Beschneidung!!!

murixx

Gesperrt
20 November 2012
311
0
0
AW: Beschneidung!!!

Mein Mann war mehrere Jahre auf einer Koranschule. Er meint es steht NIRGENDS im Koran etwas von einer Beschneidung für Frauen.



Genau. Heidnischer Brauch !!

Und das erzähl mal einem Beschneider, daß er bzw. sie nur "ein kleines Stück" der Vorhaut der Klitoris abschneiden sollen. Meistens wird die komplette Klitoris entfernt inkl. innerer Schamlippen und manchmal sogar auch der äußeren. Dann wird das ganze noch schön vernäht bis auf eine winzige Öffnung für das Menstruationsblut.

Einfach nur gruselig. Sowas kann keiner ernsthaft gut finden :shock:

hab mal ne Sendung darüber gesehen, die sagen;
"Die Klitoris der Frau wird beschnitten, damit sie keine Lust beim Verkehr empfinden soll.."
..tatsächlich empfinden die Frauen nur Schmerzen dabei..
 

hohesT

Active Member
18 Juni 2012
251
111
43
AW: Beschneidung!!!

Das lässt du dir am besten von Maruf Amin, dem Chef des Ulema-Religionsgelehrtenrats (Majelis Ulama Indonesia - MUI) erläutern.

Der wetzt schon die Messer.


Hier ist der Koran auf Deutsch:

www.islamisches-zentrum-muenchen.de/quran01.pdf


Zeigst Du mir jetzt die Sure? :lol: Was irgendwelche selbsternannte Laienprediger in Timbuktu behaupten interessiert mich nicht. Mich interessieren die vier Rechtsschulen des Islam und der authentischste Hadith des Islams. Der Koran. Und da steht nichts von Frauenbeschneidung...Komisch. Naja, wenn´s Maruf Amin sagt wird es wohl wahr sein....Oder?:rolleyes:
 

hohesT

Active Member
18 Juni 2012
251
111
43
AW: Beschneidung!!!

Das lässt du dir am besten von Maruf Amin, dem Chef des Ulema-Religionsgelehrtenrats (Majelis Ulama Indonesia - MUI) erläutern.

Der wetzt schon die Messer.


Hier ist der Koran auf Deutsch:

www.islamisches-zentrum-muenchen.de/quran01.pdf


Zeigst Du mir jetzt die Sure? :lol: Was irgendwelche selbsternannte Laienprediger in Timbuktu behaupten interessiert mich nicht. Mich interessieren die vier Rechtsschulen des Islam und der authentischste Hadith des Islams. Der Koran. Und da steht nichts von Frauenbeschneidung. Naja, wenn´s XY sagt wird es wohl wahr sein....Wer braucht schon ´nen Koran wenn man Maruf Amin hat...
 
T

TURKUVAZ

Guest
AW: Beschneidung!!!

Beschnittene Männer leiden nicht unter klamiydien, Filzläuse und sind weniger anfällig gegen Syphilis. Beschneidung ist religöses Gebot und nicht kulturell!!

Das Kind sollte von einem Facharzt beschnitten werden und nicht von einem Beschneider (Sünnetci)

Und je jünger das Kind/Baby beschnitten wird umso weniger peinliche erinnerungen/ Trauma bleiben an ihm haften. :!:


So ist es, ich wurde im Alter von 6 Jahren beschnitten, in Adana samt "Sünnet" Feier.

Beschnitten hat mich ein Sünnetci, ich als auch die Familie waren aber sehr zufrieden von seiner Arbeit.

An Schmerzen kann ich mich minimal erinnern, die Operation verlief relativ schnell, ich habe während der Operation geheult, das weiß ich noch.

Was nach der Beschneidung kam war fataler, ich konnte 2 Wochen lang die Beine nicht zusammen kriegen, tat halt etwas weh, der Sünnetci hat uns empfohlen im Meer im Salzwasser zu schwimmen, so war ich auch fleißig in Antalya im Meer schwimmen damals.

Danach, nach diesen zwei Wochen und dem Türkei Urlaub von damals in Adana-Mersin-Antalya kamen nie wieder Beschwerden in meinem Leben, bis heute.

Anstatt die Beschneidung in Deutschland zu einem Megadrama zu machen empfehle ich den Türken die Beschneidungen unten in der Türkei zu machen, ohne dass Deutschland was davon mitbekommt. In der Türkei ist das Ganze eh schöner, schöne Organisation, Fest, Essen, tolle "Sünnet" Gewand für das Beschneidungskind (meins war gold-weiß farbig).

Finanziell ist es auch kein unwichtiges Fest, mein Sünnet Gewand war nur so überfüllt mit drangestickten dicken D-Mark Scheinen. Wann kriegt man denn sonst 500 oder 1000 D-Mark Scheine an das eigene Gewand gestickt ^^?