Erdogan... für manche die größte Gabe und für andere die größte Strafe für die Türkei

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von EylemSeyhan, 10 August 2018.

  1. EylemSeyhan
    Offline

    EylemSeyhan New Member

    Registriert seit:
    17 Juli 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    angehende Journalistin
  2. HayatGüzel
    Offline

    HayatGüzel Active Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2018
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    71
    blablablabla...nix zu tun wieder gel?
     
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    4.571
    Geschlecht:
    weiblich
    Willkommen.
    Die meisten hier sind einer Meinung mit dir und stimmen dir vorbehaltlos zu.
    Den Rest hast du ja schon kennengelernt. Er glänzt immer durch kaum zu widerlegende Fakten. ;) Irgendwann wird er auch zur Vernunft kommen.
     
    Sabine, Leo_69 und Alubehütet gefällt das.
  4. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1.549
    Herzlich willkommen! ;) Die unhöfliche Antwort in #2 ist sicherlich nicht repräsentativ, aber leider mal wieder bezeichnend. ;- ) Bestimmt interessieren dich auch andere Antworten zum Thema, und da das hier ein Dauerbrenner ist und es bereits andere Threads dazu gibt, wirst du u.a. hier fündig:
    https://www.turkish-talk.com/threads/mal-über-erdoğan-plaudern.60348/
     
  5. EylemSeyhan
    Offline

    EylemSeyhan New Member

    Registriert seit:
    17 Juli 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    angehende Journalistin
    Naja anscheinend weilen unter uns auch Leute, die seiner Gehirnwäsche unterzogen sind, traurig... Seine Vernunft geht durch seine Machtgier unter....
     
  6. EylemSeyhan
    Offline

    EylemSeyhan New Member

    Registriert seit:
    17 Juli 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    angehende Journalistin
    Danke für deine netten Worte und den Tipp :) Ja, da leider nicht jeder reif genug ist und nicht weiß, wie man auf bestimmte Themen antworten soll, wird es sicherlich noch öfters zu derartigen Äußerungen kommen ;)
     
    Berfin1980 und eruvaer gefällt das.
  7. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1.549
    Abwarten. Die Allermeisten benehmen sich hier sehr zivil. ;) Eher könnte es vorkommen, dass dein Thread möglicherweise mit einem der bereits existierenden zusammengelegt wird. Falls das passiert: nicht persönlich nehmen. Es dient dann nur der besseren Übersichtlichkeit.
     
    Berfin1980, eruvaer, EylemSeyhan und 2 anderen gefällt das.
  8. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.010
    Zustimmungen:
    3.821
    Das ist nicht schwer zu verstehen. Du hast ja selbst verlinkt, dass das türkische Militär sich als einzige Alternative zu Erdogan präsentiert. Das ist selbst für säkuläre, u. U. CHP-affine Türkinnen und Türken ein Grund, sich auf die Seite der AKP zu stellen. Denn eine AKP kann man abwählen, das Militär dagegen nicht.
    Insofern es, seitdem ich auf der Welt bin, noch nie Meinungsfreiheit in der Türkei gab und jeder pupsende Kurde inhaftiert wird (da unterscheiden sich Kemalisten nicht von AKPlern), wirst du mit Meinungsfreiheit unter türkischen Wählern nur wenige Stimmen gewinnen.
    Und dann wäre noch zu klären, wer in der Türkei überhaupt Ahnung vom Wirtschaften hat jenseits des persönlichen Profits? Wo sitzt der volkswirtschaftliche think tank? Mir scheint, dass es dort Nachholbedarf gibt.
     
  9. Novus
    Offline

    Novus Well-Known Member

    Registriert seit:
    31 Januar 2012
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    2.524
    Beruf:
    Selbstständig (Industrie)
    Wirtschaft: Alternativen wie CHP, MHP, HDP profilieren sich nicht gerade mit wirtschaftlicher Kompetenz. CHP Atatürk hier Beton Mustafa da. MHP = Schoßhund Erdogans, HDP = ethnische Abgrenzung

    Inhaftierte Menschen, keine Meinungsfreiheit: die türkische Kultur definiert sich nicht mit solchen Werten. Zuhause hat Papa Recht, in der Schule der Lehrer, als Soldat der Kommandant, auf der Arbeit der Chef... Man gehorcht dem Stärkeren und wer nicht gehorcht ist selber schuld oder ein Quertreiber und die werden nicht akzeptiert, teilweise sogar gehasst.

    Unabhängig davon gibt es soziokulturelle Gründe, die soweit gehen, dass man sich mit Vornamen, Bartwuchs, Kleidung, Handzeichen... von anderen Gruppen offen abgrenzt. Auch du bist betroffen. Wenn du tatsächlich Eylem heißt, bist du links, deine Eltern sind links, deine Familie ist Links. . Dein Pech ist nur, dass min. 60 % der Türken anders sozialisiert wurden .. Diese 60 % sind rechts und konservativ. Erdogan vermittelt die Werte dieser Menschen wie kaum ein anderer. Er ist einer von ihnen. Und schuldige für die aktuelle Misere sind ohnehin immer die anderen.
    "Er macht das schon mit Gottes Hilfe und wenn nicht waren es die bösen Mächte und die Türkei wird angegriffen, keine Kohle mehr, verschuldet und arm, bisschen Hungern..was ist das schon im Gegensatz zu den Opfern die unsere Ahnen bei der Verteidigung unseres Landes gebracht haben... "
    Es ist eigentlich ganz einfach zu verstehen. Es ist wie im Fußball, man bleibt als Fan der Mannschaft treu, auch wenn sie absteigen. Um trotzdem an die Stärke der Mannschaft zu glauben und das gute Gefühl des stolzes zu bewahren, ist an dem Abstieg immer der Schiedsrichter schuld.
     
    Berfin1980, Bintje, eruvaer und 2 anderen gefällt das.
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    7.738
    Zustimmungen:
    3.715
    Geschlecht:
    männlich
    Wann immer ich zu Anatolien google: Erdogan, Gülen, Öcalan, stoße ich auf Personenkult.
     
Die Seite wird geladen...