Wohnung kaufen in der Türkei

Dieses Thema im Forum "Leben in der Türkei" wurde erstellt von Bernd Uwe, 8 Mai 2018.

  1. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    10.194
    Zustimmungen:
    9.137
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Gänse können ziemlich aggro werden und gehen auch auf einen los. Die sind nicht zu unterschätzen die Viecher...
     
    sommersonne und ege35 gefällt das.
  2. lilyofthevalley
    Offline

    lilyofthevalley Well-Known Member

    Registriert seit:
    13 Februar 2013
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    2.990
    @Almancali, du schriebst mehrfach von Containern...... kannst du das mal näher definieren?
    Sind das solche Mehrparteienhäuser, die in unserer Gegend von den Einheimischen so abfällig "Blöcke" genannt werden? :rolleyes: Und das, obwohl die ETWs in selbigen meist teurer sind als die hier üblichen "Hundehütten". :D
     
  3. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.791
    Zustimmungen:
    17.318
    Geschlecht:
    weiblich
    oh..äh....ja :oops:
     
  4. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    10.194
    Zustimmungen:
    9.137
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Das sind Wohnblöcke. Also Mehrparteien Appartments, wenn man sie als solche bezeichnen wollte.

    Ich nenne sie gerne Container, wenn ich in der Türkei bin, da es nichts anderes ist als ein zusammenpferchen von Menschen. Allerdings liegt mir die Bezeichnung auch daher auf der Zunge, da ich das immer wieder im Urlaub bei uns sehe.

    Kinder die alles kaputt machen. 12 Personen, die in einer kleinen 3 Zimmerwohnung leben. Nachbarn, wo die Eltern nachts auf dem Balkon schlafen. Nachbarn denen alles umsichherum egal ist. Nachbarn die ihren Müll aus dem 2ten oder 3ten oder 4ten Stock vom Balkon schmeissen. Wir haben keinen Briefkasten mehr. Keine Klingel.

    Hellhörigkeit der Bausubstanz. Geschrei und Gekreische die ganze Nacht. Erhebliche Baumängel, we ich sie etwas weiter vorne genannt habe (mit der Isolation usw.). Nachbarn die ohne Baugenehmigung einfach mal ihren Balkon dichtmauern. Fenster dichtmachen. Neue Fenster ins Bauwerk einlassen. Unter unserem Balkon hat mal einer Mauern hochgezogen und eine Tür eingebaut, um dort sein Moped zu parken.

    Pferde, die dich morgens beim Frühstück mit dem Kopf am Balkon beehren. Loch im Boden statt Klo. Badezimmer wird mit Holzofen beheizt, so dass die Nachbarn teils um 2 Uhr morgens Holz im Bad hacken, damit sie Baden können.

    Ist halt so ein 30 Jahre altes Toki Teil. Da liebe ich unser Reihenhäuschen aus dem 70'ern in der BRD. Ganz andere Bauqualität.

    Ich frage mich immer wieder, wenn ich dort Urlaub *hust* (Stress) habe, wie die Menschen dort überleben und auch wohnen können.

    Du kannst die Wohnblöcke in der Türkei nicht mit unseren Wohnblöcken in der BRD vergleichen. Hier haben wir Hausordnung, Reinigung, Müllentsorgung, Ruhe, Ruhezeiten, Schornsteinfeger, Gastests usw. Dahinten gibt es nichts.

    Manchmal würde ich das alte Gebäude aus dem Ort, wo mein Vater herstammte, dem Wohncontainer vorziehen. Idyllische Ruhe, Abgeschiedenheit, ruhige Nachbarn. Nur leider befindet sich der Ort am Orkus der Welt, wo niemand hinmöchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2018
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.887
    Zustimmungen:
    10.886
    Geschlecht:
    weiblich
    verkaufen - verkaufen - verkaufen !
     
