Islamistisches Sivas-Massaker in der Türkei und die deutsche Justiz versagt!

Msane

Well-Known Member
25 März 2010
5.808
5.345
113

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
19.737
10.201
113
Wuppertal
Im AfD-Internet-Umfeld ist zum Steimle-Rauswurf schon reflexhaft immer wieder zu lesen: „Und Nuhr wird der nächste sein.“

Sicher kann Nuhr nur bedingt für sein Publikum.
 

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
6.379
8.148
113

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
6.530
6.641
113
dass er auch die katholische Kirche gerne zerfleddert ist die aber bekannt?
ist er deswegen auch christentumfeindlich?
Ob Nuhr in besonderer Weise christentumsfeindlich ist, weiß ich nicht.
Vermutlich ist er bekennender Atheist, sonst würde Schmidt-Salomon ihn nicht verteidigen.
Die wenigen Sequenzen, die ich von Nuhrs Programm beobachtet und dann abgeschaltet habe, haben allesamt Ressentiments verstärkt, statt sie namhaft zu machen. Die Rückwärtsgerichtetetheit des Islam war ihm in diesem Wenigen, das ich von ihm kenne, immer ein besonderes Anliegen. Darüberhinaus trifft es selbstredend den grünen Gutmenschen, den pädophilen Pfaffen und die Kolleginnen und Kollegen, die sich nix zu sagen trauen im linksgrün versifften mainstream.
Wir sind allerdings off topic.
 

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
6.530
6.641
113
Ist doch eine sehr positive Kritik für Nuhr!
Deswegen habe ich es rausgesucht, weil es auch seine Perspektive, die ich so nicht teile, zur Sprache bringt.

Des Weiteren, wieso denkst du Böhmermann oder gar Nuhr sähen sich als Journalisten bzw ihr kreatives Handeln als Journalismus?
Ich habe, so glaube ich, von Satire gesprochen bzw. politischem Kabarett bzw. über gescheiterte Versuche der politischen Satire im Vergleich etwa zu Hildebrandt.
Comedy ist ein ganz anderes Gebiet. Da geht es darum, wer den größten hat, aber nicht um
Islam, Vatikan oder große Politik.
Aber ich möchte das in diesem thread nicht weiter diskutieren, weil es off topic ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Alubehütet