Was denkt Ihr gerade? (38)

Dieses Thema im Forum "Fortsetzung folgt ..." wurde erstellt von Sithnoppe, 15 April 2013.

  1. beren
    Offline

    beren Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 März 2015
    Beiträge:
    13.890
    Zustimmungen:
    9.014
    Geschlecht:
    weiblich

    Gute Besserung deiner Seelenverwandten. :(
     
    Alubehütet gefällt das.
  2. beren
    Offline

    beren Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 März 2015
    Beiträge:
    13.890
    Zustimmungen:
    9.014
    Geschlecht:
    weiblich

    Lachen hilft da nicht, leider.
     
    Bintje gefällt das.
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    6.639
    Zustimmungen:
    5.967
    Geschlecht:
    weiblich
    Angeblich soll aber eine positive Einstellung dem Heilungsprozeß helfen. Dazu wäre Lachen schon gut (wenn man es kann).
     
    eruvaer gefällt das.
  4. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    3.305
    Zustimmungen:
    3.235
    Die Pressekonferenz werde ich mir heute anschauen.

    Link

    Ich glaube ja @Bintje hat Varoufakis auch deswegen gefeiert :D

    Wenn Politiker einen grünen Planeten in einen braunen verwandeln, müssen Schüler handeln!

    Also weiter machen liebe Schüler :) auch wenn Linder der Meinung ist ihr seid keine Profis.

    Link
     
    Bintje und sommersonne gefällt das.
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    6.639
    Zustimmungen:
    5.967
    Geschlecht:
    weiblich
    Hoffentlich meint der Lindner mit Profi nicht sich selbst.
     
    Bintje und Berfin1980 gefällt das.
  6. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    18.010
    Zustimmungen:
    15.696
    Geschlecht:
    weiblich
    Die Krankheit wird es nicht heilen. Das ist klar.
    Aber es hilft einem das durchzustehen. - Kann es zumindest, wenn man gern lacht.
    Nicht umsonst gibts für Kinder die Krankenhausclowns und ähnliches.

    Ein Freund von mir hat in seiner schweren Zeit mit Bauchspeicheldrüsenkrebs alle, die ihn "anders" behandelt haben gemieden, wie die Pest und sich nur mit Leuten umgeben, die ihm gut getan haben, die mit ihm gelacht und ihn auf andere Gedanken gebracht haben. Er hat die Kinder auf der Krebsstation für ihre innere Kraft bewundert und ihre Art das Leben trotzdem zu geniessen als Inspiration genommen.
    Er war zwar vorher schon ein absolut humorvoller Mensch, der grossartige Texte geschrieben und Reden gehalten hat, aber die Krankheit hat ihn da noch mal weiter nach vorn gebracht. Er meint ohne diese Einstellung sei ihm der Kampf nicht so gut gelungen. Er wurde auch von den Äzten viel gelobt und hat trotzdem ihm der Magen und Teile des Darms fehlen kaum an Gewicht verloren. Wenn man sich mit ihm trifft, geht er alle halbe Stunde etwas genau auf seine miese Verdauung ausgelegt essen und verliert auch bei dem freudlosen "Kampfessen" nicht den Humor.

    Geheilt hat der Humor ihn nicht. Nein.

    Alternative Medizin mit Heilung durch Lösen innerer Konflikte (mit Humor) statt Schulmedizin, wäre sein sicherer Tod gewesen.
    Aber "die beste Medizin" kann ja neben der "wirksamsten" auch die "wohlschmeckenste" meinen o.ä. ;)
     
    beren, sommersonne und László gefällt das.
  7. László
    Offline

    László Active Member

    Registriert seit:
    4 März 2019
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    158
    Toll gesagt! :)
     
    beren und eruvaer gefällt das.
  8. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    2.335
    Zustimmungen:
    3.340
    Einerseits ja. Aber es gibt auch so 'ne deplazierte Fröhlichkeit, nach dem Motto "das wird schon wieder", "Unkraut vergeht nicht", haha, hahaha. Und die, die es betrifft, müssen das Spielchen dann mit mehr oder minder angestrengt mitmachen, um nicht ihre Besucher zu verprellen. Um nicht falsch verstanden zu werden: Lachen ist gesund, befreit, und Kranke können witzeln, worüber sie wollen. Auch über den Tod, klaro. Aber wenn andere das tun und über die Lage hinwegblödeln in der Absicht, den anderen aufzumuntern, ist es m.E. oft nur Merkmal für ihr Ungeschick, mit der Situation umzugehen.
     
  9. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    2.335
    Zustimmungen:
    3.340
    Jedenfalls hat er 'ne passende Antwort bekommen. :D:D:D

    Bildschirmfoto 2019-03-12 um 09.47.54.png

    Quelle
     
    sommersonne, Berfin1980 und László gefällt das.
  10. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    18.010
    Zustimmungen:
    15.696
    Geschlecht:
    weiblich
    Lachen seitens des Patienten, nicht seitens dümmer/humorloser Besucher, die nicht wissen was sie sagen sollen. Die fallen dann widerum in die gleiche Gruppe wie die mit dem ewigen langen Gesicht - sie machen den Patienten nur das Leben noch unnötig schwerer... :(
     
    sommersonne gefällt das.
Die Seite wird geladen...