Fußball-WM 2018 in Russland

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Bintje, 13 Juni 2018.

  1. HayatGüzel
    Offline

    HayatGüzel Active Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2018
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    143
    Frau auch, du auch...
     
  2. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    10.186
    Zustimmungen:
    9.117
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    ... sagte mein Frauenarzt gestern auch ...
     
  3. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.944
    Zustimmungen:
    7.791
    Geschlecht:
    männlich
    Danke, Özil! :)

    karikatur-greser-und-lenz(2).jpg
     
  4. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.702
    Zustimmungen:
    6.837
  5. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.496
    Zustimmungen:
    4.938
    Eine sehr unpopuläre, aber notwendige Entscheidung, die Weltmeister sind satt und für die nächsten großen Tuniere brauchen wir frische hungrige Spieler.


    .
     
    alterali gefällt das.
  6. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.702
    Zustimmungen:
    6.837
    Das sieht für meine Begriffe alles andere als satt aus. :)



    Bei Boateng finde ich's schade, weil ich immer den Eindruck hatte, dass er auch von der Persönlichkeit wichtig war für die Mannschaft. In meinen Augen löste er ein, was Neuer zu werden versprach, aber auch bei dem rings um Özil aufgebauschten WM-Verlust nicht hielt. Ich finde, er hätte wirklich ein Abschiedsspiel verdient (.. die anderen der Form halber auch..). Und bei Twitter blitzte natürlich Enttäuschung bei Boateng durch, aber er nahm es stilvoll.
    Bildschirmfoto 2019-03-06 um 13.26.12.png

    Quelle

    Anders als Löw und Grindel. Die scheinen sich einmal mehr einig zu sein.
    Zwischen die beiden passt kein Blatt Papier. Und so lange das so ist, wird sich wohl auch nichts ändern.
    Löws erratisches Ein- und Auswechseln während der Spiele hat's zur Genüge bewiesen.
     
    Alubehütet gefällt das.
  7. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    9.854
    Zustimmungen:
    9.002
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich habe ja Null Ahnung von Fußball, aber mir ist klar das ohne den Abgang älterer Spieler die jungen Spieler keine Chance haben. Irgendwann trifft es jeden Sportler das er von jungen Leuten abgelöst wird.
    Sie spielen ja noch in ihrer Mannschaft. Vielleicht hätte man den Abgang irgendwie netter gestalten können.
     
  8. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    5.392
    Aus meiner Sicht ist Löw dem allgemeinen mainstream mit Blick auf seine Oldies gefolgt. Klar müssen die drei gehen, das war ja schon klar, als Löw nicht die Kündigung vom DFB nach seinem WM-Debakel erhielt.
    Neu ist einzig, dass die Neuen nicht vom FC Bayern kommen. Auch den Bayern gehen die local heroes aus.
     
  9. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.106
    Zustimmungen:
    3.817
    Geschlecht:
    männlich
    Die haben doch alle zusammen zuletzt versagt (einschließlich Löw).
    Aber dass die Oldies jetzt auf Ballack machen, das ist doch einfach öde.
    Die hatten ihre Zeit.
     
  10. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    5.392
    Soweit ich das heute morgen kurz überflogen habe (zur Zeit meide ich den Sportteil), haben sich die Bayern echauffiert, dass ihre Jungs ausgebootet wurden.
     
Die Seite wird geladen...