wird er heftig angefeindet. Seine Zukunft in der DFB-Elf? Offen. Gut neun Monate später tritt er als Kapitän der Mannschaft auf. Eine erstaunlich gute Geschichte.

    -------------

    Löw geht den Weg die Nationalmannschaft neu aufzustellen konequent weiter, nachdem die drei Publikumslieblinge Hummels, Müller und Boateng gegen junge Spieler ausgetauscht wurden übergibt er Gündogan die Verantwortung des Kaptains.
    Respekt vor Löw, nach der WM-Klatsche musste sich auch was ändern.


    .
     
    Bintje und Alubehütet gefällt das.
  4. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    6.897
    Geschlecht:
    männlich
    Das finde ich ja mutig. :) Die Springer-Presse wird das gar nicht freuen.
     
  5. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.706
    Zustimmungen:
    4.737
    Können wir auch über die Rassisten in Hannover reden?
     
  6. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.365
    Zustimmungen:
    4.757
    ôch nö net schôn wieder :confused:
     
  7. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    6.897
    Geschlecht:
    männlich
    Bierhoff übt im Gespräch mit der ZEIT auch erstmals scharfe Selbstkritik im Rückblick auf das Ausscheiden der DFB-Elf in der Vorrunde der Weltmeisterschaft in Russland. Der Konflikt mit Mesut Özil hätte besser moderiert werden müssen: "Es ist verkehrt gelaufen, und das tut mir sehr leid. Da wurden viele Fehler gemacht – auch von mir." Und weiter: "Dass es nie eine persönliche Aussprache gab, das schmerzt noch." Bierhoff und Bundestrainer Joachim Löw waren nach London gereist, um mit Özil zu sprechen. Der entzog sich dem Treffen aber. "Er wollte sich wohl einfach nicht mehr damit befassen."

    ZEIT
     
  8. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.239
    Zustimmungen:
    5.378
    Geschlecht:
    männlich
    Alubehütet gefällt das.
Die Seite wird geladen...