Laptop Kaufberatung

Skeptiker

Well-Known Member
26 Januar 2008
13.804
7.966
113
Ich bräuchte mal Hilfe von Computerexperten (@turkish talk ; @Almancali ; @Andere). Ich will/muß mir einen neuen Comp zulegen, weil mein Stand-PC die Hufe hochgeworfen hat. Nun möchte ich keinen Stand-PC mehr, sondern mir einen Laptop zulegen. Zwei sind in der Auswahl, nun möchte ich wissen, wozu Ihr mir ratet. Ist der höhere Preis von Alienware gerechtfertigt oder ist Lenovo solide genug? Der Preisunterschied ist halt enorm, aber ich denke mir immer, ich bin zu arm, um mir billige Sachen zu leisten. Was sagt Ihr?

LENOVO Y700 Notebook 15.6 Zoll (Kostenpunkt: €1,149 mit 4 Jahre Garantie)

http://www.mediamarkt.de/de/product/_lenovo-y700-2056867.html

lenovo-ideapad-y700.jpg



Alienware 15 (Kostenpunkt: €1,973 mit 4 Jahre Premium-Support sowie McAfee f. 36Mon)

http://www.dell.com/de/p/alienware-15-r2/pd.aspx#overrides=n00aw15r201:30~915021;1014~890860

gallery-alienware-15-r2-05.jpg


Was meint Ihr? Sind €824 mehr für den Alienware gerechtfertigt? Zumal der nur 2GB dedizierten Speicher für die Grafikkarte hat, anstelle der 4GB des Lenovos?

Ich bin echt hin und her grissen........oder doch gleich den Alienware 17 für €2,223 (inkl. 4-Jahre Premium-Support und 3 Jahre McAfee)? Der hat immerhin 3GB Grafikspeicher dediziert.

www.dell.com/de/p/alienware-17-r3/pd

gallery-shot_laptops_17_03.jpg
 
  • Like
Reactions: Sophia2

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.793
17.325
113
Liebe.
Ich rate dir dringend zum dritten.
Aus völlig unvernünftigen Gründen.
;)


Welchen Anspruch stellst du denn am den Laptop?
Gaming?
 
  • Like
Reactions: Skeptiker

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.533
113

Habe ich das richtig gesehen, bei den ersten beiden, beide 4 Kerne und 8 GB Arbeitsspeicher?

Also im Grunde vergleichbar.

Beim Dritten 16 GB Arbeitsspeicher...


Ich finde die Leitungsdauer von den Akkus auch sehr wichtig.


Was bedeutet dieses dediziert ?


Wenn ich mich zwischen Alienware und Alienware entscheiden sollte, dann hätte ich mich auch für die Nummer 3 entschieden.

Bei Marken ist es was anderes, wenn die Produkte dann doch vergleichbar sind.


Da entscheide ich mich irgendwie immer für eine Marke mit der ich gute Erfahrungen gemacht habe.
Hier in diesem Fall kenne ich Lenovo sehr gut, da ich zwei Jahre damit gearbeitet habe, weshalb ich das Produkt/die Marke sehr zuverlässig finde.

Ich bin für 16 GB Arbeitsspeicher. ;)

 

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.793
17.325
113
Liebe.
Habe ich das richtig gesehen, bei den ersten beiden, beide 4 Kerne und 8 GB Arbeitsspeicher?

Also im Grunde vergleichbar.

Beim Dritten 16 GB Arbeitsspeicher...


Ich finde die Leitungsdauer von den Akkus auch sehr wichtig.


Was bedeutet dieses dediziert ?


Wenn ich mich zwischen Alienware und Alienware entscheiden sollte, dann hätte ich mich auch für die Nummer 3 entschieden.

Bei Marken ist es was anderes, wenn die Produkte dann doch vergleichbar sind.


Da entscheide ich mich irgendwie immer für eine Marke mit der ich gute Erfahrungen gemacht habe.
Hier in diesem Fall kenne ich Lenovo sehr gut, da ich zwei Jahre damit gearbeitet habe, weshalb ich das Produkt/die Marke sehr zuverlässig finde.

Ich bin für 16 GB Arbeitsspeicher. ;)
der dedizierte Grafkspeicher ist eben nur der Grafikkarte zugewiesen.
das hat den Vorteil für voll krasse Progamer, dass die Bilddarstellung immer dementsprechend hochauflösend, ruckelfrei etcpp eingestellt werden kann ohne die Rechnerleistung zu beanspruchen.

bei meinem Laptop hab ich ebenfalls darauf Wert gelegt und auf ohnehin schon hohen Arbeitsspeicher, den ich später noch erweitern kann.
trotzdem ich kein Gamer bin hab ich mir daher einen Gaminglaptop von msi zugelegt - weit unter der Preiskatergorie von Skeptiker allerdings. (jeder nach seinen Möglichkeiten ;) )
ich werf den mal kurz ins Spiel und erwähne, dass er damals so 450€ gekostet hatte.
damals.
i5 Prozessor 2xs,5GHz
8 GB RAM auf 16 erweiterbar
2 GB dedizierter Grafikspeicher
den Sound kann ich nur mit meinem alten Schätzken von Dell vergleichen - ganz umwerfend.

wenn der Herr nun mitteilen würde, was er für Anforderungen und Erwartungen an sein Baby stellt, könnte man ihn vllt etwas besser beraten :p


*edit:
vergessen den Link noch mit reinzuwerfen:
http://www.notebooksbilliger.de/not...ks/msi+gp60+i540m287fd+gaming+notebook#navbar
 
  • Like
Reactions: beren

turkish talk

Well-Known Member
19 Januar 2005
9.898
3.486
113
München

Man müsste halt wissen, was Du mit einem Laptop vorhast. Die Auswahl lässt vermuten, dass es Dir vornehmlich ums Gaming geht und das Notebook eher stationär genutzt wird. Richtig? Gut, dann taugen alle drei Kandidaten nichts, denn für das Geld kriegst Du ein Gaming-PC der Extraklasse samt Monitor. Ob jetzt ein Alien mit externer Grafikeinheit auf dem Tisch (hast Du gesehen, wie groß das Teil ist?) steht oder ein ordentlicher Desktop, spielt auch keine Rolle mehr. Soll das Notebook aber auch durch die Gegend getragen werden, beispielsweise für andere Arbeiten wie Office oder so, dann taugen die Geräte erst recht nichts.

Ob da jetzt ein AMD- oder Intel-Prozessor rumwerkelt, hängt von den persönlichen Präferenzen ab (ich schlage immer Intel vor: besserer Energiehaushalt, leistungsstärker), aber Ende 2015 sollte man keine Rechner mit klassischen Festplatten kaufen. In den Beschreibungen tauchen die Dinger immer als HDD auf. HDDs sind langsam, laut und verbraten mehr Energie als SSDs, was gerade bei mobilen Rechner einen Rolle spielen kann (aber jetzt auch nicht soo viel). Also: Neuer Rechner nur noch mit SSD - wäre meine Empfehlung :)
 

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.533
113

Oh ja, wenn es ein Media Markt Lappi werden soll, dann am besten Anfang Januar kaufen, weil es da doch immer diese Aktion gibt, ohne Mehrwertsteuer. ;)