"Die Welt geht vor die Hunde" und die jungen Menschen lassen sich das nicht einfach bieten.

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Berfin1980, 5 April 2019.

  1. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.789
    Zustimmungen:
    3.594
    Geschlecht:
    männlich
    Bei den Klimarettungsversuchen gibt es viele Pferdefüße.
    Wärmedämmung: oft Brandbeschleuniger.
    Solarpanels erfordern besondere Maßnahmen bei Bränden.
    Bei Elektroautos nach einem Brand ist die Entsorgung schwierig.
     
  2. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.499
    Zustimmungen:
    17.040
    Geschlecht:
    weiblich
    Mmh weil's einfach nicht zu Ende gedacht ist.

    Die meiste brennbare Dämmung gibt's ohne jegliche Kompetenz dahinter.
    Ich will Dämmung, machst du Dämmung?
    Ich nach Dämmung. Wie viel willst du?
    Ich will Fördergelder.
    Dann kriegst du so viel. Willst du teuer, nicht brennbar und ökologisch oder billigen Plastik mit Chemikalien?
    Gib mir billig!

    Energiesparende Glühbirnen? Klar, kein Problem - lenglebig und simpel oder nervig mit Quecksilber?
    Nervig mit Quecksilber, dann kaufen die Leute öfter neue!

    Autos ohne Verbrenner?
    Wasserstoff oder Akkus mit seltenen erden die in weit weit weg die Erde voll Chemikalien pumpen.
    ...na, was denkst du denn!?

    Man darf nicht immer glauben, was sich Po nennt wäre auch gleich total gut und sinnvoll.
    Bio heisst ja auch nicht umweltfreundlich.
    Schwermetalle? Klingt nicht nach voll ökologisch Pflanzenschutz oder? ;)

    Der Gedanke ökologisch zu leben ist prinzipiell ein guter und richtiger, aber es ist immer das liebe Geld im Weg.

    Ich bin ziemlich öko.
    Deswegen kommt für mich kein Elektroauto in Frage, keine brennbare Plastikdämmung voll Chemie, keine "Energiesparlampen", keine Solarzellen aufs Dach, kein tiny house in die Tüte und ich Kauf lieber beim kleinen Bauern um die Ecke, als ausgezeichnet öko/Bio/schiessmichtot. Auch Naturkosmetik und co kommt mir nicht ins Bad oder Waschnüsse oder selbstgemischtes Waschmittel aus Zitronensäure, Efeu, Kastanien.......lieber ein paar Jahre länger lebende Maschinen mit gekauftem,geprüftem Waschmittel aus natürlichen bliblablubb.

    Das ist alles nicht öko, das tut nur so. -_-

    Und wütend macht mich daran, dass es mit absolutem Müll den guten Gedanken ökologischen Lebens in den Dreck zieht.
     
    sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  3. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.248
    Zustimmungen:
    4.598
    Hauptproblem in Deutschland ist das die meisten ökologischen Ideen, einzig einem besseren Gewissen interessierter Menschen dienen.
    Nach der Wirksamkeit oder der Wettbewerbsfähigkeit solcher Dinge darf man nicht fragen, da zieht man dann den fokussierten Zorn der Klimabewegten auf sich.

    Von der Realität eingeholt werden sie immer spätestens dann, wenn mangels Nutzen und Wettbewerbfähigkeit das Geld ausgeht bzw. die vom Steuerzahler finanzierte Förderung endet.


    .
     
  4. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    4.680
    Weiter so, immer weiter so! Bis keiner mehr da ist, den man für die Sauerei verantwortlich machen kann.
     
  5. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.050
    Zustimmungen:
    5.079
    Geschlecht:
    männlich
    Nee, das Hauptproblem ist immer, dass nie die Kosten über Generationen als Maßstab dienen, sondern die bis zur nächsten Wahl.
     
  6. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.499
    Zustimmungen:
    17.040
    Geschlecht:
    weiblich
    Wie würde es denn der Atomkraft gehen ohne Subventionen?

    Und ich bitte da nicht zu verallgemeinern.
    Ich werde sicher nicht die einzige dein, die für wirklich nachhaltigen Klimaschutz ist und nicht für so einen Unfug wie Elektroautos.
     
    Mendelssohn und sommersonne gefällt das.
  7. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    4.505
    War hier das Ozonloch Thema, denk ich habe da was gelesen.

    Die Chinesen stellen wieder fleißig FCKW her.
     
    eruvaer gefällt das.
  8. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.499
    Zustimmungen:
    17.040
    Geschlecht:
    weiblich
    Für was?
     
  9. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.248
    Zustimmungen:
    4.598
    Soweit ich weiß illegal, bleibt nur zu hoffen das die chinesischen Behörden auf Grund der internationalen Aufmerksamkeit dem Treiben ein Ende setzen.


    .
     
  10. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    4.505
    Das ist richtig....sie machen es aber. Ich hoffe man setzt dem ein Ende.
     
Die Seite wird geladen...