Was denkt Ihr gerade? (38)

Dieses Thema im Forum "Fortsetzung folgt ..." wurde erstellt von Sithnoppe, 15 April 2013.

  1. HeyÖzgürlük
    Offline

    HeyÖzgürlük Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2010
    Beiträge:
    5.221
    Zustimmungen:
    6.130
     
    Bintje, Mendelssohn, sommersonne und 2 anderen gefällt das.
  2. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    13.967
    Zustimmungen:
    7.329
    Geschlecht:
    männlich
  3. Mendelssohn
    Online

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    5.126
    Davon habe ich eine Originalkassette, aufgenommen mit einem Stöpsel zum Tragefernsehen:
     
    Bintje gefällt das.
  4. Zerd
    Offline

    Zerd Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Oktober 2005
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    984
    Für diejenigen, die zuhause bleiben müssen und nicht allzuviel zu tun haben, bietet sich der Decameron als Lektüre an. Auch dort geht man einer Seuche (der Pest) aus dem Weg, verbarrikadiert sich in einem Landhaus und vertreibt sich die Zeit mit dem Erzählen schlüpfriger Geschichten über Doppelmoral und Bigotterie....
     
    sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  5. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    3.702
    Geschlecht:
    männlich
    Heute war ich mal raus zu Netto. Besser heut als morgen, wenn die Zahlen steigen.

    Ja, Küchenrolle war aus.
    Mehl, Zucker brauch ich nicht. hab ich gar nicht geguckt.
    Aber es gab noch 2 Flaschen Melissengeist. Eine hab ich genommen; zur äußerlichen Abwendung (auch Desinfektion)
    Waschmittel.
     
    sommersonne gefällt das.
  6. Zerd
    Offline

    Zerd Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Oktober 2005
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    984
    Im Mai wollte ich mit meiner Tochter für 4 Tage nach Paris. Die Reise habe ich schon im Januar bei Opodo gebucht und bezahlt (ohne kostenlose Stornieroption!)

    Weiss hier Jemand, wie das nun aussieht mit einer Stornierung und Erstattung, wo doch von Reisewarnungen, dicht gemachten Grenzen und Ausgangssperren die Rede ist?
     
  7. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    6.378
    Auf die Schnelle: https://www.sueddeutsche.de/reise/c...sewarnung-reisende-auswaertiges-amt-1.4849923

    Individualreisen auch über deutschsprachige Reiseportale sind weiter unten erwähnt.

     
    Alubehütet gefällt das.
  8. Zerd
    Offline

    Zerd Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Oktober 2005
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    984
    Besten Dank.

    Ähnliche Texte hatte ich auch schon gelesen, ohne meinen Fall darin eindeutig wiederzufinden.

    Ich weiss noch nicht einmal, ob es eine Pauschal- oder Individualreise ist, da ich Hotel und Flug zwar selbst, aber eben auf Opodo ausgesucht habe, die auch den Gesamtpreis erhalten haben. Wenn ich den obigen Text richtig verstanden habe, ist es wohl nur dann eine Individualreise, wenn Flug und Hotel bei unterschiedlichen Anbietern gebucht wurden...

    Ich werde um einen Anruf bei Opodo wohl nicht herumkommen, aber das ist gar nicht so einfach bei Internetanbietern...
     
    Alubehütet gefällt das.
  9. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    5.113
    Opodo hat eine Seite wegen des Corona Virus eingerichtet, da gibt es einige Informationen. Ach Verlinkungen zu den Seiten der Airlines.

    Link

    Wie es jetzt bei dir aussieht weiß ich nicht, da die Reise nicht unmittelbar bevorsteht. Evtl. ist es besser noch ein wenig zu warten und den Zeitraum von 7 Tagen vor Reiseantritt ins Auge zu fassen?
     
    Alubehütet gefällt das.
  10. Zerd
    Offline

    Zerd Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Oktober 2005
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    984
    Danke. Das war auch meine erste Anlaufstelle. Aber wie Du siehst, wird man dort auch nur auf einen späteren Zeitpunkt vertröstet oder auf die Airline (Air France) verwiesen, was wiederum den Eindruck einer Individualreise erweckt, s. SZ-Artikel.

    An dieser Variante behagt mir nicht die Vorstellung, dass hierzulande ja auch irgendwann wie in China eine Normalisierung durch Aufhebung der Beschränkungen angestrebt werden wird. Und ich wollte da ehrlich gesagt nicht das Versuchskanninchen sein, das auf "Hopp" gleich losspringt und eine Reise mit seiner Tochter unternimmt. Da wäre es mir schon lieber zu stornieren, wenn wegen der Reisewarnung noch eine Erstattung möglich ist, statt 7 Tage vorher, wo man mir dann vielleicht zuruft "He, seit gestern ist es doch wieder ungefährlich!"
     
    sommersonne und Berfin1980 gefällt das.
Die Seite wird geladen...