    Alubehütet gefällt das.
  6. lilyofthevalley
    Offline

    lilyofthevalley Well-Known Member

    Registriert seit:
    13 Februar 2013
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    2.990
    "Du kannst die Wohnblöcke in der Türkei nicht mit unseren Wohnblöcken in der BRD vergleichen. Hier haben wir Hausordnung, Reinigung, Müllentsorgung, Ruhe, Ruhezeiten, Schornsteinfeger, Gastests usw. Dahinten gibt es nichts."

    @Almancali,
    habt ihr das nicht gewusst, bevor ihr dort gekauft habt?
    Gibt es kein gutes Hotel in dem Ort?

    Deine Eltern sollten die Immobilie veräußern und Urlaub machen, der sie nicht immer aufs Neue stresst! Sie fliegen ja nicht alle paar Wochen dorthin.
     
  7. Doris
    Offline

    Doris Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Januar 2015
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    3.664
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich würde jedes alte Dorfhaus einem Apartment in Strandnähe vorziehen. Passt nicht ganz zum Thema: gibt es so etwas wie Agrotourismus der Türkei?
     
    Sabine gefällt das.
  8. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    10.194
    Zustimmungen:
    9.137
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Möchte er nicht. Wir sprechen da schon seit Jahren (seit Jahrzehnten) von. Er kann sich davon nicht trennen. Pumpt immer weiter Kohle dort hinein. Das Ding ist eigentlich gelutscht. Ich kann mich in Zukunft nur um meinen eigenen Kram kümmern und zusehen, dass ich mir irgendwann (vielleicht) in der TR mal was eigenes aufbaue.
     
    sommersonne gefällt das.
  9. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.791
    Zustimmungen:
    17.318
    Geschlecht:
    weiblich
    Stimmt das geht nicht.
    Weder von der Massivität noch in Bezug auf Energiebilanz oder Wohnkomfort.

    Wenn du allerdings in andere Länder in Urlaub fährst, wirst du ähnlich vergleichsweise minderwertige Bausubstanz vorfinden.
    Guck dir die Baracken an, die viele der US-Amerikaner ihr eigen nennen - aus Wellblech und billigen Presspappen mit kleinstmöglichem Holzquerschnitt.
    Schau dir die Wohnblöcke in Russland an.
    Sogar in fortschrittlichen Ländern wie Norwegen wird du in jedem Wohnblock mindestens ein 20x20cm grosses Loch in der Aussenwand finden und dich fragen "warum zur Hölle hat man in einem SO KALTEN Land ein Loch in der Wand!?" - das ist dort ein sehr verbreiteteter Teil des Heizsystems und gehört so.
    In Italien wirst du Balkone finden, die du lieber nicht betreten willst - zuhauf.
    Bei den Holländern fragt man sich wie die Pappkartons eigentlich stehen bleiben und warum die Fenster nicht aus der dürren Mauer flutschen.

    Es gibt nur wenige Länder, die so massiv bauen, wie man es in Deutschland gewohnt ist.
    Wenn du die einfachen Häuser aus deinen Breitengraden Deutschlands mit denen in Städtchen bei Nürnberg vergleichst, wirst du sie auch als vergleichsweise ärmliche Bausubstanz betrachten und dich über dein 70er Jahre Reihenhaus freuen. Klar, der Unterschied ist beiweitem nicht so krass wir der zur Türkei - andere Länder andere Sitten.
    Hier wirst du auch kein Hochhaus finden, wo oben noch Bewährungsstahl rausschaut, weil man vielleicht noch mal ein Stockwerk draufstellen möchte... ;)
     
  10. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    10.194
    Zustimmungen:
    9.137
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Damals war das die Vorzeigegegend in der Stadt. Mein Vater gehörte - neben einigen weiteren Türken die in der BRD malocht haben - zu denen, die sich dort ein Appartment leisten und auch kaufen konnten. Vor 30 Jahren war das noch eine Nummer. Heute ist die Gegend dort zum Ghetto verkommen. Hunderte neuer Blöcke wurden gebaut. Die Bauqualität hat sich sicherlich auch wesentlich verbessert. Nur haben wir da nix von. In der Gegend jetzt, leben halt die ganzen Ortsleute, die sich nichts besseres leisten können.
     
Die Seite wird geladen...