Erdoğan warnt Frankreich vor Konsequenzen

Synapse

Active Member
21 Oktober 2011
2.078
4
38
AW: Erdoğan warnt Frankreich vor Konsequenzen

Was hat die Leugnung von Gott mit der Leugnung eines Genozids zutun?

Bei einem 'Völkermord', auch wenn er als solches nicht anerkannt/angesehen/akzeptiert wird, so ist es doch nicht von der Hand zu weisen, dass es einen Völkermord gab. Bei Gott 'glaubt' man ja noch.
 

alterali

Well-Known Member
19 April 2007
13.491
4.066
113
mittenmang
AW: Erdoğan warnt Frankreich vor Konsequenzen

Was hat die Leugnung von Gott mit der Leugnung eines Genozids zutun?

Bei einem 'Völkermord', auch wenn er als solches nicht anerkannt/angesehen/akzeptiert wird, so ist es doch nicht von der Hand zu weisen, dass es einen Völkermord gab. Bei Gott 'glaubt' man ja noch.

Eine Leugnung, ist das Nichtanerkennen von was auch immer!

Da muss man Gott auch nicht wirklich mit etwas offensichtlichen durcheinanderwürfeln, Da hast Du recht!

Aber eine Leugnung bleibt letztendlich eine ganz persönliche Meinungsäußerung.

Und das Weiterdenken, das ich meine: Ketzerei!

Kann man Gott leugnen? Kann man seine eigene Existenz leugnen? Kann die Erde eine Scheibe sein? Gab es Mohammed? .... ohne Ende!
 

Synapse

Active Member
21 Oktober 2011
2.078
4
38
AW: Erdoğan warnt Frankreich vor Konsequenzen

Eine Leugnung, ist das Nichtanerkennen von was auch immer!

Da muss man Gott auch nicht wirklich mit etwas offensichtlichen durcheinanderwürfeln, Da hast Du recht!

Aber eine Leugnung bleibt letztendlich eine ganz persönliche Meinungsäußerung.

Und das Weiterdenken, das ich meine: Ketzerei!

Kann man Gott leugnen? Kann man seine eigene Existenz leugnen? Kann die Erde eine Scheibe sein? Gab es Mohammed? .... ohne Ende!
Leugnung bedeutet nicht 'etwas nicht anerkennen', sondern etwas abstreiten, etwas als Lüge darstellen.

Gut, versuchen wir das ganze mal an Hand von Beispielen zu rekonstruieren.

Ein nachweisbarer Mord, eine Tatsache, wenn man dies leugnet, dann stellt man den Mord als Lüge dar, als sei es kein Mord. Der Täter wird geschützt, das Opfer nicht als solches anerkannt.

Bei Gott und Religion sieht es anders aus. Es gibt keinen Beweis für einen Gott oder für Götter, aus diesem Grund kannst du an einen Gott oder an Götter glauben oder nicht. Religionsanhänger werden ebenfalls von Leugnung sprechen, sicher, aber im Endeffekt ist es keine. Keiner kann die Existenz bzw. Nicht-Existenz von ihm beweisen und das ist fakt.
 

alterali

Well-Known Member
19 April 2007
13.491
4.066
113
mittenmang
AW: Erdoğan warnt Frankreich vor Konsequenzen

Leugnung bedeutet nicht 'etwas nicht anerkennen', sondern etwas abstreiten, etwas als Lüge darstellen.

Gut, versuchen wir das ganze mal an Hand von Beispielen zu rekonstruieren.

Ein nachweisbarer Mord, eine Tatsache, wenn man dies leugnet, dann stellt man den Mord als Lüge dar, als sei es kein Mord. Der Täter wird geschützt, das Opfer nicht als solches anerkannt.

Bei Gott und Religion sieht es anders aus. Es gibt keinen Beweis für einen Gott oder für Götter, aus diesem Grund kannst du an einen Gott oder an Götter glauben oder nicht. Religionsanhänger werden ebenfalls von Leugnung sprechen, sicher, aber im Endeffekt ist es keine. Keiner kann die Existenz bzw. Nicht-Existenz von ihm beweisen und das ist fakt.

Was für dich Fakt ist, muss es für andere nicht sein-

Aber ich will es mal auf den Punkt bringen: selbst wenn etwas Fakt ist (bzw. als solches gesehen wird), warum in aller Herrgottswelt sollte ich das nicht leugnen dürfen?

Die Wissenschaft lebt damit! Die Betonung liegt auf lebt!
 

Synapse

Active Member
21 Oktober 2011
2.078
4
38
AW: Erdoğan warnt Frankreich vor Konsequenzen

Was für dich Fakt ist, muss es für andere nicht sein-

Aber ich will es mal auf den Punkt bringen: selbst wenn etwas Fakt ist (bzw. als solches gesehen wird), warum in aller Herrgottswelt sollte ich das nicht leugnen dürfen?

Die Wissenschaft lebt damit! Die Betonung liegt auf lebt!

Das die Welt eine Kugel ist, ist fakt. Fakten kannst du nicht als Lüge hinstellen, weil sie eben nunmal existieren, so sind wie sie sind und Punkt.
Das hat auch nichts mit Wissenschaft zutun.