bevorstehende türkische Militäroperation (Zeytin Dalı 2)

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von Barispasa, 12 Januar 2019.

  1. HayatGüzel
    Offline

    HayatGüzel Active Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2018
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    103
    Chp wollte Hdp's hilfe, Akp hat eine hilfe von Mhp bekommen... ist doch normal wenn Chp sogar hilfe benötigt oder??
     
  2. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    6.910
    Zustimmungen:
    6.238
    Geschlecht:
    weiblich
    Wahrscheinlich ist das normal wenn man sich nach der Wahl zusammenschließt um regieren zu können. Macht man das vorher kommt schnell der Gedanke auf - aha alleine hätten sie es nicht geschafft.
     
    beren gefällt das.
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    6.910
    Zustimmungen:
    6.238
    Geschlecht:
    weiblich
    Jetzt droht Trump der Türkei sie wirtschaftlich zu vernichten sollten sie die YPK angreifen. Aber die Kurden warnt er die Türkei nicht zu provozieren.
     
    Alubehütet gefällt das.
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    10.275
    Zustimmungen:
    5.132
    Geschlecht:
    männlich
    Ich werde daraus nicht schlau. Was kümmert Trump noch die YPG? Die steht jetzt unter Putins Schutz. Die USA ziehen ab aus Syrien; ihr Partner in Irakisch-Kurdistan bleiben Barsanis Peschmerga.
     
  5. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    3.535
    Es geht schon los, Wahlmanipulationen, registrieren von Wählern z.B. in Gebäuden die schlichtweg nicht existent sind.

    Link
     
    beren, sommersonne und Leo_69 gefällt das.
  6. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.499
    Zustimmungen:
    4.297
    Ich schriebe doch, "wenn Erdogan nicht die Füße stillhält".
    Denn die Russen sind längst nicht so geduldig wie die Amerikaner, denen die YPG sowas am Arsch vorbeigeht ..., sonst hätte Erdogan nicht einen einzigen Flieger zu den kurdischen Stützpunkten in Syrien geschickt (an den Nordirak hat er sich ja auch nicht rangetraut, zwar aus mehreren Gründen, aber einer war auch der, dass er ohne die Amerikaner nicht an sein (seit dem osmanischen Reich) angestammtes "Recht" auf Erdöl aus dem Nordirak hätte geltend machen können.
    Wenn Putin Erdogan dazu bringen sollte, die Füße in Syrien still zu halten, hat Trump mit seinem Abzug der Truppen eigentlich alles richtig gemacht. Er überlässt den Russen einen Fleck Erde, wo nix besonderes zu holen ist, lässt Putin Erdogan in Schach halten und dadurch die Türkei weiter denn je zuvor vom EU- Beitritt entfernen. So was wie eine europäische Türkei will ja weder ein Trump (im Unterschied zu Clinton und sogar GWB), noch ein Putin. Und die Türken in Europa sind froh, dass sie in Europa sind und spalten sich mehr und mehr von von den türkischen Problemen ab, die sich aus der Abhängigkeit von den Großmächten ergibt. Europas Selbständigkeit ist schon eine Wand und gibt auch Bürgern mit außereuropäischem "Migrationshintergrund" ordentlich Sicherheit.
     
  7. beren
    Offline

    beren Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 März 2015
    Beiträge:
    13.952
    Zustimmungen:
    9.081
    Geschlecht:
    weiblich


    Also, es war einmal vor langer langer Zeit ... ja, Adam und Eva ...


    Sorry, aber soweit ausholen werde ich jetzt nicht. Du redest eh am Thema vorbei. Habe keine Zeit, dir den Unterschied zu erklären. Versuch doch einfach mal über den Tellerrand hinaus zu schauen. Keine Sorge, du fällst nicht runter.


    Du verstehst. ;)
     
  8. beren
    Offline

    beren Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 März 2015
    Beiträge:
    13.952
    Zustimmungen:
    9.081
    Geschlecht:
    weiblich

    Was ist mit den letzten auferstandenen Toten, Untoten und doch noch nicht toten Toten? Ich meine, die letzten Wahlen waren doch nicht knapp. Können diese Toten nicht einfach nochmal wählen?

    Es gibt ja noch andere Tricks, wie Izmir Karşıyaka einfach einem anderem Bezirk zuzuordnen bzw. Teile von Karşıyaka, besser gesagt. Solche und ähnliche Tricks gibt's auch. Er würde so was ja nicht wiederholt machen lassen, wenn seine ach so treuen Fans ihn tatsächlich wählen würden.
     
    sommersonne und Berfin1980 gefällt das.
  9. HayatGüzel
    Offline

    HayatGüzel Active Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2018
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    103
    Ich mag dich auch. punkt ;)
     
Die Seite wird geladen...